Dropbox Android App

Ha, meine Gebete wurden erhört. Vor ein paar Tagen habe ich noch gejammert, dass alle möglichen Anbieter fast nur Apps für das Apple iPhone anbieten, aber Android relativ stiefmütterlich behandeln. Einer meiner Lieblingsdienste (Dropbox) machte da keine Ausnahme: iPhone-App vorhanden, Androiden gingen bisher leer aus. Das ist mir natürlich ein Dorn im Auge. Bin ja bekennender iPhone-Verweigerer (trotz Apple-Geräten im Haus) und großer Android-Fan.

Heute wurde im Blog von Dropbox dann die lang erwartete Android App angekündigt. Man zeigt erste Screenshots, gibt aber noch kein Release-Datum bekannt. Trotz alledem sehen die Screens gut aus und ich freue mich schon auf das Erscheinen von Dropbox für Android.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Wie immer... says:

    Gibt doch schon seit einiger Zeit eine Dropbox-App.
    Nur halt nicht von Dropbox selber, macht aber nichts: Funktioniert nämlich wunderbar.
    Nennt sich „Droidbox“, unterstützt in der freien Version nur Download und in der kostenpflichtigen Version auch Upload.
    Syncing ist angekündigt.

  2. Tip-Top! Fehlt dann nur noch KeePass für Android, aber das ist auch schon in Arbeit. http://www.keepassdroid.com/

  3. Fein fein fein.. freu mich schon RIESIG auf die App *und alle so YEAH*
    Und.. jaaaaaa.. ich liebe mein Androiden auch 😉

  4. Es reicht, ich hol mir nen Androiden!

  5. Palm nix gut Olli?

  6. Stuerhormer says:

    Oh man, warum nur in xxxxx-Namen gibt es sowas gute nicht für symbian? Ebenso das Fritz Box dingen… *grumpf*

  7. @ Stuerhormer
    ich hab ja auch im letzten Blog zum Fritz!App nach anderen Betriebssystemen gefragt. Suche im Internet hat bei mir ergeben:
    „…andere Versionen, wie beispielsweise für das iPhone und Handys mit dem Symbian-Betriebssystem sollen folgen.“ http://tiny.cc/kpzvz
    Also bleibt zu hoffen das es umgesetzt wird!

  8. @Matthias: KeePassDroid nutze ich bereits, funktioniert schon klasse, kann aber halt nur v1.x-kdbs öffnen (was mich nicht stört, da ich v2 noch nicht nutze). Dauert nur etwas lang (ca. 30s) mit entschlüsseln, das ich den Seed auf meinen Core 2 zuhause hab optimieren lassen.

  9. @Cashy
    Wie wärs, wenn Du zukünftig neben Software und co. auch mehr auf den Android eingehst. Nette Widgets, Apps evtl. root-Access 😉

  10. Stuerhormer says:

    @Michael

    danke für die Info, wollen wir mal das beste hoffen!

    @nixdagibts

    HAH! Gleich mal gewählt! 😉 Danke!

  11. gibt es eigentlich inzwischen eine Dropboxprotable Variante, die richtig ohne Adminrechte funktioniert? Habe damit in der Schule immer Probleme.

  12. immer mehr gründe warum ich mir ein android holen soll =) ..gefällt mir 🙂

  13. @Stuerhormer
    Schaut leider schlecht aus. Hab nachgefragt, da sonst nirgends über ein anderes OS berichtet wurde; bekam folgende Antwort:

    „Guten Tag Herr xxx,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    FRITZ!Box Apps für andere Handy-OS sind derzeit nicht geplant.
    Freundliche Grüße aus Berlin
    xxx (AVM Support)“

    Finde ich sehr schade… weiß auch nicht warum…
    Vielleicht hilfts ja, wenn es mehr anregen;)

  14. Ich finde es super, dass Dropbox endlich für Android da ist. Beide Daumen hoch.

  15. aber wer hat denn so viel speicherplatz auf dem Droid-phone? Meine Dropbox hat ja meistens so 20gb…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.