Disney+: Android-App erlaubt nun auch das Abmelden auf allen Geräten

Die iOS-App hatte schon ein Update mit zwei neuen Funktionen bekommen, nun legt Disney auch bei seiner Android-App für den Streamingdienst Disney+ nach. So kann man nun in den Einstellungen alle Geräte auf einen Schlag abmelden – der entsprechende Punkt befindet sich dabei im Bereich „Konto“. Ändert man das Passwort (bzw. setzt es zurück), so bleiben angemeldete Geräte noch aktiv, auch wenn man dies vielleicht nicht möchte. Hier könnte man nun die „Nuke-Funktion“ wählen, um alle Geräte aus aktiven Sitzungen zu kicken.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Schön, schön. Aber woran liegt es, dass die Zusammenarbeit mit Chrome bzw. Google Assistant nicht funzt? „Pause“, „Stopp“, „Fortsetzen geht, „Nächste Folge“ hängt sich immer auf… 🙁

  2. Disney und die Zensur…Es gibt wieder was zu vermelden: Bei der FSK 12 Serie Marvel Inhumas (ungeschnitten bei uns erhältlich) hat Disney in Episode 6 eine Szene geschnitten.

    So langsam kotzt mich das an. Das ist wie damals bei RTL2 als Dragonball und Detectiv Conan ohne Grund zensiert wurde. Wie in den 80ern bei Disneyplus, wo man sich vorher informieren muss, ob es zensiert ist oder nicht.

    Tonzensur, Schnitte, Digitale Überarbeitung. Wieso, Disney? Wieso?

    https://www.ssl.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=300225&vid=457433

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.