„Doom Patrol“: Superhelden-Serie ab 7. Oktober bei Amazon Prime Video

Ab dem 7. Oktober 2019 startet bei Amazon Prime Video „Doom Patrol“. Interessante Sache: Denn in den USA läuft dieses Spin-Off der Serie „Titans“ beim Streaming-Dienst DC Universe. „Titans“ schaffte es in Europa wiederum zu Netflix. Wer nun das Spin-Off zur Hauptserie ansehen möchte, muss leider den Streaming-Anbieter wechseln.

Mir hat „Titans“ ganz gut gefallen: nicht bahnbrechend, aber solide Unterhaltung. 15 Episoden folgen nun mit „Doom Patrol“. Jene Truppe mit Superhelden-Outsidern wurde in „Titans“ bereits eingeführt. Ihr dürft ab dem 7. Oktober sowohl in die deutsche Synchronisation als auch in die englischsprachige Originalfassung reinschauen bzw. -hören.

Vielleicht habt ihr ja Lust einen Blick zu riskieren? Ich denke, hier kann man das gleiche Kaliber wie bei „Titans“ erwarten: also kurzweilige Superhelden-Unterhaltung, die sicher keine neuen Maßstäbe setzen wird, aber für ein paar nette Abende taugt. Für uns ist eben nur etwas ärgerlich, dass Fans von „Titans“ nun für das Spin-Off neben Netflix auch noch Amazon Prime Video nutzen müssen. Als Alternative bleibt für Fans des Originaltons natürlich ein Import der in den USA bereits erschienenen Blu-ray.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. hm, entweder ist das wirklich nette Unterhaltung für ein paar Abende, oder ich schalte das nach wenigen Minuten aus. auf billigen Klamauk habe ich keine Lust.
    jedenfalls werde ich reinschauen.

  2. also fand Titans ganz gut mal sehen wie die hier wird. Naja min. 2 Streaming Anbieter brauch jeder. Außerdem Rauche ich nicht und Trinke nicht kann mir also auch 3 oder 4 Leisten.

  3. Besser als Titans, neben Swamp Thing die beste DC Serie.

  4. Mich wundert ja dass hier nicht erwähnt wird dass die zweite Staffel von Titans gerade in den USA auf DC’s Streaming Dienst läuft. Wäre m.E. eine Erwähnung wert da auch die erste Staffel hier bei Netflix erschien nachdem sie auf DC lief.

  5. Tolle Scheisse. Gerade beim schlecht bedienenden Anbieter Prime Video 🙁
    Aber besser als auf HBO Max zu warten. Leider wieder alles am Stück in der Freigabe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.