Download: Firefox 7.0 & Portable Firefox 7.0

Die Mozilla-Jungs haben gestern Abend damit begonnen, die Server mit der finalen Firefox-Version 7.0 zu füllen. Wie immer gilt dabei: selbst wenn es in den Release-Ordnern liegt, ist es nicht offiziell – bis Mozilla die Version offiziell vorgestellt hat. Und so ist es kein Wunder, dass das automatische Update noch nicht funktioniert und dass das Changelog noch auf eine Beta hinweist. Versionsmäßig wurde der Release Candidate 2 zur finalen Version von Firefox 7 erhoben.

Neuerungen? Zu Anfang wird man erst einmal gefragt, ob man bei anonymen Erhebungen teilnehmen möchte. Dabei wird eure Browser-Performance an Mozilla geschickt – zur Verbesserung von zukünftigen Versionen. In der Version 7 von Firefox wurde der Speicherverbrauch minimiert und Firefox Sync (synchronisiert Lesezeichen und Passwörter) wurde verbessert (now sync almost instantly). Wie immer gilt: wer eine portable Version von Firefox nutzt, der wird das Update auf die Version 7 automatisch angeboten bekommen und muss das Paket nicht herunterladen. Allen anderen: viel Spaß beim Download von Firefox 7.0 bzw. der portablen Nutzung auf dem USB-Stick. Download Portable Firefox 7.0

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

34 Kommentare

  1. @MonztA:

    Gerade hatte ich die URL des „Compatibility Reporter“ herausgesucht. Wohl umsonst, wie ich erst jetzt sehe. 😉

    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/add-on-compatibility-reporter/

  2. Eben installiert, Geschmackssache, meinen trifft er nicht.

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit im Menü „Extras“ – „Add-ons“ die deaktivierten Erweiterungen zu entfernen ???

  3. Das mit der Geschmackssache versteh ich so nicht. Ich mein, ob es einem gefällt, weiß man ja vorher. Was genau trifft deinen Geschmack nicht? Wurde irgendeine Erwartung nicht erfüllt? 😉

    Um deine Frage zu beantworten, einfach auf ‚Entfernen‘ klicken würd ich mal sagen…

  4. Geschmackssache heisst das ich hier Firefox, Opera, IE, Safarie und Chrome installiert habe. Benutzen tue ich nur noch Chrome.

    Einfach auf Entfernen drücken funktioniert nicht, auch nicht auf Delete (<-) ein Doppelklick auf eine Erweiterung gibt auch nicht mehr her. Darum meine Frage, glaube es geht nicht !

  5. Schön schnell ist er geworden, der Fuchs. 🙂

    @Pferdenarr
    Dann muß bei Deiner Installation was nicht stimmen.
    „einfach auf ‘Entfernen’ klicken“ funktioniert einwandfrei!

  6. k, habe Firefox nochmal neu installiert. Kann weiterhin eine deaktivierte Erweiterung nicht entfernen.

    Screenshot: http://minus.com/l1y3ICMZshaKP

  7. Bis auf die Tatsache, dass nach der Installation AdBlock+ einfach verschwunden war, gefällt mir die Version 7. AdBlock Plus habe ich einfach neu installiert, die Einstellungen sind zum Glück erhalten geblieben…

  8. Wegen des verschwundenen Add-ons: Das ist ein bekanntes Problem und mit Firefox 7.0.1 behoben – das Update wird die verschwundenen Add-ons wiederherstellen. Deswegen wurde auch die Auslieferung des Automatischen Updates gestoppt. Solange kann man auch mit folgender Erweiterung (stammt direkt von Mozilla) die Add-ons wiederherstellen, wer nicht auf das Update warten möchte:
    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/fx7-recovery/

  9. Hallo Sören,

    danke für den Hinweis. Das ist gut zu wissen. Das Phänomen scheint aber nicht bei jedem aufzutreten.

  10. hallo,
    die ganzen portablen progs sind eine super-arbeit, das muß ich schon mal sagen. wie wäre es die anderen bekannten browser (opera, safari) mit einzuschließen? darüber würde ich mich sehr freuen.

    gruß aus dem ammerland

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.