Download: Microsoft Office Starter 2010 & Portable Microsoft Office Starter 2010

So, mal ein kleiner Tipp von Jörn, den er in der Zeitschrift com! gelesen hat: Microsoft Office Starter 2010 ist Microsofts kostenlose Office-Suite, die Word und Excel in abgespeckten Varianten enthält. Normalerweise kann man Microsoft Office Starter 2010 nicht bekommen, die Software findet ausschließlich auf bereits mit OEM-Software gelieferter Rechner ihren Einsatz.

Das Schöne an der Sache: Microsoft hat trotzdem das Setup auf den eigenen Servern. Eben jenes Setup könnt ihr euch herunterladen um auch in den Genuss von Microsoft Office Starter 2010 zu kommen. Nun gibt es mit Open Office oder den Google Docs natürlich Alternativen, aber manche wollen eben Microsoft Office. Für genau die Leute ist Microsoft Office 2010 Starter etwas.

Und was ich richtig klasse finde: ihr benötigt keine Seriennummer – denn Office 2010 Starter gibt es normalerweise zum Rechner dazu, des Weiteren wird dezente Microsoft-Werbung eingeblendet und (!) aus dem Startmenü könnt ihr direkt eine portable Version von Microsoft Office Starter 2010 einrichten. Damit habt ihr auf dem USB-Stick eben auch Microsoft Office 2010.

Zwar nur die Starter-Version – aber für die meisten Sachen reicht diese sicherlich 🙂 Und alleine für die putzige Beschreibung „Computer für Microsoft Office Starter für unterwegs-Geräte-manager einrichten“ muss man Microsoft ja schon ein bisschen lieb haben 😉 Ihr wollt das ausprobieren? Here we go: Microsoft Office Starter 2010 Setup.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

83 Kommentare

  1. Sehe ich das jetzt richtig?:
    Microsoft Office 2010 Gratis mit Word, Excle und PowerPoint in voller Funktionsumfang einfach mit Werbung?

  2. Ach ich hab ja MS sooo lieb! :mrgreen: Und jetzt noch lieber! 😛

    Die Übersetzung für das „bösartige Tool“ find ich aber NOCH schöner…

  3. @weissertiger2

    Nein, es ist eine abgespeckte Version. Aber dennoch hat sie einen brauchbaren Umfang.

  4. @weissertiger2: Wer lesen kann ist klar im Vorteil 😉

    Microsoft Office Starter 2010 ist Microsofts kostenlose Office-Suite, die Word und Excel in abgespeckten Varianten enthält.

  5. Vielen Dank für den Tipp!

    Die Starter-Edition hat noch einen weiteren Vorteil, denn alle die das Geld für MS Office nicht ausgeben wollen, die Dokumente aber so sehen wollen / müssen wie sie vom Kunden / Bekannten / whoever geliefert werden, haben damit eine Lösung. LibreOffice stellt eben doch nicht alles original dar, was im MS-Format kommt und so kann man das Zeug (zumindest mit Werbung) so sehen wie es erstellt worden ist. 🙂

    Gruß,
    Dominik

  6. Inwiefern ist die Version denn beschränkt? Würde mich mal interessieren. Hab zwar ne Vollversion, aber haben schadet ja nich.

  7. Caschy, kannst du evtl. mal einen Link zu deinem Holz-Hintergrundbild posten? Suche schon lange nach einem guten und deiner ist echt toll!

  8. Nein so einfach ist es nicht. Kein Powerpoint. Word und Excel sind abgespeckt. Wenn ich mich nicht irre kann man mit Excel z.b. nicht mal Diagramme erstellen.

    Und auch portabel ist bei Microsoft nicht wirklich portabel.
    Der Laufwerkbuchstabe Q: MUSS beim Wirtcomputer frei sein. Außerdem wird die ganze Softwarevirtualisierungsengine auf dem Wirtcomputer installiert damit das Office überhaupt ausgeführt werden kann.
    Das ist also genau SOOO portabel wie z.b. eine automatische Silentinstallation von VMWare Player wonach das Image vom USB Stick ausgeführt wird.

  9. Kann man leider hinter einem Proxy nicht installieren. Das Setup benötigt eine Internetverbindung und irgendwie kommt diese nicht am Proxy vorbei.

  10. Hi,

    gibts das auch für ne ältere Office Version.

    Hab auf einem Rechner noch WinXP laufen und dafür wäre so eine Version genau richtig!

  11. Ich hab schon gelesen, dass man mit dem Office Starter die günstigere Product Key Card kaufen kann. Weiss jemand ob das stimmt? So könnte man für einen alten PC ein günstigeres Office erwerben.

  12. Ist natürlich eine interessante Info das Microsoft Office Starter für Jedermann. Aber selbst die Tatsache, dass ich nix bezahlen muss verleitet mich nicht zur Installation.

  13. wow hier muss man sich aber beeilen mit dem abschicken der antwort, sonst kommen einem schon 10 zuvor.

    was ich vergessen hab. nach entfernen des usb sticks bleibt der ganze mist natürlich drauf.
    unter xp läuft das nicht. wenn du da ‚irgendein‘ portables office willst guck dir thinapp an.

  14. Der Installer zieht ja erstmal alles aus dem Netz. Gibt es ne Möglichkeit, die Installationsdaten abzugreifen für eine echte Offline Installation für die Zukunft? Kann ja sein dass MS diesen kostenlosen Online-Download-Weg irgendwann dicht macht…

  15. Mensch Cashy und Jörn, ein super Tipp und besten Dank. Das ganze klappt spitzenmäßig, DANKE.

  16. Ich hab mich da Ende 2009 schon drüber ausgelassen:
    http://ach.herrjemine.de/office-starter-2010-to-go-click2run-portable/

  17. @T-Horst:

    DU installierst ja selbst dann nix, wenn du noch Geld dazu kriegst… :mrgreen:

  18. Hier gibt es eine Anleitung zum runterladen.
    Ist aber etwas kompliziert.

    http://forums.mydigitallife.info/threads/21441-Office-2010-Starter

  19. @Raphael: Einen älteren Computer auf dem mind. Vista oder 7 läuft?!?

  20. Na, hat MS Angst, dass bald alle Heimanwender auf OOo oder LOo umsteigen weils gratis und mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser ist?!
    Ich würde niemals Geld für MS Office ausgeben wenn ich es kaufen müsste! Dafür sind die kostenlosen Alternativen einfach zu gut!

  21. OO ist nicht besser als MS, gerade in der Tabellenkalkulation. Meine tägliche Erfahrung: Verzweiflung mit den Filtern und den Pivots. Viel zu kompliziert. Der Vorteil: OO ist kostenlos, das wiegt einigen Schmerz wieder auf. Umso interessanter jetzt die Light/Starter-Packung von MS. Werd ich auf jeden Fall mal anschauen.

  22. Wie LEGAL ist das Ganze? Wie Caschy schreibt, gibt es die Starter normalerweise zu einem neuen OEM-System dazu. Das ist hier sicherlich nicht gegeben.

  23. Wenn es jetzt auch noch eine Mac Variante dazu geben würde .. 🙂

  24. @ich:

    Du: kann das sein, das dich (auch bei so „kleinen Sachen“) die Formalien mehr interessieren als die „Sache an sich“? :mrgreen:

  25. Aus dem MS-FAQ:

    Unterscheiden sich Word Starter und Excel Starter von den Vollversionen von Word und Excel?

    Ja. Word Starter und Excel Starter sind Versionen von Microsoft Word und Microsoft Excel mit reduziertem Funktionsumfang. Word Starter und Excel Starter enthalten Funktionen für die grundlegende Dokumenterstellung und -bearbeitung, jedoch nicht die leistungsfähigeren Funktionen wie die Möglichkeit zum Nachverfolgen von Kommentaren und Änderungen in Dokumenten, zum Schützen von Dokumenten mit Kennwörtern, zum Erstellen von Inhaltsverzeichnissen, Fußnoten, Zitaten oder Literaturverzeichnissen, zum Durchführen von erweiterten Datenanalysen (wie mit PivotTables) oder die Möglichkeit zum Anpassen des Menübands und der Symbolleiste für den Schnellzugriff.

  26. habe ich zwar einigen auch bereits als Möglichkeit genannt – aber EMPFOHLEN habe ich immer das mittlerweile kostenlos zu habende Softmaker Office 2008: Blitzschnell, stabil, nach Installation auch Portabel zu auf Stick exportierbar, kompakt (verglichen mit MS-Office), „Old-Style“-Menüs (was ich und viele andere bevorzugen), für Anfänger nicht so schwierig bei den Absatz- und Dokumentenvorlagen (bei MS bringt das viele zur Verzweiflung!)

    http://www.softmakeroffice.de/

    bezüglich anderer Kommentare oben: Ich nutze seit Jahren die jeweils gekaufte, aktuelle Vollversion: gerade überlege ich den „Aufstieg“ zu Softmaker Office 2012 – wg. einer nahezu perfekten Integration des Duden Korrektors!

  27. Portable hört sich gut an, bräuchte da ber eher n PowerpointViewerPortable, damit ich 2010er Dokumente an Rechnern öffnen kann auf denen höchstens 2007 installiert ist.
    (Ok, reines Öffnen geht ja auch mit 2007, aber halt nicht mit allen Funktionen)

  28. Wenn ich das richtig verstehe, hat die Starteredition z.B. keine Möglichkeit Inhaltsverzeichnisse, Fußnoten etc. einzubauen. Für mich als Studenten ist das damit lediglich ein besseres Notepad ^^

  29. Birne Helene says:

    Normalerweise solle man ja geschenkten Gäulen nicht so genau ins Maul schauen, aber hier lohnt sich der Download wohl nicht. Wie schon erwähnt, ist SoftmakerOffice diesem Teil bei weitem vorzuziehen. Deutsche Wertarbeit eben und echte Portabilität.

  30. @Schrobi
    Aber mit den bunten Ribbons ist es doch viel hübscher als das Notepad! 😀

  31. Interessante Alternative zum Office Viewer. Leider funktioniert die portable Version nicht auf älteren Windows-Rechnern…

  32. „jedoch nicht die leistungsfähigeren Funktionen wie die Möglichkeit zum Nachverfolgen von Kommentaren und Änderungen in Dokumenten, zum Schützen von Dokumenten mit Kennwörtern, zum Erstellen von Inhaltsverzeichnissen, Fußnoten, Zitaten oder Literaturverzeichnissen, zum Durchführen von erweiterten Datenanalysen (wie mit PivotTables)“

    also ist es absolut wertlos für mich. bleib ich doch lieber bei libreoffice.
    wer office viel nutzt sollte es eh kaufen.

  33. Ich habe es gerade ausprobiert. Folgende Fehlermeldung kam, die evtl. noch ganz interessant sein könnte:

    Probleme beim Einrichten von Microsoft Office Starter 2010:
    Sie können nicht die 32-Bit-Version von Microsoft Office 2010 installieren, weil 64-Bit-Versionen von Office-Produkten installiert sind. Diese 64-Bit-Produkte werden von 32-Bit-Installationen nicht unterstützt:
    Microsoft Office Professional Plus 2010

  34. Habe ebenso das 64 bit Problem. Habe mal in die Com! geschaut, da steht aber auch nix von begrenzung auf 32 bit. Jemand ne Idee?

  35. Herbert Krawczek says:

    Das 64-Bit Problem besteht darin, dass Office Starter nicht ganz portabel ist. Es will also offenbar irgendwas installieren. Und man kann nicht 64-bit Office 2010 und 32-bit zugleich installieren. Also vor dem Ausprobieren müsste man dann das installierte Office löschen.

    So sieht es für mich zumindest aus.

  36. Softmaker Office wurde ja schon erwähnt…

    doch wenn es um einen kostenlosen und portablen Word-Ersatz geht, gibt es auch noch eine kleinere und sogar multilinguale Lösung: ABIWORD

    Website: http://www.abisource.com/
    Information: http://de.wikipedia.org/wiki/AbiWord
    Portable Edition: http://portableapps.com/apps/office/abiword_portable

    Wobei die portable Version nur 6MB benötigt!

  37. Kann mir mal jemand helfen, das startet bei mir nicht. Es kommt das Ladefenster und es bleibt bei „Microsoft Office Starter Klick und Los wird gestartet“ hängen. Also der Prozess hängt sich nicht auf – es tut sich einfach NICHTS. Das Fenster bleibt stehen, der PC lädt auch nicht erkennbar etwas – einfach nichts.

    Sowohl bei Word als auch bei Excel. Ich habe allerdings vorher aus dem Startmenü dieses „Starter to go device manager“ gestartet – ob es damit zu tun hat? Dort sagte er mir auch, ich müsste erst irgendeine Lizenz im Hauptprogramm bestätigen.

    Bitte um Hilfe…

  38. Ich bin mit Softmaker schon seit Jahren bestens bedient. Warum soll ich also zu einer abgespeckten Version wechseln. In meiner Schublade liegen noch irgendwo Word 2000 und Exel 2000 rum. Brauche ich wirklich nicht.

  39. Hier gibt’s den freien Office Clone – auch für Androiden:

    Kingsoft Office
    http://www.kingsoftstore.de/

  40. Ja, ja,

    habe ich vergessen zu erwähnen: auch bei mir fliegen noch verschiedene Microsoft-Office Versionen herum die ich aus gutem Grund nicht nutze…

    Leider gibt es oft aber geradezu Zwang zu MS-Office – wenn man nämlich Berufsspezifische SW nutzt (z.B. Turbomed: Arztpraxis-SW); Die nämlich integriert oft leider nur MS-Office Komponenten.

  41. Hier wurde ja bereits auf ein Forum verwiesen, welches die Download-Links zur Offline-Installation der englischen Version gezeigt hat.

    Ich habe mal eine kleine Batch-Datei geschrieben, die per wget auch die deutsche Version herunterladen kann. Die Installation hat bei mir darüber geklappt. Der Download ist insgesamt 617MB groß.

    Wer die Batch-Datei erforscht, wird kein Hokus-Pokus finden. Ind er Zeile SET LANG=de-de kann auch en-en eingetragen werden, um die englische Version zu erhalten.

    Hier der Link: http://dl.dropbox.com/u/18033592/office2010_starter.zip

    Viel Spaß bei der Offline-Installation! 🙂

  42. @ N-Rico:

    Danke. Ich habe zuvor mir die englische Version per Hand runtergalden… Und schwups kommst DU mit deinem Post um die Ecke. Cool und nochmals DANKE!!!!

  43. N-Rico:

    Du bist ne geile Sau! Genau das hab ich gebraucht, vielen Dank.

  44. fyi
    die en-en geht nicht mehr.

  45. Deswegen hat es auch einen eigenen Beitrag spendiert bekommen. Danke N-Rico 🙂

  46. Auch hier sei noch mal gesagt: Danke! Und für die englische Version „en-us“ eintragen, dann klappt das auch. 🙂

    Gestern war es nach 11h Arbeit schon zu spät. Danke HaWa nochmals für den Hinweis. 🙂

  47. Naja das was ich jetzt bei MS gelesen habe ist die Version nicht so ohne. Die Version darf ausschließlich nur auf neuen PC installiert werden und ist eine OEM. Der Hersteller MUSS die Version Vorinstallieren. Also doch nicht so Kostenlos bzw. Legal wie gedacht.
    Hier der Link: http://www.microsoft.com/oem/de/products/office/pages/office_2010_starter.aspx

  48. @JürgenHugo: Äh – wieso sollte ich an dieser Stelle auf das Urheberrecht pfeifen? Ich habe keinen Bock, da eine Lizenzverletztung zu begehen.

  49. @ich:

    „Äh – wieso sollte ich an dieser Stelle auf das Urheberrecht pfeifen? Ich habe keinen Bock, da eine Lizenzverletztung zu begehen.“

    Wenn (du)man das Tool auf (d)seinem Privat-PC runterlädts, es nicht an 1000 andere weiterverteilst, es nur „still für (d)sich“ benutzt – dann ist die Chance, dafür belangt zu werden in etwa so groß, wie meine, 2012 in London über 100 m im Endlauf zu gewinnen.

    Klar ausgedrückt: das könnte ich nur, wenn in allen Vorläufen und im Finale alle anderen auf die Sch***** fallen. MÖGlich ist das, aber schon sehr unwahrscheinlich. 😛

    Es ist eine Risikoabwägung:

    In der Fußgängerzone 10 Leute mit einer MPi umnieten = hohes Risiko, dafür von der Polizei nicht gelobt zu werden…

    Dieses Tool jetzt von MS = Risiko kann man vergessen…

    Das mag mit deinen Wertvorstellungen nicht übereinstimmen – aber so ist das in der Praxis bei den allermeisten. Auch, wenn sie es nicht hinschreiben…

  50. Also bei mir ist der „Rand mit Werbung“ zu ertragen, ich habe aber noch einen 19 Zoll Monitor. Ich habe im Netz viel von Notebooks gelesen, bei denen mit anderen Auflösungen als bei mir teilweise 1/3 vom gesamten Bildschirminhalt allein auf den rechten Rand entfallen.

    Können das die Notebook-User bestätigen?

  51. Wie bei allem gilt auch hier das 11. Gebot… :mrgreen:

  52. Bekomme nun nach Installation ein Laufwerk „Q“ , angezeigt das nervt!

  53. @Mike: Ich auch. Liegt wohl an „Click & Run“, was auch immer das ist. http://support.microsoft.com/kb/982434

  54. Man kann den Laufwerksbuchstaben „Q“ nicht mal ausblenden, der wird in der Computerverwaltung-Datenträger erst gar nicht angezeigt!!

  55. Mike, Deinstalliere mal das Programm Microsoft Click and Run. Dann ist das Laufwerk weg. Office sollte immer noch gehen auch wenn beim ersten Start was automatisch repariert wird. Bei mir war dann Q jedenfalls verschwunden.

  56. Hat zufällig jemand den md5-Hash der originalen SetupConsumerC2ROLW.exe parat?
    ‚Wollte sichergehen nichts manipuliertes runtergeladen zu haben.

  57. Beim Klick auf den Link kommt:
    „404 – File or directory not found.“

  58. alle farben says:

    exta nur für studenten!!!
    http://allmaxx.de/software

  59. Den Installer für die Microsoft Office 2010 Starter Edition bekommt man NOCH hier: http://www.computerbild.de/download/Microsoft-Office-Starter-2010-6849897.html

  60. Es steht doch überall das Office 2010 unter XP SP3 arbeitet?!?!
    Warum kann ich dann das Office Starter 2010 nicht unter XP SP3 installieren.
    Es sagt mir immer das es erst ab Vista geht.

  61. Download Microsoft Office Starter 2010 Setup link not working 🙁

  62. Hallo caschy,

    habe Download vollständig. Installation nicht möglich, alle Dateien werden als anwesend gemeldet(download.cmd), aber es erscheint die Fehlermeldung. erforderliche Dateien können nicht geladen werden, Internetverbindung überprüfen, usw. Notebook ohne Internet, ist eine Lösung für diesen Fehler bekannt?
    MfG
    emmasrosa

  63. Super Sache, danke für den Tipp! Ich hatte mich schon gewundert, wieso ich keine Fußnoten erstellen kann. Einfach weil die Starter-Version etwas „schlanker“ ist.
    Gut zu wissen 🙂

  64. @N-Rico: Download funzt, install leider nicht-

  65. Mir fehlt, wenn ich das richtig überblicke, die Datei SetupConsumerC2ROLW.exe
    Könnte die jemand freundlicherweise bereitstellen?
    LG

  66. Hi,

    hat jemand von euch noch die deutsche
    SetupConsumerC2ROLW.exe rumliegen und mir
    auch bereitstellen?

    mfg

    Maik

  67. @Rene + Maik: ICH hab die Datei.

    Wie ihr die kriegt (und auch andere, wenns nicht gerade 100 sind):

    Auf das rote „JürgenHugo“ klicken, im letzen Beitrag bei aurum2rivi IRGENDWAS hinschreiben (außer mich auszuschimpfen, dann gibts nix!) 😛 , z.B.:

    „Will unbedingt die ROLW haben“

    dann schick ich die euch umgehend per Mail. Ich stelle die NICHT öffentlich wohin.

  68. Kannst du das überblicken? Ist das die -einzige- Datei, die fehlt?
    Danke Dir vielmals.

  69. Hallo zusammen,

    wie bereits beim Offline-Installer-Artikel beschrieben, hat Microsoft den Link der Setup-Datei offline genommen. Ebenso wurde erwähnt, dass einige Dateien geändert wurden, vermutlich aufgrund einer neuen Version. Mein Skript erkennt die Neuerungen Microsofts nicht und lädt immer die alte Version herunter, ohne Setup-Datei.

    Mir fehlt auch die Zeit, um dafür ein dynamisches Programm zu schreiben. Microsoft wird nicht grundlos die Datei offline genommen haben. Mein Ziel war es nur, das Downloadverhalten des damaligen Setups zu imitieren. Wenn es das Setup nicht mehr gibt, wird auch mein Skript nicht mehr funktionieren, das ist beabsichtigt.

    @JürgenHugo: Wenn Du die Datei noch anbietest, ok. Aber klappt das dann trotzdem noch? Oder muss man Office nachträglich manuell aktualisieren?

  70. @N-Rico:

    „…Wenn Du die Datei noch anbietest, ok. Aber klappt das dann trotzdem noch? Oder muss man Office nachträglich manuell aktualisieren?“

    Ich WEISS es nicht! Ich habe die Datei, mit der ICHs runtergeladen habe, und mit der ICH dieses Starter installiert habe. Und ich habe zusätzlich die 768 MB des kompletten Setups.

    Installiert habe ich aber mit dieser ROLW. Ob das JETZT noch klappt, ob Starter dann aktuell ist – keinen blassen Schimmer.

    Weil – ich habe Starter mal kurz probiert und bin zu meinem Fazit gekommen: ich brauche das definitiv nicht!

    Die Werbung nervt ein bißchen, aber richtig nervt mich eins: dieses Sch****prog will IMMER ins Vollbild. Ich habs nur aus Faulheit noch nicht wieder deinstalliert.

    Wenn ich MS Office wirklich wollte/brauchte, dann würde ich mir das als Home & Student bei Amazon kaufen. Ich brauchs aber eben nicht, und deswegen stelle ich auch keine Nachforschungen an…

    ICH hab nur die ROLW… :mrgreen:

  71. @JürgenHugo: Ich dachte, Du hättest Dich damit mal ein bisschen näher beschäftigt und wärst jetzt der Office 2010 Starter Nutzer-Experte. Ich hab doch nur die Vorarbeit für Dich geleistet. 😀

    Deinem Fazit kann ich mich teilweise anschließen: ich habs auch ausprobiert, komme aber ohne Word und Excel bis jetzt auch ganz gut klar. Vielleicht teste ich es noch einmal später. Aber das böse Sch-Wort würde ich dafür nicht verwenden. Excel bleibt die meistgenutze Datenbank überhaupt. 😉

    Den Offline-Installer werde ich auch nicht mehr updaten. Wenn Microsoft es nicht mehr will, dass die Setup-Datei öffentlich ist, dann bringen die Downloads auch nichts mehr.

  72. @N-Rico:

    „Excel bleibt die meistgenutze Datenbank überhaupt.“ – mag ja sein, aber ich gestehe es ein: da habe ich nur gaaanz rudimentäre Ahnung von.

    Weil ich das eben nicht brauche: wenn ich sowas mache, dann schreib ichs mir einfach hin und die Zahlen dahinter, den Rest mach ich im Kopf oder mit Taschenrechner.

    Aber das mit dem „ins Vollbild“, das ist für mich ein Killerargument – weil mich das UNheimlich nervt. Es heißt schließlich „Windows“ und nicht „Fullscreen“. Das führt sich doch selber ad absurdum, wenn ich nicht entscheiden kann, WIE groß mein Fenster ist.

    Was für ein Netbook evtl. gut ist, das muß für 24″ oder größer noch lange nicht passen. Die Screens, vor denen ich sitze, die habe ja schließlich ich bezahlt, und nicht MS… :mrgreen:

  73. FALSCH!! Die Version ist NICHT kostenlos! Sie wird im Rahmen eines neuen OEM-PC mit vertrieben und so lizensiert. Wer sich auf einem Rechner Marke „Eigenbau“ Office Starter installiert nutzt eine illegale und nicht lizensierte Raubkopie!!

    tz, und sowas auf den Seiten einer Stadt!!!!

  74. @Operator:

    Herrjeh – jetzt bekäme ich aber ein gaaanz schlechtes Gewissen. WENN ich so etwas machen würde, aber das mach´ich natürlich „nienich“! :mrgreen:

    Ich sag dir nur eins: wenn ich MS Office öfter/ausschließlich einsetzen wollte, dann würde ich mir auch z.B. die Version „Home & Student“ gönnen können – kostet 89,- mit DVD bei Amazon.

    Dann müßte ich da aber auch einen Vorteil für mich sehen, und den sehe ich eben NICHT. Oder kaufst du dir Software, die du nicht brauchst?

  75. Hey, das ist ja echt genial. Powerpoint benötigt man – außerhalb von Schulen und Universitäten – daheim eh nicht und Excel und Word hat soviele sinnlose Extra-Funktionen die KEIN Mensch verwendet, dass es sinnlos wäre, dafür 100€ auszugeben.

    Hätte ich das vorher gewusst, meine liebe Frau Mama hat sich die Software im Mediamarkt gekauft (!) und wäre wahrscheinlich sogar mit der abgespeckten Version überfordert gewesen…

  76. Monster Beats Cuffie says:

    Business Instrumentals Just by Dr Dre Tempt Ten years youngerbeats by dre uk , Ear-Canal compliment at bay, and which i possess the correct pals relating to the Business Instrumentals Just by Dr Dre to make sure you isolate all the usb tonesbeats by dre , this particular reasonable superior quality is beats by dre casque normally in this article usual.Beats By Dr Dre It’s a really sparkling reasonable and contains a fabulous punchy however it is not overtly amazing bass. Highlights for beats which i just didn’t Auriculares Beats recognize by means of other sorts of Instrumentals Just by Dr Dre are usually transparent relating to all of these. I will tell you make reasonable good relating to the Beats By Dre UK mids and additionally levels along with amount upgraded relating to the bass Beats By Dre Canada, still less than Discount Beats By Dr Dre all the Fantastic dre beats headphones Instrumentals Business Beats By Dre Deutschland as an illustration, Cheap Beats By Dre which you’ll find stellar in this region. Beats By Dre Australia Dre and additionally Iovine experience Beats By Dr Dre Cuffie prolonged all the customs about employing several Casque beats by dr dre writers and singers to build most of the variety beats by dre France of headphones. beats by dre uk discount dr dre headphones dre monster discount monster Beats By Dr Dre Studio Beats by Dr Dre Pro Beats by Dr Dre Solo Beats by Dr Dre Solo HD beats by dre cheap dre beats dr dre headphones monster beats headphones Beats By Dr Dre Studio Beats by Dr Dre Pro Beats by Dr Dre Solo Beats by Dr Dre Solo HD beats by dre casque casque beats beats by dre casque dre france Casque Beats Studio Casque Beats Solo HD Casque Beats Solo Casque Beats Pro Beats By Dr Dre Beats By Dre Australia Beats By Dre Headphones Dr Dre Headphones Australia Beats By Dr Dre Studio Beats by Dr Dre Pro Beats by Dr Dre Solo Beats by Dr Dre Solo HD Beats By Dr Dre Auriculares Beats Auriculares Dr Dre Beats By Dre Beats by Dr Dre Studio Beats by Dr Dre Pro Beats by Dr Dre Solo Beats by Dr Dre Solo HD Discount Beats By Dr Dre Beats By Dre UK Dr Dre Headphones UK Beats By Dre Online Store Beats By Dr Dre Studio Beats By Dr Dre Pro Beats By Dr Dre Solo Beats By Dr Dre Solo HD Beats By Dr Dre Beats By Dre Canada Cheap Beats By Dre Beats By Dre Headphones Canada Beats By Dr Dre Studio Beats By Dr Dre Pro Beats By Dr Dre Solo Beats By Dr Dre Solo HD Discount Beats By Dr Dre beats by dre beats by dr dre headphones beats by dr dre australia monster beats by dr dre beats by dre uk dre beats headphones dre headphones uk monster beats Beats By Dre Beats By Dre Deutschland Beats By Dr Dre Beats By Dr Dre Studio Beats By Dr Dre Pro Beats By Dr Dre Solo Beats By Dr Dre Solo HD Cheap Beats By Dre Beats By Dre Canada Beats By Dre Sale Beats By Dr Dre Beats By Dr Dre Discount Beats By Dre Beats By Dre Australia Beats By Dre Outlet Beats By Dre Headphones Beats By Dre Dr Dre Cuffie Monster Beats Cuffie Dr Dre Beats Beats By Dr Dre Cuffie Casque beats by dr dre Casque beats by dre écouteurs beats by dre Casque beats Casque dr dre beats Casque beats by dr dre beats by dre France beats by dr dre dr dre Casque

  77. Es wäre lustig, wenn Microsoft mal Office für Linux rausbringen würde – Open Source 🙂

  78. i have problems with the download its been removed how did this happen please reply to me

  79. Die Links sind nach zwei Jahren Pause alle wieder funktionsfaehig!! 🙂

  80. Guten Tag,

    leider finde ich keinen Link.

    Kann den jemand bereitstellen?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.