Anzeige

Die drei Experten – kostenloses Hörspiel ;)

Na, sucht noch jemand ein kostenloses Hörspiel zum Wochenende? Na, dann versucht es mal mit den drei Experten Fistus Franz, Peter Schorf und Bernd Hansen. Zitat: Barmbek Anno 2008. Drei kleine Pisser sind angetreten um die Ungerechtigkeit in der Hansestadt niederzupimmeln. Keinen Bock mehr auf alkoholscheue Detektivkollegen ohne Sackhaare. Fresse voll von der schreienden Ungerechtigkeit des Universums. Warum sind wir hier? Wo gehen wir hin? Ist uns alles kackegal, Hauptsache es kracht. [via CCB]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Muss ehrlich sagen dass mir das Hörspiel net wirklich gefällt.
    Schon ziemlich primitiv, wohl eher etwas für die U18 Generation 😉

  2. Kann mich Scream nur anschließen. Das Hörspiel wirkt uninspiriert macho-mäßig, langweilig und gestreckt. Da wurden die Stärken des Mediums nicht genutzt.

  3. Unterirdisch.

    Caschy, darf ich dich auch mal niederpimmeln wenn ich dich seh?!

  4. Absolut unterste Schublade.

  5. Niveau unterirdische, ja, aber unter der Erde sind nun mal die Schätze vergraben 😛

    Musste schon ein paar mal ordentlich lachen, ob des obskuren Einfallsreichtums.

    „Stinkt das hier! Warst du wieder bei Mandy oder haste ein Schnitzel im Handschuhfach?!“

    „Die drei Experten. Wir übernehmen uns auf jedem Fall.“

    „Lass uns bidde erst Chips holen, ich komm grade erst runter von den brasilianischen Nasenkacheln…“

    Und dann die Porno-Stimme aus dem Off dazu… 😀

  6. Ich fand’s nicht schlecht. Wenn man ab und an auf derben Humor steht, kann man damit durchaus was anfangen. Danke für den Tipp!

  7. Also ich fand das Ding super. Das Niveau finde ich auch okay. Ich glaube es geht hier in erster Linie um die Darstellung dieses Niveaus und das Spielen mit Klischees und Vorurteilen. Beeindruckt hat mich die gute Qualität der Aufnahmen. Sind das Profis?

    Ich fand es auch sehr beeindruckend, dass man entgegen des Namens das Ding auch gutfinden kann, wenn man die drei Fragezeichen nicht kennt. Der Name lehnt sich vielleicht an, aber mit Rocky Beach und so hat das eher nichts mehr zu tun.

    Obendrein gibt es das in voller Länge und mit Cover und allem drum und dran kostenlos. Das ist Service.

    Ich hatte mal etwas gegooglet und auch noch eine Radiorezension gefunden : http://www.buergerstimmen.de/kultur/kultur_536.htm

    Wen’s interessiert.

    Ich bedanke mich auf jedenfall mal für diesen Tipp. Ich hab herrlich gelacht!

  8. Was mir noch auffiel war, dass ein paar mal der Begriff „Detektive“ verwendet wurde, obwohl es ja Experten heißen sollte…

  9. Die Jungs haben mal die ganze Kinder-Detektiv-Hörspiel-Liga aufs gründlichste aufs Korn genommen. Sowas versteht halt nicht jeder. Ich finds gut, trotz, oder gerade wegen der miesen Story!

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.