Download: Firefox 7.0 & Portable Firefox 7.0

Die Mozilla-Jungs haben gestern Abend damit begonnen, die Server mit der finalen Firefox-Version 7.0 zu füllen. Wie immer gilt dabei: selbst wenn es in den Release-Ordnern liegt, ist es nicht offiziell – bis Mozilla die Version offiziell vorgestellt hat. Und so ist es kein Wunder, dass das automatische Update noch nicht funktioniert und dass das Changelog noch auf eine Beta hinweist. Versionsmäßig wurde der Release Candidate 2 zur finalen Version von Firefox 7 erhoben.

Neuerungen? Zu Anfang wird man erst einmal gefragt, ob man bei anonymen Erhebungen teilnehmen möchte. Dabei wird eure Browser-Performance an Mozilla geschickt – zur Verbesserung von zukünftigen Versionen. In der Version 7 von Firefox wurde der Speicherverbrauch minimiert und Firefox Sync (synchronisiert Lesezeichen und Passwörter) wurde verbessert (now sync almost instantly). Wie immer gilt: wer eine portable Version von Firefox nutzt, der wird das Update auf die Version 7 automatisch angeboten bekommen und muss das Paket nicht herunterladen. Allen anderen: viel Spaß beim Download von Firefox 7.0 bzw. der portablen Nutzung auf dem USB-Stick. Download Portable Firefox 7.0

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

34 Kommentare

  1. Danke.
    Von einem Autodidakten gefühlt: Version 7 ist schneller geworden.

  2. auch wenn die versionsnummer nichts mit den tatsächlichen änderungen zu tun hat, hab ich das gefühl, dass die entwicklung seit ff4 tatsächlich schneller voran geht. von daher funktioniert deren neuen system ja irgendwie schon.

  3. Langsam nervts… Ich hab keine Lust, immer neue Versionen runterladen zu müssen. Wie wärs mit mit einer Long Stable, die mal für ein Jahr lang nur noch mit minor Updates versorgt wird und dafür die neue Version was NEUES bringt… Komische Mozilla-Taktik, jetzt Chrome nachahmen zu müssen. Bei Version 3 ging das doch auch noch.
    Und gerade für den produktiven Einsatz (also nicht der Surfer zu Hause, sondern für Firmen usw) ist ein dauerhaftes Updaten betriebswirtschaftlich kaum wertvoll. Dabei geht jedes Mal Arbeitszeit verloren durch Changeloglesen und das Kontrollieren der Einstellungen.

  4. Und bis dann alle Erweiterungen wieder laufen…

  5. @Nils: Also ich bin heilfroh, dass sich Mozilla nicht um „betriebswirtschaftlich wertvoll“ kümmert und ich schon jetzt schneller und mit weniger Speicherverbrauch surfen kann.

    Du fandest den monatelangen Anlauf auf die Version 4 gut? Naja, jedem das seine.

  6. Ich kann die (nicht portable) Version 7 auf dem FTP von Mozilla nirgends finden. Für einen Link wäre ich dankbar.

  7. Mich ärgerts auch bzgl. der Addon-Kompatibilität! Stellt euch vor ihr besorgt euch Windows 7 neu und keins eurer Programme geht mehr… Habe leider mal sehr viele Erweiterungen (ob sinnvoll sei mal dahingestellt gg) und dauernd warten nervt dann schon ziemlich…

  8. Wow, bei mir deutlich weniger Speicher. Die Schrift ist jetzt auch nicht mehr verschwommen. Es tut sich doch wirklich etwas, warum nicht über die Versionsnummer zeigen?

  9. @Pflege_Dienste Danke:)

    Gefühltes Erlebnis: startet schneller, zerschießt mir NICHT meine zugegebenermaßen ungewöhnliche Anordnung von Leisten und Icons. Topp! Und mit Add-On Compatibility Reporter war das Problem mit den Erweiterungen zum Glück nie ein Problem @noko 🙂

  10. Verständnissfrage, wenn ich Portable 7 Beta drauf hab, wird er mir auf die 7 Final updaten, oder dann auf 8 Beta?

  11. @Nils: Bekanntermaßen wird es Extended Support Releases von Firefox geben, alle 5 Releases soll eine ESR-Version veröffentlicht werden, die 7 Releases lang, also 42 Wochen, mit Sicherheitsupdates versorgt wird. Allerdings ist sowas doch eh nur für Unternehmen interessant. Die paar „Erweiterungsprobleme“ sind ja nun nicht wirklich Probleme und dennoch gibt es da Verbesserungen, zum Beispiel mit Firefox 8. Und geplant ist auch ab einer späteren Version eine standardmäßige Kompatiblität von Erweiterungen.

    Mit Chrome hat das Ganze auch herzlich wenig zu tun. Changelog liest kaum jemand und ist auch nicht notwendig zu lesen. Updates selber gibt es nicht (!) mehr als vorher (ich sag nur Firfox 3.6.21), ob Minor oder Major – der Update-Vorgang ist der selbe… Einstellungen werden bei einem Update ebenso nicht verändert… Und Neues gibt es genug in der Version. Die Memshrink-Verbesserungen, der doppelt so schnelle JavaScript-Parser, die Azure-API, alles super tolle Neuerungen. Ich finds auch genial, dass die Downloads nun in den „Places-Organizer“ integriert wurden, also die Verwaltung der (bisher) Lesezeichen und der Chronik. Das Schrift-Rendering ist wesentlich besser als in Firefox 6. Und noch einiges mehr…

  12. Gerade installiert. Entweder rede ich es mir ein (weil ich mir vorher die Änderungen durchgelesen habe) oder er ist wirklich ein gutes Stück schneller geworden.

    Alle Addons laufen (es sind nicht wenige). Bis jetzt bin ich mal sehr zufrieden. Das wäre der 1. Versionssprung seit langem den ich nachvollziehen kann 😉

  13. Warum ist eigentlich die Stop-/Refresh-Funktion, die beim 6er rechts in die Adressleiste aufgenommen war, dort rausgenommen und wieder in zwei Buttons aufgesplittet worden?

  14. Hat sich erledigt. Konnte die beiden Buttons eben in die Adressleiste schieben und jetzt ist es wieder so wie beim 6er.

  15. — Nachtrag: Zu spät. Unten stehender Kommentar obsolet. 😉 —

    Daran wurde nichts geändert. Vielleicht eine Erweiterung installiert, die in Firefox 7 nicht so funktioniert in Firefox 6? Oder setze doch mal das Toolbar-Layout auf Standard zurück.

  16. wow, so schnell bin ich schon lange nicht mehr von einer version auf die andere umgestiegen und nur ein einziges (von ca. 35) Addon ist noch nicht für FF7 nutzbar. Ist das ein neuer Vorteil von dem Versionsnummern-Sprint?

  17. Die Version 7 soll dich die sein, die besser mit dem Speicher umgeht. Gleich mal testen, ob FF immer noch 1,5 GB Ram benötigt 😉

  18. @MonztA:

    Gerade hatte ich die URL des „Compatibility Reporter“ herausgesucht. Wohl umsonst, wie ich erst jetzt sehe. 😉

    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/add-on-compatibility-reporter/

  19. Eben installiert, Geschmackssache, meinen trifft er nicht.

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit im Menü „Extras“ – „Add-ons“ die deaktivierten Erweiterungen zu entfernen ???

  20. Das mit der Geschmackssache versteh ich so nicht. Ich mein, ob es einem gefällt, weiß man ja vorher. Was genau trifft deinen Geschmack nicht? Wurde irgendeine Erwartung nicht erfüllt? 😉

    Um deine Frage zu beantworten, einfach auf ‚Entfernen‘ klicken würd ich mal sagen…

  21. Geschmackssache heisst das ich hier Firefox, Opera, IE, Safarie und Chrome installiert habe. Benutzen tue ich nur noch Chrome.

    Einfach auf Entfernen drücken funktioniert nicht, auch nicht auf Delete (<-) ein Doppelklick auf eine Erweiterung gibt auch nicht mehr her. Darum meine Frage, glaube es geht nicht !

  22. Schön schnell ist er geworden, der Fuchs. 🙂

    @Pferdenarr
    Dann muß bei Deiner Installation was nicht stimmen.
    „einfach auf ‘Entfernen’ klicken“ funktioniert einwandfrei!

  23. k, habe Firefox nochmal neu installiert. Kann weiterhin eine deaktivierte Erweiterung nicht entfernen.

    Screenshot: http://minus.com/l1y3ICMZshaKP

  24. Bis auf die Tatsache, dass nach der Installation AdBlock+ einfach verschwunden war, gefällt mir die Version 7. AdBlock Plus habe ich einfach neu installiert, die Einstellungen sind zum Glück erhalten geblieben…

  25. Wegen des verschwundenen Add-ons: Das ist ein bekanntes Problem und mit Firefox 7.0.1 behoben – das Update wird die verschwundenen Add-ons wiederherstellen. Deswegen wurde auch die Auslieferung des Automatischen Updates gestoppt. Solange kann man auch mit folgender Erweiterung (stammt direkt von Mozilla) die Add-ons wiederherstellen, wer nicht auf das Update warten möchte:
    https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/fx7-recovery/

  26. Hallo Sören,

    danke für den Hinweis. Das ist gut zu wissen. Das Phänomen scheint aber nicht bei jedem aufzutreten.

  27. hallo,
    die ganzen portablen progs sind eine super-arbeit, das muß ich schon mal sagen. wie wäre es die anderen bekannten browser (opera, safari) mit einzuschließen? darüber würde ich mich sehr freuen.

    gruß aus dem ammerland