Die Leute wollen ein Windows-Tablet

Ich frage mich bei manchen Umfragen immer, wo diese wohl stattgefunden haben. Würde man mich zum Beispiel zu Politik befragen, dann würde auch nur Mumpitz rauskommen. Aktuelle Umfrageergebnisse (der Boston Consulting Group) chinesischer und amerikanischer Konsumenten zeigen Folgendes auf: Menschen wollen ein Windows-Tablet. Also nicht so ein dickes Slate, wie ich es testen konnte, sondern quasi das iPad nur mit Windows drauf.

Irgendwie verständlich, oder? Viele Menschen haben einen Windows-PC und wollen vielleicht nicht umlernen oder ihren Horizont erweitern. Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. So sind Menschen meistens, ich bilde da keine Ausnahme. Doch zurück zum Thema. Windows-Tablet. Das würden die Leute tatsächlich einem Gerät mit iOS oder Android vorziehen. Hätte ich trotz der „Was-der-Bauer-nicht-kennt-Sache“ nicht gedacht. Windows ist immer noch in den Köpfen der Menschen verwurzelt, Kunden wären also zur Genüge da – fehlt nur das technische Know How, die bekannte und beliebte Plattform in die echte Tablet-Welt zu portieren. Mit der Portierung auf ARM-Architektur und Windows 8 wird Microsoft einen großen Schritt in die mobile Welt machen. Die meisten der Leser hier nutzen auch Windows – doch was würde auf eurem Wunsch-Tablet laufen? Android, Windows, iOS oder etwas ganz anderes?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

74 Kommentare

  1. Ganz ehrlich? Ich will auch ein Windows Tablet im iPad-Format.

  2. Mich interessiert z.Zt., auch vom Preis her, dieses Gebilde.
    http://goo.gl/KHtq1
    Hat jemand Erfahrungen damit ?

  3. Malte Schröder says:

    Android.
    Ich bin Droid Fan, allerdings besteht für mich im Moment noch nicht die Notwendigkeit ein Tablet zu kaufen.

  4. Ich will windows 8 auf einem Tablet: Spass-Oberfläche + normales Windows mit der produktiveren altbekannten Aero UI Variante. Was will man denn bitteschön mehr?

  5. Ich spiele sogar mit dem Gedanken mir ein Tablet mir Windows 7 zu kaufen. Klar will ich ein Windows Tablet, alles andere ist doch Spielzeug 😉

  6. Wenn ich ein Tablet bräuchte, dann würde Windows darauf laufen: Ich will unterwegs einfach weiterarbeiten können und nicht mal mit dieser App, mal mit jenem Programm arbeiten.

    Mag sein, dass ich damit dann vielleicht eine supergeniale iOS- oder Android-App nicht mitbekomme, aber auf der anderen Seite wäre ein Tablet für mich ein Arbeitsgerät.

  7. Ich freue mich schon seit geraumer Zeit auf ein Smartphone-großes Gerät mit Windows 8, welches ich sowohl als normales Handy als auch (bei Anschluss an ein Display und Bluetooth-Maus und -Tastatur) als quasi-Laptop-Ersatz nutzen könnte.

    Aber ein Tablet wär auch schon ne feine Sache (Asus Transformer mit Win 8 könnte ich mir sehr gut vorstellen)!

  8. Als das Ipad 1 angekündigt worden ist, habe ich eigentlich erwartet das sie das betriebssystem vom Macbook draufpacken.
    Ich muss ehrlich sagen, ich will auch ein Windows-Tablet und werde wohl es mir sofort bestellen, sobald es zum verkauf angeboten wird.

  9. Also, ich sehe das genauso. Tablet stellt für mich Laptopersatz dar und damit will ich arbeiten können und nicht nur surfen, spielen oder mailen. Mit den aktuellen Tablets kann ich kaum was anfangen, weil die meisten Anwendungen, die ich täglich benötige nicht laufen. Somit ist Windows für mich pflicht! 😉

  10. Nachtrag: Ich denke nicht dass die Leute ein Win auf einem Tablet wollen, weil sie zu doof für Neues sind oder ähnliches, so wie es hier im Beitrag rüberkommt.
    Sondern sie wollen es, weil es verdammt nochmal produktiv und unglaublich mächtig ist die gesamten Windows-Programmwelt auf einem Tablet laufen zu lassen. Für Unternehmen ist sowas gold wert, aber auch für den Normalo zu hause. iOS und Android, so gut sie im Spass-Bereich auch sind, können da nicht mithalten

  11. Tablet mit Android – definitiv.
    Allerdings würde mich ein Slate reizen, auf dem Windows 8 läuft.

  12. japs auch klar für windows tablet mit ipad technik/form whatever, zumindestens wenn die programme/apps für desktop und tabs gut zusammenarbeiten, meine hoffnungen und erwartungen für win 8 sind da schon ziemlich hoch. wird das nichts, bleib ich beim ipad 🙂 android tablets können mich bis heute leider nicht wirklich begeistern, fürs handy ist das OS ja noch OK, aber für ein Tablet bisher was ich getestet habe unbrauchbar ;(

  13. Prinzipiell ist es wohl nicht falsch, ein Windows-Tablet zu wollen – oder? Das Meckern über Windows allgemein hat auch mit Win 7 nachgelasssen. Vielleicht sind die Leute nicht zu faul zum (um-)lernen sondern haben nur zu wenig Zeit. Früher hat man sich die Zeit mit TV vertrieben, dann mit TV + PC, dann TV + PC + Internet….. Der Tag hat nur 24 Stunden…. Also warum umlernen, wenn man ja „weiß“ wie Windows funktioniert. Warum soll ich mich also an ein anderes OS gewöhnen, wenn auf Arbeit ein Windows-PC steht und zu Hause auch? Warum soll ein Pad dann plötzlich was anderes haben? Zwischen diesen Geräten wäre auch ein Abgleich evtl einfacher zu handhaben.
    Der Mensch ist eben (auch) ein Gewohnheitstier….
    Das ist vielleicht eine Chance für Windows auf Pad (und Smartphone…?

  14. … Linux oder Windows. Kann damit halt umgehen ohne groß umdenken zu müssen … Obwohl iOs schon recht cool aussieht. Trotzdem, weil faul.

    Liebe Grüße
    mkrueger

  15. Wenn die Umfrage mit der Frage „Was für ein Tablet hättest du gerne?“ durchgeführt wird, dann hätte ich auch mit Windows geantwortet. Ich bin richtig glücklich mit meinem Samsung Galaxy Tab 10.1. Aber wenn ich mir etwas wünschen darf, dann ein Tablet in dem Format, das so flüssig läuft wie das iPad2 mit Windows 7 und 10 Stunden Akkulaufzeit. Manchmal ist echtes Multitasking mit Fenstern ne tolle Sache.
    Da mein Wunsch aber in weiter Ferne des Realisierbaren liegt, wäre Windows bei mir auf dem letzten Platz. Vielleicht, wenn Windows 8 gut läuft, ändert sich das mal.

  16. WeTab 32GB 3G mit Windows 7. Läuft super! Windows 7 ist tauglicher fürs touchen wie man denkt.

  17. Ich sehe das mal so:
    ——————–
    An Privatanwender wäre es mir egal, welche OS drunter steckt. Ich will surfen und Mails checken und bei einem kleinen Gerät auch telefonieren.

    Als Unternehmen will ich Geräte, die die gleichen Richtlinien anwenden, wie richtige Clients: also zentrales Management (Gruppenrichtlinien, Virenschutz, Endpoint Security, …). Das bietet momentan nur RIM / Blackberry. iPhone und Android sind m.W. nicht wirklich zentral zu managen.
    Windows würde sich hier nahtlos einbinden. Für Firmenkunden mit Security Policy eigentlich ein muss. Würde auch Geld spraen, da man sich dann nicht verbiegen muss, um die Richtlinie doch einzuhalten.

    Ich bin gespannt, ob hier iOS und Android mal nachziehen, um diesen Markt nicht zu verlieren.

  18. Mag ja etwas drann sein das die Leute immer das wollen was sie schon kennen, nur wie sollte das Funktionieren mit einer heutigen Tablet Hardware Generation?
    Schon von der Hardware Leistung könnten nur die wenigsten Windows Programme darauf überhaupt laufen, so wie bei Netbooks eher noch weniger , fur ARM Technologie müssten zudem viele Programme umgeschrieben werden um die Leistung dieser Prozessoren ausnutzen zu können.
    Die Enttäuschung wäre dann vermutlich sehr groß wenn viele Programme oder Spiele darauf gar nicht laufen.
    Die Windows 8 ARM Version für Tablets wird daher wohl eher ein Windows Light sein für speziell angepasste Programmversionen.

  19. Das war abzusehen. Jedem Padinteressiertem aus dem Bekanntenkreis rate ich auch, auf Windows 8 zu warten. Ein System auf mehreren Geräten hat einfach x-tausend Vorteile. Wenn M$ die Kompatibilität der meisten Anwendungen vernünftig hinbekommt und sein Office sowie sein Exchange (mobile Ansicht) auch noch taboptimiert, können Android und iOS wahrscheinlich langfristig einpacken.

    Ziemlich viele Eventualitäten, aber WENN diese eintreffen, dürfte der Marktführer im Techbereich in absehbarer Zeit wieder Microsoft heißen.
    Nachvollziehbar, aber bedauernswert.

  20. ich würde auch liebend gerne ein Dual-Boot Tablet haben. Windows 7 ist da jedoch wohl nicht entsprechend ausgereift, aber mit Windows 8 sieht das Ganze dann ja auch wieder anders aus.

    Android und Windows 8. Auf dem Handy bin ich zufrieden mit Android, das Tablet wird auch meist als Android genutzt werden, aber manche Sachen sind einfach mit Windows besser zu erledigen. Für diese Aufgaben würde ich dann gerne umswitchen können. DAS wäre echt genial.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.