Dirpy: Saugt YouTube-Videos oder wandelt diese in MP3 um

Dirpy gibt es schon eine ganze Weile, wurde hier von mir aber nie verbloggt. Mache ich aber jetzt, da gestern eines meiner Bookmarklets zum Laden von YouTube-Videos nicht wollte. Benutzung von Dirpy ist easy: Link rein, Ausgabeformat wählen. Fertig. Gibt auch ein Bookmarklet für die URL-Übergabe. Ein Must Have in jedem Browser. Alternativen? Braucht ihr fast nicht nennen – ich hab gefühlte 100 verbloggt, schaut euch ruhig um. Übrigens: das im Screenshot zu sehende Mashup ist auch eine Hörempfehlung.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. René Fischer says:

    Wo finde ich denn das Bookmarklet?

  2. Guckst du Screenshot oben rechts!

  3. René Fischer says:

    Ah, erst nach der Suche. Ich war auf der Startseite und im About-Bereich versumpft 😉

  4. Sehr exklusiver Musikgeschmack 🙂

  5. Kann leider nicht mit https-Links umgehen.

  6. Christoph B. says:

    Ich habe das Gefühl dass jDownloader für die mp3 nicht die Tonspur der 720p/1080p Version sondern eher die schlechteren nimmt. Kann das jemand bestätigen? Und tut das Dirpy auch?

  7. Vielleicht etwas „OT“, ist aber trotzdem nicht ganz soweit entfernt:
    Wer denkt, das Phänomen „GEMA-Video“ taucht „nur“ bei Youtube auf, der irrt:
    http://www.dailymotion.com/video/x7iwee_lady-gaga-poker-face-official-music_music
    Abhilfe schafft auch hier wieder einmal http://clipgrab.de/ mit geänderter Proxy-Einstellung. 😉

  8. das ganze als bookmarklet gefällt mir, werde ich mir mal als alternative zu clipconverter aufheben wenn da mal die server überlastet sind …

  9. Hi, bin ich zu blöd oder liegt es an Chrome??? Das Bookmarklet funktioniert nicht in Chrome! Weiß jemand eine Lösung? Javascript ist in Chrome aktiviert.

  10. das mashup is der burner, nich die software XD

  11. Mal von dem tool abgesehen. Sehr geiler Mash-up. Doppeltes DANKE. 🙂

  12. Ich flehe euch auf Kniehen, meinetwegen eure Füsse küssend, an:
    Bitte um Gottes willen und dem Wohle der Menschheit, wandelt keine Youtube Videos, auch keine 1080p MP4 Container in MP3 um. Wer versteht, wie verlustbehaftete Kompressionsverfahren funktionieren, begreift mein Anliegen kein Transcoding von Audio-Dateien durchzuführen. Ich als DJ und hobbyproduzent vermag vielleicht nicht ganz das Gehör und das Equipment eines beruflichen Mastering-Engineers zu besitzen, doch selbst auf meinem Galaxy Note wird es mir grausig beim anhören von demuxed AAC-Streams aus 1080p MP4 Containern von Youtube. Die sind nämlich bei MP4-Videos maximal 152kbps VBR, 44.1kHz, stereo, AAC. Ein Bisschen besser bei WebM Containern: 192kbps, 44.1kHz, stereo, OGG. Aber wer bitte schön kommt auf die dämliche Idee diese schon ziemlich dürftigen Ausgangsformate nochmals in MP3 zu wandeln (Transcodieren)?
    Bitte Caschy, bilde deine Leser: de.wikipedia.org/wiki/Generationsverlust
    Wenn es denn schon wirklich ein Youtube Audio sein muss, bitte nicht transcodieren, sondern eben DeMuxen (Audio und Video stream aufsplitten), so bleibt am Ende die unberührte Audiospur des Videos: ein AAC (MP4) oder ein OGG (WebM), was jeder vernünftige Player, Smartphone etc. abspielt!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.