Die Polizei – dein Freund und Helfer

cdbox80x80pixel Wozu illegal Musik herunterladen und horrende Kosten durch Abmahnungen riskieren? Die Polizei klärt in einer Broschüre namens “Im Netz der neuen Medien” auf. Na, was meint ihr – wird dazu geraten, legal Musik in irgendwelchen Online-Stores zu kaufen?

Nein, natürlich nicht – es wird zu folgendem geraten:

Alternativen: Softwareprogramme nutzen, die das Aufzeichnen von Musikstücken aus Internetradios ermöglichen; viele Bands stellen auch auf ihren Webseiten einzelne Songs zum freien Download zur Verfügung.

Nett, oder? Schließlich kann man auch bei vorhandener Bandbreite eh mehrere Sender parallel mitschneiden =)

Übrigens – der markierte Passus findet sich auf Seite 40 des PDFs.

[via]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. mit welchem programm kann man denn mehrere sender gleichzeitig aufnehmen?

  2. Max Power says:

    Wer googeln kann is klar im Vorteil…

  3. Danke an Patrick!

    P.S.: Ich hätte wohl kaum gefragt, wenn ich etwas gefunden hätte… 😉

  4. Ich finde den Tipp der Polizei gut. Lieber auf legale kostenlose Alternativen hinweisen, als zaghaft mit einer Hand aus dem Hintern der Musikindustrie rauszuwinken.
    Webradio höre ich auch ab und zu, mit dem Mitschneiden habe ich mich allerdings noch nie befasst, da die Moderatoren je nach Sender gerne mal ins Lied reinsabbeln. Kennt man ja auch aus dem klassischen Antennenradio.

    Ansonsten halt ne normale Broschüre in PDF-Form. Gut, dass sie über die Gefahren des Handys aufklären. Diese Dinger sind ja richtiggehende Waffen, die gehören Verboten, genau wie Killerspiele… 😉

    @Patrick schwarz-weiß ist ja ok, wenn das Ziel die Laserdrucker diverser Behörden sind. In Farbe hätte der Spaß wohl noch mehr gekostet. Bund und Länder verblasen halt mal gern ein paar Mio. Der nächste Spaß steht uns 2009 mit der elektron. Gesundheitskarte ins Haus. Das könnte so ein „Renner“ werden wie das elektron. Mautsystem.

  5. Ich hab eine frage.

    Wie zum geier setzt man hier diese avantare rein?
    Ich hab jetzt testweisse alles eingegeben, aber nüscht’s zu lesen wegen avantar. HELP!

  6. Das ganze nennt sich Gravatar und ist auf Gravatar.com zu finden. Dort registrieren, ein Bild mit deiner Mailadresse verknüpfen – und dein Bild ist auf allen Blogs zu sehen, die Gravatar unterstützen.

  7. Ich bin vor kurzem auf http://www.chilirec.com gestoßen. Das ist ein kostenloser Online-Dienst, der von etwa 120 (leider fest eingestellten) Webradios gleichzeitig aufnimmt. Die Aufnahmen laufen 24/7 und man kann sich die einzelnen Titel streamen lassen oder auch die Mp3s runterladen.