Disney+: Simpsons ab 28. Mai endlich in 4:3 verfügbar

Kenner wissen um die Tatsache, dass die beliebten Simpsons bei Disney+ ausgestrahlt werden. Das Problem? Die Serie wird in 16:9 übertragen, obwohl die alten Folgen alle in 4:3 erstellt wurden. Das heißt im Falle der Simpsons nicht etwa, dass das Bild einfach in die Breite gezerrt wird, man sieht einfach nicht das volle Bild. Oben und unten wurden Inhalte abgeschnitten, damit es in 16:9 ausgestrahlt werden kann. Denkt man nicht darüber nach, gibt es eigentlich kein Problem – es können aber einige Details verloren gehen, wie wir schon mal beschrieben.

Die Kritik nahm Disney sich damals schon zu Herzen und bestätigte, dass man im Mai das klassische Format ausstrahlen wird. Der Mai hat zwar nur noch ein paar Tage, dennoch wollen wir für die knallharten Fans noch einmal das Datum nachreichen: ab dem 28. Mai kann man quasi wieder so die Simpsons sehen, wie sie gedacht waren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Meh. Ich hoffe ja eher auf die zeitnahe Aufnahme der 31. Staffel in den Disney+ Katalog.

  2. Endlich, und genau zu dem Zeitpunkt wie von Disney zugesagt.
    Ich hab extra gewartet mit den Simsons anzufangen, bis der „kleine Fehler“ beseitigt wurde.
    Ich will alles von Anfang an so sehen, wie es gedacht war.

    Disney Plus ist echt DER Streamingdienst für mich, neben Prime.
    Der Cintent ist so hochwertig, allein die ganzen Dokus wie die Filme entstanden sind und so.

    • Hast Du Kinder? Ich vermute mal ja, dann würde mir Disney Plus wahrscheinlich auch gut gefallen.
      Aber so nutzen wir den Dienst aktuell wirklich extrem selten, der wird das nächste Jahr eher nicht bei uns überleben.

      • Nein, 43j keine Kinder. Trotzdem halte ich die Leute bei Disney, grade was die alten Filme angeht, für kreative Genies. Und das kann man wunderbar bei den ganzen „Disney-Dokus“ sehen, die sich um die Entstehung der alten Filme und auch um den Aufbau der Parks drehen. Grossartig!
        Dazu noch Marvel (wo ich mich grad einarbeite), Star Wars, Pixar, Simpsons und „NatGeo“….. mehr brauche ich nicht. Für die „ab16/18“ Filme habe ich Amazon Prime.
        Netflix z.B. reizt mich gar nicht, da wüsste ich nicht, was ich da gucken sollte.
        Ich bin auch kein großer Serien-Fan…. obwohl mir Mandalorian und Jack Ryan gut gefallen haben.

        Zudem ist Netflix in 4K total überteuert! Für den Preis bekomme ich Amazon und Disney+ in 4K!

    • Der „Content“, für das was möglich wäre, ist eigentlich ziemlich erbärmlich. Das hat man in 1 Monat, mal abgesehen von den 30 Staffeln Simpsons, alles durchgesehen. Alles andere, was interessant wäre, hat man, als Fan, sowieso schon als BR zu Hause stehen.

  3. Gilt das Datum auch für Deutschland?

  4. Die Urheber tun doch immer so als wäre ihr geistiges Eigentgum so mega wichtig….wie kommt es dann das die so eine Vergewaltigung ihrer Inhalte erlauben?
    Wäre ich Urheber der Simpsons, ich würde sowas für kein Geld der Welt erlauben. Es ist ja auch nicht so als ob es für Disney ein technisches Problem wäre Inhalte nicht zu verzerren oder zu beschneiden. Trotz dem haben die das jetzt sehr lang so gemacht.
    Ich werde so einen Abo-Dienst niemals bezahlen.

    • Ich glaube, da hat vorher einfach keiner konkret drüber nachgedacht. Da wurde auch nichts verzerrt und auch nichts beschnitten, das war nur eine Frage der Darstellung. Und nun ist es ja auch behoben. Und trotzdem bin ich sicher, dass es nicht wenige Zuschauer gibt, die es vorher besser fanden. Es gibt reichlich Leute, die ärgern sich, wenn sie auf ihrem breiten Fernseher links und rechts Balken haben.

  5. 2020 und man freut sich über einen Titel wie Simpsons ab 28. Mai endlich in 4:3 verfügbar

  6. Also bei mir in der Schweiz auf Samsung Smart tv sind die folgen immer noch nicht in 4:3

Schreibe einen Kommentar zu Schorse Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.