Dropbox: Selektive Synchronisation

Ja, ich weiss: Dropbox kommt in diesem Blog oft vor. Kein Wunder – extrem geiler Dienst. Gute News aus dem Hause Dropbox: selektives Synchronisieren ist bald mit drin. Sinnvoll sicherlich nur für Menschen, die ein paar mehr Computer ihr Eigen nennen. Selektive Synchronisation bei Dropbox bedeutet, dass ihr auswählen könnt, welche Ordner auf welchem Computer synchronisiert werden.

So könnt ihr zum Beispiel einstellen, dass euer Musik-Ordner auf Rechner A und B synchronisiert wird, aber nicht auf C. Tolles Feature, bleibt aber zu hoffen, dass bald das Synchronisieren freier Ordner auf dem Computer möglich wird. Auf die Dauer ist die Frickelei mittels symbolischer Links ja nicht zu ertragen (Dropbox mit Ordnern ausserhalb der Dropbox synchronisieren). Danke für die Info an Sascha!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

30 Kommentare

  1. Guter Tipp, den ich beinahe verpasst hätte, weil mein Feed-Reader den übersprungen hat. Ein direkter Besuch des Blogs lohnt sich also immer.

  2. Arg, wie fies. Hattest du nicht vor kurzem schon einmal darüber berichtet, dass dieses Feature bald kommen soll? Als ich jetzt die Überschrift gelesen habe, war ich schon voller Vorfreude, da ich dachte, es sei nun endlich so weit… aber Pustekuchen 🙁 Muss ich mich wohl noch ein wenig in Geduld üben.

    Aber ich gehe ja mal schwer davon aus, dass man es -aufgrund deiner Begeisterung für DropBox- hier auf deinem Blog mit als erstes erfahren wird, sobald das Feature implementiert ist, richtig?

    Übrigens: ich habe DropBox erst über diesen Blog hier kennen gelernt und mich damals über einen der Ref-Links aus den Kommentaren angemeldet. Zwei weitere Leute waren bislang so freundlich und haben über meinen Ref-Link die DropBox für sich entdeckt. Es ist also nicht so, als würden diese Links hier nicht genutzt werden 😉 Von daher erlaube ich mir ganz frech auch noch mal, meinen an dieser Stelle zu posten… vielleicht habe ich ja noch mal Glück und kann ein paar MB „sammeln“ – schließlich gibt es da 250MB gratis für beide Parteien, also eine Win/Win-Situation^^

  3. Sobald sich da was tut ist es auch hier zu lesen. Nutze den Kram ja jeden Tag 🙂

  4. Boah, Caschy, kannst Du nicht grundsätzlich alle Kommentare mit „referrals“ als Spam klassifizieren? Das nervt wirklich tierisch!

  5. Oder durch falsche ersetzen 😉

  6. Ja, das fehlende selektive synchronisieren von Verzeichnissen hat mich dazu gebracht mir selber einen iFolder-Server aufzusetzen.
    Da sind dann auch die Daten verschlüsselt abgelegt (eigener Key/eigener Server).

    Ich würde mich freunen wenn die DropBox bald sel. sync. kann.
    Ein wirklich schöner Dienst 🙂

    Schönen Tag noch an alle Mitleser. Ist schon ein toller Blog hier. Danke caschy =)

    00/

  7. Dank dir nutze ich jetzt auch die Dropbox. Ich finde die richtig genial. Aber das mit den „Verknüpfungen“ ist schon nervend. Das man Ordner ausserhalb der Box sync. kann wäre ne prima Funktion.

    Was mich auch ein wenig stört, sind die „nur“ 2 GB!

  8. gibts bei windows live mesh schon lange 😉 http://mesh.com genialer dienst sogar mit remotedesktop 😉

  9. Ich habe mich letztens auch über einen Referral-Link in einem Comment angemeldet. So what!? Gibt bei 16.000 Abonnenten bestimmt noch welche, die mit dem Gedanken spielen, Dropbox zu installieren – ohne hier zu kommentieren. Caschy legt uns ein Tool ans Herz, welches sich durch Referral-Links für lau aufbohren lässt, was ist dann so verwerflich, den hier zu Posten (nur weil es manche nervt?) ANdere nervt wieder, dass Caschy nen Facebook-Gedöns einbidet, der nächste mag die Werbebanner nicht sehen…

    hmpf

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.