Droplr: Lebenslange Lizenz für 20 Euro

droplrDas Tool Droplr verfolge ich seit einigen Jahren, aus dem Jahre 2010 stammt mein erster Beitrag zum Werkzeug. Droplr ist eine Lösung auf verschiedenen Plattformen, welche sich dem Erstellen von Screenshots und dem Teilen von Daten verschrieben hat. Im Jahre 2016 mag man meinen, dass dies eine Selbstverständlichkeit sei, da es viele Dienste für die verschiedenen Möglichkeiten gibt. Droplr erlaubt nicht nur das Erfassen von Screenshots, man kann diese vor dem Teilen auch bearbeiten, beispielsweise verpixeln oder mit Text und Markierungen versehen. Quasi wie Skitch für Evernote. Clients stehen für Linux, Windows, macOS und iOs zur Verfügung

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 05.04.42

Droplr erlaubt aber auch das Sharing von Dateien mit anderen, das Aufzeichnen von Screencast oder das Abfotografieren kompletter Webseiten. Meistens bieten Dienste dieser Art ein Dropbox-Modell an, sind also Freemium. Wer mir will, zahlt entsprechend. 2014 vermeldete Droplr: Schluss mit lustig und kostenlos, es gab nur Bezahlpläne. 2015 ruderte man dann wieder zurück. Ein Pro-Account kostet 9,99 Dollar im Monat, hierfür kann man bis zu 2 GB große Dateien ohne Speicherplatzbeschränkung zu Droplr pusten, man bekommt die Unterstützung für privates Sharing, einbettbare Drops und Branding der eigenen Shares.

Nun geht man einen interessanten Weg, wobei dieser auch diskutiert werden muss. Über Stacksocial verkauft man Lifetime-Lizenzen für Pro-Accounts für 22 Dollar. Man zahlt also knapp für über zwei Monate und bekommt Droplr als Pro-Variante lebenslang. Fast zu schön, oder? Was man damit erreichen will, ist mir nicht bekannt.

Bildschirmfoto 2016-07-28 um 05.05.21

Entweder man braucht noch mal viele User, die etwas Geld in die Kassen spülen, oder man zieht erst einmal günstig Nutzer nach, die vielleicht als Empfehler für den Dienst gut sind. Wer den Dienst eh nutzen wollte: Extrem guter Preis, denn das ausgegebene Geld hat man ratz fatz wieder drin. Ich selber habe mal zugeschlagen, ich glaube nicht, dass der Dienst kurz vor dem Aus steht, da er doch recht beliebt ist und große Kunden hat.

Alternativen, auch kostenlos, gibt es einige – wenn auch mit unterschiedlichem Funktionsumfang. Ich stellte hier beispielsweise mal Jumpshare vor, ebenfalls für Windows und OS X nebst mobilen Clients. Kann recht viel in der kostenlosen Variante und bietet 2 GB kostenlosen Speicherplatz.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

38 Kommentare

  1. habe es gerade versucht – also es steht zwar lifetime in der Auftragsbestätigung, in den Kontendaten von droplr ist das Ablaufdatum mit 29. 07.2017 angegeben …

  2. Habe auch mal zugeschlagen. Allerdings steht in meinem Droplr Account:
    Thanks for your support! You’re currently subscribed to Droplr until July 28, 2017.

    Mal schauen ob es dann verlängert wird oder tatsächlich nur ein Jahr läuft.

  3. Super Sache, danke Carsten. Wer sich beim Newsletter anmeldet (20minutemail.com funktioniert), spart weitere 10%.

  4. Alternativ auch über https://deals.androidauthority.com/ kaufbar. Droplr ist in finanziellen Schwierigkeiten. Ich überlege noch, ob ich trotzdem zuschlage oder mir eine Open Source Alternative suche.

    • @karli: Das ist kein Alternativ-Store, sondern ein Stacksocial-Rebrand 🙂

      Hast du Belege für deren finanzielle Schwierigkeiten, du schreibst das wie einen Fakt, nicht wie eine Frage.

  5. Hab’s jetzt mal gemacht: You’re currently subscribed to Droplr until July 28, 2017.

    Lifetime sieht anders aus.

  6. mal wieder goldwerter Tipp, im wahrsten.Sinne des Wortes. Hab auch gleich zugeschlagen, thx

  7. @Florian
    Hab bezüglich des Datums gerade ne Mail an den Support geschrieben. Vermute aber, dass alles OK sein wird. Enddatum existiert ja nicht, wird dann wohl jedes Jahr für 0 Euro um ein weiteres Jahr verlängert. Sobald ich Antwort von Droplr habe, poste ich es hier.

  8. Guter Tipp, vielen Dank, Caschy! Kann man damit auch Bilder „droppen“, die man direkt z. B. in Foren nativ einfügen kann? Bei meinem Test wird nur eine URL generiert, kein voller Pfad zum Jpg. Damit wird das wohl eher nichts…oder kann man das irgendwie einstellen?

  9. Bei mir steht auch nach dem Kauf nur „Thanks for your support! You’re currently subscribed to Droplr until July 28, 2017.“, obwohl laut Beschreibung „Length of access: lifetime“ sein sollte. Lautet euer License Code auch „droplr-pro-2016“? Eine Open Source Alternative mit Linux, Windows 10 und Android Client würde mich auch interessieren.

  10. Es ist eine Lifetime Lizenz:

    You might have been out browsing your favorite tech website or blog and ran across Stack Social’s great deal for a lifetime Droplr Pro Subscription. To all of the new subscribers we would like to say welcome, you are among friends who have a passion for making great things! This post serves to answer a few questions that we have seen throughout the day.

    My subscription only says one year, what gives?

    Good catch. Thankfully this is just a quirk in how our system works behind the scenes. You still have a lifetime subscription and your subscription will simply renew itself each year at no cost to you.

  11. Ich empfehle euch lieber ShareX… Ist sogar kostenlos und kann wesentlich mehr. Damit kann ich solch einen Dienst auch selbst schmeißen aufm eigenen Server.

  12. @caschy Danke für deinen Post von 18:13 Uhr. Bin jetzt beruhigt 🙂

  13. @caschy
    thx 4 clarification 🙂

  14. @Caschy – so ist’s bei mir ja auch. Ich möchte einen direkten Link zum Bild, damit ich den Pfad zum direkten Bild in Foren verwenden kann…wird so ja vermutlich nicht funktionieren, weil das Ziel hier eine HTML-Seite ist.

  15. Auf Windows tatsächlich unnötig das es hier bessere kostenlose Alternativen gibt: Greenshot und ShareX

  16. @Sascha Setzt man dann für Greenshot und ShareX einen eigenen Server auf oder ist das dabei?

  17. @Matze: du kannst an die Links entweder ein + oder ein .png anhängen, dann lassen sich die Dateien direkt verlinken, Bilder kann man so einbinden, andere Dateien werden direkt runtergeladen, ohne Umweg über eine Droplr-Splashpage

  18. @Florian…Ah, ok – Danke Dir! Wobei mir Cloudup eigentlich locker reicht 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.