DIE KLITSCHKOS – Der Film und Jahreskarten für euch

Hat mal wieder jemand Bock, mit mir zum Sport zu gehen und mich im Geiste zu unterstützen? Kleiner Schwank: ich hatte letztes Jahr in Zusammenarbeit mit McFit eine Charity-Aktion ins Leben gerufen, bei der das Kinderprojekt Arche am Ende 5000 Euro bekam, weil ich eben fleißig zum Sport gegangen bin. Was kam danach? Viel Arbeit, wenig Zeit, viel Ausreden um den inneren Schweinehund  mal wieder die Oberhand gewinnen zu lassen.

Mein Körper hat irgendwie immer noch nicht gerafft, dass er gefälligst schneller verbrennen muss oder weniger Hunger haben sollte, da ich seit fast 2 Jahren ausschließlich einen Schreibtisch-Job erledige, was vorher ja anders war, da war ich den ganzen Tag auf den Beinen.

Ende des vergangenen Jahres habe ich mir ein Herz gefasst und meine Frau überredet, mich zu begleiten. Passt ganz gut, eine ihrer Freundinnen ist auch Mitglied, von daher ist es toll, wenn man jemanden mit dabei hat.

Nun aber kurz zu „Die Klitschkos“. Die Jungs sind aus dem Leim geraten und gehen verschiedene Wege, um wieder in die Spur zu kommen. Obwohl es sich am Ende doch um einen kleinen Werbefilm handelt, musste ich zwei Mal laut lachen, bitte beachtet die gebackenen Bananen und die Hausflur-Szene im Film 🙂 Ich für meinen Teil konnte mich ein wenig im Film wieder erkennen – traurig aber wahr.

Nun aber zu euch. Seit der Charity-Aktion habe ich einen guten Draht in die Social Media-Abteilung von McFit, die ich auch nutzen möchte. Deshalb habe ich für euch insgesamt 20 Jahreskarten losgeeist. 20 meiner Leser und Mitblogger  gehen dann ein Jahr lang im McFit-Studio ihrer Wahl kostenlos trainieren und können dann auch nach dem Motto „Gib dich niemals auf!“ Gas geben.

10 Jahreskarten gehen dabei direkt an Kommentatoren, Blogger können ihre Chance noch verdoppeln, wenn sie kommentieren und in ihrem eigenen Blog (egal welches) das Video einstellen und auf mich verweisen 🙂

Also: 10 Jahreskarten für McFit an Kommentatoren, die ihre Meinung hinterlassen, warum sie wieder zum Fitness-Trainig müssen, 10 an Blogger, die das Video einbinden oder schon haben. Und dann? Dann wird am 14.01.2011 ausgelost. Ich schreibe die Gewinner dann an und kümmere mich um die Abwicklung der Gutscheine. Würde mich freuen, wenn ich dem einen oder anderen von euch damit eine Freude machen kann.

In diesem Sinne: viel Glück bei der Auswahl am 14.01.2011 und an dieser Stelle noch einmal vielen Dank an McFit für die Bereitstellung der 20 Jahreskarten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

265 Kommentare

  1. Fitnessstudio klingt echt gut. Geile Aktion von McFit Karten zur Verfügung zu stellen. Warum Fitnessstudio?
    Ebenfalls Freizeitjob, das Sauwetter das einen nicht gerade zum Joggen motiviert und natürlich der Sommer! Die Strandfigur soll da ja auch mal wieder drin sein 🙂

  2. Naja,, bei McFit hätte ich Angst, dass es zu einer Massenpanik kommt und hinterher kein Mensch die Verantwortung übernimmt und man sich gegenseitig die Schuld zuweist. #loveparade #schaller #verantwortung #pr

  3. Bin dabei 😉
    Find ich echt Klasse, dass du sowas machst 😀

  4. Echt lustig der Film. Ziemlich schlimm wie man bei einigen Sachen weiß wie ungesund sie sind und trotzdem weiter damit macht.

    Müsste auch zum Fitness und so ein Jahresgutschein wäre was sehr feines, zumal ich ganz gute Sachen von McFit gehört habe.

  5. Würd mich freuen, weil ich nach Beginn meiner Ausbildung jeden Sport aufgegeben habe (Fussball, Tennis, Tisch-Tennis) und nun schwer wieder rein komme. Da ein Kollege und ich und für das neue Jahr entschieden habe, ins Fitnessstudio zu gehen, wär das die perfekte Lösung für mich! 😀

  6. Sag mir lieber, wo ich so’n sensationell großes und gutaussehendes Spagetti-Eis herbekomme!

  7. Da ich letztens zu einem Schreibtischjob gewechselt bin (vorher im Außendienst) muss ich DRINGEND etwas zum Ausgleich machen, da ich meinen Rücken doch ab und an merke.

  8. So nen Jahresticket das wär was für mich… weil: ich letztes Jahr gut 8 KG abgenommen habe (Fahrrad, Inliner) und jetzt im Winter Gerne weitermachen würde… aber bei der Schneepampe da vor der Tür legt man sich höchstens auf die klappe… 🙁

  9. Super Aktion. Da bin ich auch dabei und hoffe mal auf etwas Glück :-).

  10. Dass passt ja wie Faust aufs Auge. Ich hab in den letzten 2 Jahren bei meinem Schreibtischjob auch ein bisschen Speck angesetzt und hab mich schon damit abgefunden, bald mal wieder etwas Sport treiben zu müssen.
    Da würde mir so ein Gutschein grade Recht kommen 😉
    Vielleicht hab ich ja Glück

  11. Vielleicht kann ich das ja dann im Nachhinein als Vorsatz fürs Jahr 2011 nehmen 😉

  12. mhh, Sport, wär sicher nicht das schlechteste 😉

  13. Da mach ich doch mit, wobei ich vorab klären muss, ob ich die Teilnahmebedingungen erfülle:

    Die Jahresmitgliedschaft würde nicht für mich, sondern für meinen ehemaligen WG-Mitbewohner aus Würzburg sein. Ich selbst hätte es auf jeden Fall auch nötig, lebe aber nicht mehr in WÜ, und die nächste McFit Filiale wäre für mich dort, aber einfach zu weit um da regelmäßig zu trainieren. In Wü habe ich früher trainiert, als ich noch jung und knackig war! (; Ist übrigens die erste Filiale meines Wissens gewesen nachdem sich das alles aus ´nem Garagenstudio in Burghaßlach? entwickelt hat. Zunächst war das Studio in Wü im Stadtteil Lengfeld, hat sich dann aber aus Platzgründe eine neue, sogar zentralere Location gesucht und gefunden (nähe Berliner Ring).

    Ach ja, noch zur Begründung: Mein Ex-Mitbewohner ist Rund, isst gerne, und könnte ein Fitnessstudio auch bestimmt sehr schön von innen berreichern. (;

    Oh man, ich muss unbedingt dieses Jahr auch was machen, sonst gibts ein sehr, sehr dickes Ende!

    VG,

    San II

  14. Coole Sache 🙂 Fitnessstudio ist immer gut. Ideal als Vorsatz fürs neue Jahr und damit man bei viel Schreibtischarbeit noch nen guten Ausgleich hat.

  15. Wäre ja super, so ne Jahreskarte. Bin gerade dabei selber dabei mal den Arsch hochzukriegen um ein paar Kilos loszuwerden. Aber ohne richtige Motivation ? Kommt deine Aktion wie gerufen.

    P.S. Auf meinem (kleinen) Blog hab ich dich verlinkt mitsamt Video 😉

  16. Ja, ja, jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa…

    Bin schon seit langem am Überlegen, in ein Fitnesstudio einzutreten. Vor allem wg Rückenprobleme und zugegeben auch aus Eitelkeit ein bisschen Bodyshaping.

    Danke auch an Dich, Cashy, für die tolle Aktion *top*

  17. Die Idee ist zwar gut aber seit der Loveparade ist McFit für mich ein No-Go.

  18. Mein Schweinehund hat es auch nötig…

  19. Tolle Schleichwerbung 😉

  20. Ja, ich kann mich einfach nicht aufraffen. Mit einer Jahreskarte werde ich das! Da kann der Schweinehund machen, was er will!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.