Disney+ nimmt die Serie „Die Dinos“ ab 29. Januar 2021 ins Programm (Update)

Nicht die Mama!

Nochmal, Nochmal!

Update: 23. Dezember 2020: Disney hat mitgeteilt, dass es sich erst einmal nur um den US-Termin handle, ein deutscher Termin steht leider noch nicht fest.

Text vom 17.12: Urheber dieser Zitate, welche die älteren von euch sicher kennen, ist Baby Sinclair. Einer der Protagonisten der Dinosaurier-Sitcom „Die Dinos“, die in den 90ern ausgestrahlt wurde. Auch ich habe damals angeschaltet, wenn Familie Sinclair – wohnhaft in Pangäa – auf der Flimmerkiste lief und man über die eine oder andere Alltagssitutation, die wieder einmal in die Hose ging, lachen konnte.

Disney gibt nun auf Twitter bekannt, dass die Story rund um die Dinosaurierfamilie ab 29. Januar ins Programm von Disney+ aufgenommen wird. Einer meiner Söhne ist riesiger Dinosaurier-Fan, mal schauen, ob ich ihn dafür begeistern kann. Freue mich auf jeden Fall darauf, dass auch derart alte Produktionen wieder eine Heimat finden. Auch ALF lief letztens hier zu Hause wieder 😉

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Da steht aber nicht, dass es auch in Deutschland der Fall sein wird.

    Die original Synchro bei Arielle wäre auch net. Wurde seit März versprochen aber bisher nicht nachgeliefert.

  2. Hab ich zum Glück alle auf DVD. Einfach nur genial…

  3. Oh man wie geil! Ich hab auch die DVD Box zu Hause – aber so mach ich mich natürlich unabhängig vom Player 😉

    Nochmal nochmal – hoffe ich kann meine Mädels überzeugen das anzuschauen (statt Paw Patrol), dann sitzt der Papa natürlich auch gerne mit auf der Couch wenn sie mal schauen dürfen 😉

    • Ich wehre mich mit Händen und Füssen gegen Paw Patrol! Generell nerven mich diese ganzen billig animierten Serien heutzutage-wirkt alles so dermaßen plump und uninspiriert.
      Mein Großer ist zum Glück sehr angetan von den alten Disneyserien, da hab ich auch noch was davon.

      • Ich empfehle Hilda auf Netflix. Wunderschöne Zeichentrickserie!

        • @RGVEDA „Hilda auf Netflix“

          Muss ich mir auch anschauen, wenn selbst etablierte Reviewer positive Vergleiche mit Ghibli und „Gravity Falls“ schreiben.

        • Ist ja leider erst ab 6 und zudem wirkt es doch sehr düster.
          Müsste ich mir erstmal selbst angucken, bevor ich da wen vorsetze

      • Naja, es gibt aber schlimmeres als Paw Patrol.
        Bei Paw Patrol ist ja zumindest noch teilweise pädagogisch sinnvoll…

  4. […] welche die älteren von euch sicher kennen […]

    Jetzt ist es passiert, ich gehöre nun offiziell zur älteren Generation 🙂

    Werde bestimmt mal wieder reinschauen, habe ich als Kind sehr gerne geschaut. Mal gucken, ob das was für die Kids von heute ist.

  5. Nicht die Mama!

  6. Ich hab gelesen, dass Disney damals die Serie TMG verkauft hatte. Heute Leonine. Die müssen das erstmal teuer zurück kaufen, bevor sie die Serie bringen dürfen. Vielleicht ist das bei einigen Synchros auch der Fall. Einige Filme haben ja auch noch keine deutsche Synchro, obwohl es die definitiv gibt.

  7. Zum Thema vorerst mal nur in den USA fällt mir eigentlich nur ein

    „Da hören ja die Tropfsteinhöhlen auf zu tropfen!“

    ;-))

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.