dm: Drogeriemarkt mit App für iOS und Android

Solltet ihr zu den Menschen gehören, die bei dm einkaufen, so gibt es jetzt, Ende 2019, auch eine App. Diese ist für Android und iOS zu haben. Nach der Anmeldung steht den Kunden das gesamte Sortiment, wie sie es aus dem Onlineshop dm.de kennen, zur Verfügung. Das sind insgesamt mehr als 18.000 Produkte in den Kategorien Pflege & Duft, Make-up, Haare, Baby & Kind, Gesundheit, Haushalt, Ernährung, Tier und Foto. In der Kategorie „Neu“ können Kunden aktuelle Trendprodukte entdecken, so das Unternehmen. Die App hat noch den Filialfinder, des Weiteren bietet die dm-App alle Funktionen der bereits bestehenden „glückskind Coupon-App“. Nett – es wird innerhalb der App angezeigt, wie viel Stück eines Produktes noch in „eurer“ Filiale vorhanden sind.

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dm.meindm.android&hl=de

https://apps.apple.com/app/id1186271926

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. App mit anmeldezwang. Nein danke. Ohne anmeldung nicht zu gebrauchen.

    • André Westphal says:

      Na ja, du musst eben dein DM-Konto nutzen, das man auch für deren Website zum Bestellen verwenden kann. Finde ich nicht ungewöhnlich.

      • Es ist nicht ungewöhnlich, aber dennoch nicht nötig.Für Coupons, die man im Laden einlösen kann/will,sollte man sich nicht anmelden müssen.Siehe Rossmann.

    • mein Gott, was für ein Unsinn. Was willst du mit einer App zum einkaufen wenn du solche Forderungen stellst. Der DM-Login verlangt Email-Adresse und Passwort. Nicht deine Steuernummer. Mein Tipp: Man kann sich auch Email-Adressen ohne Klarname erstellen…

      • Da hat die Muddi leider Pan!k nicht (richtig) verstanden. Ich sehe das übrigens ganz genauso: gekauft wird vor Ort, Recherche und Coupons brauchen keine Anmeldung! Aber die Antworten auf die Rezessionen zeigen ja woran DM interessiert ist: Personalisierung und Daten, Daten, Daten. Wofür bitte die Berechtigung aus Adressbuch zuzugreifen? Mit der Einlösung der Coupons wird nach schon genug getrackt, mehr muss wirklich nicht sein.

      • Der Tipp ist der Hammer ;-)… Genauso mache ich es jetzt.

  2. Grüße und ein herzliches Merci von meiner Frau

  3. Ich finde die App im Appstore nicht

  4. Diese Werbung wurde Ihnen präsentiert von…

  5. Und der Link zur IOS App ? im AppStore nicht zu finden…

  6. Ich kaufe zwar ab und zu ganz gerne bei DM ein und habe mich schon lange gefragt, warum es keine App gibt. Also danke für den Hinweis!
    Aber ist das jetzt wirklich eine Meldung wert?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.