Die schnellste Suche für Windows

Ich war noch nie Freund der eingebauten Suchfunktion von Windows. Bisher war ich mit Locate32 sehr zufrieden. Der Haken: ein Index muss aufgebaut werden – in regelmäßigen Abständen. Das kann gerade bei Netzlaufwerken einige Zeit dauern. Nun bin ich über Everything gestolpert. Eine schnellere Suche ist mir noch nicht untergekommen.

Vorab: Everything durchsucht nicht Inhalte von Textdateien und Co. Alleine Dateiendung und / oder Name entscheidet – aber ich persönlich benötige auch nicht mehr. Des Weiteren: Everything aktualisiert in Echtzeit. Voraussetzung: NTFS-Laufwerke – aber die habt ihr unter XP und Vista sicherlich, oder?

Schöner Nebeneffekt: auf einem Fileserver mit Windows kann Everything auch als Suchmaschine für den Server via HTTP benutzt werden – inklusive Downloadmöglichkeit.

Ungelogen – ich war schon lange nicht mehr von einer Freeware so begeistert. Eine FAQ gibt es übrigens hier. [via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

33 Kommentare

  1. naja. wenn ich zum beispiel nach einer band suche findet das prog nur ein paar titel. schade…

  2. okay, search match path aktivieren hilft. 😉

  3. Kann den Kommentar von Tapedeck nur widerholen, der trifft’s am besten:

    „Dat ding geht echt ab wie die Luzie o_O Danke für den Tipp!“ !!!!!!!!

  4. Tchoee (not at home) says:

    Setze das Programm zuhause seit einiger Zeit ein, und es ist sehr Klasse!

    Ist es irgendwie möglich, auch Netzwerklaufwerke direkt zu durchsuchen? Oder muss dafür auf dem Server Everything laufen? (Das bekomme ich nämlich hier sicher nicht durchgesetzt.)

  5. Netzlaufwerke sind leider nicht möglich, da nur direkte NTFS-Laufwerke durchsucht werden können.

  6. Tchoee (not at home) says:

    Hi caschy,

    danke für die superschnelle Antwort! Dann werde ich mich mal nach einem anderen Tool umsehen. Aber zumindest zuhause kann ich dieses schöne Tool ja einsetzen 🙂

  7. Trainspotter says:

    Nur zur Information, weil es oben in den Kommentaren gefragt wurde: Mittlerweile ist Everything auch in einer portablen Version (1.2.0 beta) zu haben.

  8. wow, ist das eine geniale Suche…
    warum hab ich das vorher noch nicht gesehen…
    incl. portabler Version – sauber 🙂

  9. Futurelight says:

    Gibt es eigentlich für sowas auch eine kostenfreie Serverlösung?

  10. Hallo Leute,

    könnt ihr auch eine Suche für FAT32 Dateisysteme empfehlen. Mein EeePC läuft nämlich mit FAT schneller als mit NTFS und würde dies auch gerne in Launchy integrieren.

    Danke schonmal für kommende Antworten.

  11. Hilfe, ich soche was, was Netzwerklaufwerke durchsucht, aber NUR Dateinamen, und ohne Index auskommt.

    Everything geht nicht auf Netzlaufwerke 🙁

  12. Kann das Tool also keine FAT32 Laufwerke durchsuchen?

    Schade :<

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.