Die Ordneransicht von Windows Vista im Griff

Eigentlich hätte ich für diesen wirklich guten Tipp direkt auf Chip Online verweisen können – doch der dort angegebene Pfad in der Registry (den wir nachher brauchen) ist leider Gottes falsch angegeben (oder ich habe ein anderes Vista ;)). Ernsthaft – guter Tipp von Chip Online, den ich hier mal wiedergeben möchte. Ursprungsplot ist – mich nerven die Ordneransichten von Windows Vista.  Zwar bleibt eine Vielzahl gespeichert – doch oftmals wird einfach nur eine Schwachsinnsansicht angezeigt, die überhaupt nicht passend zum eigentlichen Ordnerinhalt ist. So kam mir oben genannter Tipp ganz gelegen – mit ihm ist es möglich, quasi einen Master-Ordner anzulegen, der immer als Referenz genommen wird.

So, ich fasse mich mal etwas kürzer: begebt euch in die Registriy (Win+R und dann regedit) und geht in folgenden Unterschlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell

Dort löscht ihr mal flott BagsMRU und Bags – wer will kann die vorher natürlich exportieren.

Nun erstellt man irgendwo einen neuen Ordner und richtet sich die Ansicht nebst Spalten so ein, wie man es eben haben möchte. Ich nutze gewöhnlich eine Detailansicht mit Größenangabe der Dateien.

Danach geht es zurück in die Registry – und zwar in den Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags

Dort sollte es jetzt einen Unterordner namens 1 geben – welcher wiederum auch einen Unterordner a la {5C4…..Tralla La} hat. Diesen exportieren wir und öffnen die exportierte Reg-Datei mit unserem Editor.

In Zeile 3 ändern wir nun den Pfad von:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags\1\Shell\{5C4F28B5-F869-4E84-8E60-F11DB97C5CC7}]

in

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags\AllFolders\Shell\{5C4F28B5-F869-4E84-8E60-F11DB97C5CC7}]

Abspeichern und per Doppelklick wieder in die Registry importieren. Danach werden alle Ordner mit der Masteransicht angezeigt. Klar – nehmt ihr spätere Veränderungen an einzelnen Ordnern vor, so werden diese auch gespeichert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Tipp!
    Das ging mir schon immer auf den Keks, dass Windows dass nicht mal für alle Ordner übernimmt und man das immer neu einstellen muss.

  2. Sehr interessant zu lesen.

  3. DANKE, für diesen Tipp!!!

  4. Sind die in dem „Masterordner“ verwendeten Spalten denn daraufhin überall die selben? Ich finde nämlich z.B. bei meinen Musikordnern die Interpret- und Albumspalten nicht verkehrt, möchte diese trotzdem nicht beispielsweise in meinem Downloadordner haben.

  5. Ja, das wären dann die gleichen. Deine Musikordner müsstest du dir individuell anpassen.

  6. Hallo Fichkoop, grüße aus Bremen!

    Guter Typ, nächste Frage.
    Ich hätte gerne die Ansicht wie bei XP, also ohne Name,der ist nicht abwälbar bei mir.

  7. 1001 Dank – damit hast du mir nicht nur diesen Tag gerettet. Ich dachte schon, das krieg ich nie in den Griff.

  8. Habe heute eine Anleitung gefunden die das gleiche macht (glaube ich zumindest) und das ganze ohne Registry Tipperei.
    http://www.tackys-support.de/vistatips.htm#M3 (unterer Absatz > „Vista merkt sich meine Ansichtsoptionen nicht…“)
    Habe den Tipp durchgeführt und bis jetzt funktioniert´s einwandfrei.

  9. frage, auf dem 2tem Bild sieht man die Einteilung: Name|Änderungsdatum|Typ|Grösse. ich benutze Vista64bithome und bei mir fehlt dei Einteilung Grösse. sie ist auch nicht mit einen Rechtsklick und dann bei „weitere“ zufinden bzw aufgelistet. kann mir jemand helfen wie ich diese Einteilung kriege? sry musste ich jetzt mal so loswerden, da es mich schon sehr lange nervt 😉

  10. Sehr strange..gerade alles nach Anleitung gemacht und alle Ordner bis auf meinen Musikordner (selbst erstellt) haben das Aussehen des Master-Ordners. Müssten nicht auch evtl. vorher gemachte Anpassungen am Musikordner durch den Registry-Trick berschrieben worden sein?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.