Die Einstellungen des Browsers sichern

Falls jemand mal ein Backup seines Browsers machen möchte – für den Firefox gibt es neben dem von mir erstellten Firesave auch MozBackup. MozBackup kann auch Profile von Thunderbird sichern (meine Alternative – Thundersave).

sshot-2008-05-08-[07-15-08]

Ich vertraue (ohne Lobhudelei) lieber meinem eigenen Programm – da mit Firesave ein Vollbackup erstellt wird. MozBackup erstellt nur eine Sicherung des Profilordners. Bei einem Test mit MozBackup wurde bei mir fälschlicherweise eine Firefox Version 2.0.0.14 erkannt – welche seit langen nicht mehr existiert, da ich bereits eine 3erPre nutze.

Allerdings soll es nicht nur Nutzer von Firefox geben – ich hörte auch von Menschen, die Opera benutzen. Für diese gibt es das kostenlose Programm OperaFly, welches hier zu haben ist. OperaFly kann automatisiert Backups eurer Opera Installation erstellen. Eine portable Version liegt auch vor.

sshot-2008-05-08-[07-21-49]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Warum nicht einfach den Profil- oder Firefoxordner auf einen anderen Datenträger klonen?

  2. Für Backups des Firefox nutze ich FEBE und zusätzlich CLEO (erstellt eine .xpi aus dem Backup).
    Bei FEBE kann man so ziemlich jeden Schnickschnack separat sichern, außerdem lassen sich auch automatisch Backups erstellen.
    Zudem ist es im Firefox eingebunden und kein separates Programm, was ich übersichtlicher finde.
    FEBE: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/2109
    CLEO: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/2942

    MozBackup hatte ich auch getestet, gefiel mir aber nicht so gut.
    Aber das ist sicher auch Geschmackssache.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.