Disney+ wird teurer, bekommt aber mehr Inhalte

Der Streamingdienst Disney+ wird teurer. Dies gab das Unternehmen im Rahmen seiner Geschäftszahlenpräsentation gegenüber Investoren und über eine Pressemitteilung bekannt. So werde man ab dem 26. März 2021 in den USA 7,99 Dollar pro Monat kosten, bzw. 79,99 Dollar im Jahr. Auch in Europa und somit in Deutschland wird Disney+ teurer, dies hat aber auch Inhalts-Gründe. Erwachsene bekommen zukünftig auch mehr geboten, den bei uns wird Disney+ am 23. Februar das Angebot von Star mit einbeziehen.

Die Marke Star wird die Heimat von Tausenden von Stunden an Fernseh- und Kinofilmen von Disneys Kreativstudios sein, darunter Disney Television Studios, FX, 20th Century Studios, 20th Television und mehr, ergänzt durch lokale Programme aus den Regionen, in denen sie verfügbar sind.

Star wird in Europa und einigen anderen internationalen Märkten am 23. Februar 2021 als vollständig integrierter Teil von Disney+ starten, mit einer eigenen Kachel in der Oberfläche der Software (wie z. B. Pixar) und einer neuen Sammlung allgemeiner Unterhaltungsserien, Filmen, Dokumentationen und mehr, die den für Disney+-Abonnenten verfügbaren Inhaltskatalog verdoppeln wird. Sprich: Jenes „Disney ab 18“, über das monatelang die Gerüchteküche sprach.

Disney+ wird auch weltweit aktualisiert, um eine verbesserte Kindersicherung zu bieten, einschließlich der Möglichkeit, den Zugang zu Inhalten für bestimmte Profile auf der Grundlage von Inhaltsbewertungen zu beschränken und die Möglichkeit, eine PIN hinzuzufügen, um Profile mit Zugang zu „erwachsenen Inhalten“ zu sperren. Wie erwähnt: 8,99 Euro im Monat – oder 89,99 Euro im Jahr. Start am 23. Februar 2021.

Mal schauen, wie sich dies auf die Zahlen auswirkt, Stand jetzt hat Disney+ über 86,8 Millionen zahlende Kunden. Sagt es mir, Bestandskunden, was machen die 2 Euro Erhöhung mit euch? Oder wartet ihr erst einmal ab, was Star noch so bietet?

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

44 Kommentare

  1. Ich weiß noch nicht, muss gestehen ich hab es jetzt seit Beginn und lediglich 10 Filme dort geschaut. Das Angebot ist doch dünner als anfangs erwartet und mir fehlt einfach konstant neuer Inhalt.
    Die 5-6€ bei der Telekom aktuell dafür gehen in Ordnung, mehr wäre ich dafür aber nicht bereit zu zahlen und würde es wohl kündigen, wenn sich da nichts ändert.

  2. Habe die kostenlose Telekom Phase genutzt und danach wieder gekündigt.
    Mehr als DieSimpsons gab es nicht was interessant war.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.