Disney+: Keine App für den Amazon Fire TV? (Update)

Ende März startet der bei vielen erwartete Streaming-Dienst Disney+. In Deutschland gibt es sogar ein Angebot für Vorbesteller, bei Buchung dieses Paketes bekommt man den Dienst günstiger. Nun gibt es noch unbestätigte Unsicherheiten bei Kunden, denn der Fire TV ist auf den Seiten von Disney als unterstütztes Abspielgerät verschwunden. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in UK gibt es Unsicherheit. Ich habe mal ein bisschen herumgeschaut, das Thema ist allerdings noch kein großes. Ein Reddit-Nutzer aus UK schreibt, Nutzer haben E-Mails bekommen, dass das Angebot nicht auf Fire TV Sticks von Amazon nutzbar sei.

Disney beschreibt es derzeit in Deutschland wie folgt „Abonnenten wird es zum Start möglich sein, das Disney+ Erlebnis auf nahezu allen bekannten Mobilgeräten und internetfähigen TV-Geräten zu erleben, inklusive Spielekonsolen und Smart TVs. Den Benutzern wird höchste Qualität und ein werbefreies Sehvergnügen auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig geboten, zeitlich unbegrenzte Downloads der Inhalte, personalisierte Empfehlungen und die Möglichkeit, bis zu sieben personalisierte Profile anzulegen.“ Man vermeidet also die explizite Nennung.

Die Support-Seite von Disney in Deutschland nennt für den Empfang von Disney+ wie folgt:

Disney+ unterstützt eine Vielzahl von Mobilgeräten, Internetbrowsern, Spielkonsolen, Set-Top-Boxen und internetfähigen Smart TVs, einschließlich:

Internetbrowser (Streaming)

Disney+ unterstützt die meisten Internetbrowser, u.A. Chrome 75+, Firefox 68+, Internet Explorer 11 und Safari 11+.

Mobilgeräte und Tablets (über die kostenlos heruntergeladene App)

Android-Handys und -Tablets

Apple iPhones und iPads

Smart TVs (vorinstalliert oder über die kostenlose heruntergeladene App)

Android TV-Geräte

LG WebOS Smart TVs

Samsung Tizen Smart TVs

Internetfähigen TV-Geräte, Spielkonsolen und Streaming-Geräte (über die kostenlose App)

Apple AirPlay

Apple TV (ab der 4. Generation)

Chromebook

Chromecast

Sony PlayStation 4

Xbox One

Das Medium Heise schreibt, unter Verweis auf nicht genannte US-Medien, dass es einen Streit zwischen Disney und Amazon gab, bezüglich über die von Amazon eingeblendete Werbung auf der Oberfläche des Fire TV. Allerdings habe man sich vor dem US-Start geeinigt. Wir berichteten damals ja davon, dass der Fire TV in der Ankündigung fehlte. Sicherlich wird es noch eine Antwort auf unsere Anfrage an Disney geben, ich gehe einmal positiv gestimmt davon aus, dass man auch hierzulande den Fire TV mit einer App von Disney+ nutzen kann, um die Inhalte zu schauen. In den USA gibt es eine App für den Fire TV sowie für Tablets von Amazon.

Update: Wie vermutet.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Wäre schade sonst. Habe keinen smart TV und benutze nur den fire TV stick zum streamen

  2. Dann hätte ich mir das günstige Jahresabo schenken können 🙁

  3. Ok, wenn kein Firestick, dann eben kein Disney+. Ich kauf mir doch nicht für jedes Streaming eigene Hardware..

  4. Kurze Frage: Weiß jemand, ob Disney+ hierzulande auch Original-Ton anbieten wird? Konnte dazu auf die Schnelle nichts finden.

  5. Wenn kein Firestick storniere ich wieder ,war zum Zeitpunkt der Bestellung drin ,finde ich sehr Bescheiden von Disney :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.