Dolby Atmos: Bibi Blocksberg hext in 3D-Sound

Immersive Hörspiele sind nicht mehr neu. Die drei ??? (damals mit der SpatialSound-Wave-Technologie des Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT) sowie TKKG konnte man schon so hören. Nun hext auch Bibi Blocksberg in 3D-Sound. Die neuste Bibi Blocksberg Folge 139 „Chaos am Flughafen“ eigne sich laut der Macher ideal für die Umsetzung mit Dolby Atmos. Am Flughafen wimmle es nur so vor Geräuschen. Hier rattern ein paar Koffer vorbei, aus dem Hintergrund ertönt der Aufruf zum nächsten Flug ans andere Ende der Welt. Dolby Atmos Music ist bereits über Musikstreaming-Diensten verfügbar, dazu zählen Apple Music, Amazon Music HD und Tidal HiFi. Vermarktet wird Bibi Blocksberg übrigens von KIDDINX Media, die haben auch Benjamin Blümchen „unter Vertrag“. Sofern eure Kiddies also Dolby-Atmos-fähige Geräte haben, können sie das Ganze platzierter erleben. Wobei da immer die Frage erlaubt sein muss: Was bietet wirklich hörtechnischen Mehrwert und ist mehr als Marketing-Blabla?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Dann muss ich den Tonuino meiner Tochter mal aufrüsten 😀

  2. Man verkauft ja nix wenn da nicht Atmos oder HDR draufsteht xD

    Das einzige was zählt ist Bitrate, Auflösung und Qualität der Hardware (Displays und Lautsprecher)

    Dasselbe damals mit THX und Dolby blabla.

    Gegen mehr Lautsprecher ist prinzipiell nichts einzuwenden aber 90% entscheidend ist, was der Tonabmischer und Bildabmischer im Studio gemacht hat.

    Da hat Atmos und HDR genauso viel einfluss auf das daheim erlebte wie jeder andere Effekt wie Raumklang, Wide, etc. p.p. die in AV Receivern integriert ist.

    Ich würde sogar sagen das ein Audiophiler im Blindtest ein 1000 Euro Stereo Lautsprechersystem ohne Atmos von vor 5 Jahren besser bewertet als eins mit Atmos von heute für 1000 Euro ^^

    • HDR Bild ist einfach nur geil, wenn der Fernseher das fut darstellen kann. Ich will kein SDR mehr! 🙂

      • Ist Geschmackssache.

        Atmos zaubert hier und da mal unverhältnismässig viel Hall oder Bass in Musik wo die Stimme kaum noch zu hören ist.

        HDR macht auch bei 4000€ Sony Bravia Fernsehern den Rasen bei Fussballspielen zu einem Uran verstrahlten Meer , wodurch die Details etwas verloren gehen.

        Da warte ich lieber bis echte OLED Fernseher erschwinglich werden, da ist der Kontrast echt und nicht wie bei HDR nur manche Farben extrem übersättigt.

        In Zeichentrickfilmen oder Computeranimierten Filmen ist das aber bestimmt ne nette Sache mit HDR aber wie gesagt, da geb ich lieber mehr Geld für gute Hardware als für HDR oder Atmos aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.