Deutsche Telekom: Netzausfall im Mobilfunknetz

artikel_telekomMassig E-Mails von unseren Lesern haben wir bekommen – sie alle haben nur einen Inhalt: das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom scheint komplett platt zu sein. Die ersten Meldungen trafen gegen 04:00 Uhr ein – und zur Veröffentlichung des Beitrages (07:30 Uhr) geht es immer weiter mit den Meldungen. Laut der Webseite allestörungen.de scheint der Ausfall fast bundesweit zu sein, die Einwohner von Ballungszentren der Republik vermelden besonders häufig Störungen. Über den offiziellen Support-Account der Deutschen Telekom wurden bislang keine Informationen geteilt, was zum Ausfall führt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

52 Kommentare

  1. Moin, bei mir in Wiesbaden funktioniert das Netz von T-Mobile

  2. Ich glaube es ist SIM Spezifisch. Meine SIM vom Business Anschluss hat kein Netz. Die private von meiner Frau schon. Selbe Lokation.

  3. Jetzt hab ich auch kein Netz mehr – vor meinem Post noch telefoniert, jetzt „kein Netz“.

  4. Funktioniert wunderbar hier Region Magdeburg.

  5. Kann keine Störung wahrnehmen. Anschluss funktioniert einwandfrei. (Region Braunschweig)

  6. Leipzig seit ca. Mitternacht tot…

  7. Wob im Werk keine Verbindung … Alle Kollegen am jammern!

  8. In München bekomme ich seit kurz vor 1:30 Uhr die Meldung *kein Netz*

  9. Habe gestern das letzte Android Update eingespielt und komme mit meinem Nexus 5 nicht ins Telekom Netz (bzw. nur für ein paar Sekunden). Das Nexus 5 meiner Gattin (ohne Update) hat keine Probleme. Und nun die spannende Frage, an was es liegt…?

  10. Thomas Baumann says:

    Nexus Updates legen T-Mobile Netz lahm – Telekom war dem Traffic Ansturm nicht gewachsen

    Satire ^^

  11. Münsterland ist ohne Netz…

  12. Keine Probleme in Brandenburg.

  13. Bei mir funktioniert auch alles wunderbar soweit.

  14. Raum Gießen gibt es auch Störungen. Nur Notrufe sind möglich.

  15. Und ich hatte gehofft meine Kids haben das Handy freiwillig aus der Hand gelegt. Hier am Deister gerade kein Netz. Reine Datenkarte im Tablett geht wunderbar.

  16. Christian says:

    Bei uns auch kein Netz. Raum Ravensburg

  17. Volker Lehr says:

    Wiesbaden – Datennetz (iPad) funktioniert. Funknetz (iPhone) nicht!

  18. Deswegen kann mich der Kollege im Rechenzentrum nicht anrufen/erreichen… zum glück gibts noch email.

  19. Auf dem Weg zum Bäcker noch Netz gehabt – jetzt nicht mehr. – Magdeburg

  20. Raum Pinneberg bisher kein Problem bei mir

  21. Prepaid ist auch betroffen: Pennymobil kein Netz, was bedeutet dass auch Congstar betroffen ist. Wer noch alles über Congstar läuft weiß ich nicht, jedenfalls ist Lidl mobil (Prepaid) auch ohne Netz.

  22. Frankfurt am Main im Norden alles bestens.

  23. Stuttgart/Möhringen alles in Ordnung

  24. Dithmarschen (100Km nord von HH). Ich hab Netz, angeblich. Mobile Datenverbindung ist tot und Anrufe brechen vor dem ersten freizeichen kommentarlos ab.

  25. Auf Borkum (PLZ 26757) funktioniert endlich mal alles problemlos!

  26. Privathandy mit Magenta Mobil M läuft, Diensthandy mit Business Flex Komplettausfall.

    Was bin ich froh, dass mein Team und ich heute nicht arbeiten.

  27. savantorian says:

    Radius Server. Wie immer bei der Tkom.

  28. Kann ich ebenfalls bestätigen – Mein Telefon mit Business-Vertrag ist tot, das meiner Freundin mit Privatkundenvertrag der Telekom liegt 10cm daneben und hat Empfang 🙁

  29. 71636 Ludwigsburg / Umgebung: Seit ca. 0:00Uhr kein Empfang bei mir

  30. Standort Berlin
    Telekom debitel Vertrag
    Kein Netz

  31. tschookki says:

    Berlin, Congstar, läuft.

  32. In Flensburg (0461) kein Problem mit einer Congstar SIM. Neues Einbuchen aus Gründen nicht probiert, aber diese Kommentar kommt über das Telekomnetz.

  33. Mannheim: Sowohl Privatkundentarif als auch Firmenhandy ohne Empfang (bzw es werden Balken angezeigt, aber Anrufe gehen nicht)

  34. Meine Congstar SIM hat keinen connect, PLZ 245.

  35. Region Passau – Gar nichts geht. (Congstar)

  36. Hier in Berlin (12459) kein Netz. Telekom Prepaid.

  37. Freilassing, kein Netz. Aber die Österreicher brummen ja hier rein. Zumindest A1 Telekom verfügbar.

  38. Steinfurt und Umgebung sporadisch Netz und dann mal wieder nicht…

  39. 1und1 schaltet doch nur im D2 Netz? Die melden für mein Zweithandy ebenfalls eine überregionale Störung.

  40. Bremen geht…LTE verfügbar

  41. Pennymobil / Congstar – ich habe seit Stunden jetzt wieder Netz.

  42. Es hat nichts mit der Örtlichkeit, dem Handy, der Sim oder sonst was zu tun.
    Solange das Handy eingebucht ist, bleibt es drin. Sobald es einmal neugestartet oder im Flugmodus war, kann es Probleme beim Einbuchen geben, da zeitweilig eine Datenbank nicht funktioniert bzw. im T-System nicht erreichbar ist.

    Also wenn möglich eingebucht lassen. 😉

    Die Probleme fingen schon früher als 4 Uhr an. Mein Handy hat sich um 23.30 Uhr schon nicht mehr problemlos eingebucht.

  43. 2 MioMio „bei mir in X geht’s / geht’s nicht“ 3, 2, 1

  44. Telefonieren klappt wieder.

  45. OMG es ist der Anmeldeserver und nicht das Netz, das platt ist.

    Jetzt mal ehrlich, wer schreibt denn bitte um 4 Uhr nachts wegen einer Netzstörung dieses Blog an? Wollt ihr uns für blöd verkaufen oder sind die Leser (Mailschreiber) es wirklich?!

  46. Hab gerade WDR 2 gehört, und das hieß es, es sei alles wieder paletti!

  47. Was ich mich Frage: Wie haben die denn dann ihre Rufbereitschaft erreicht? Wäre es nicht fahrlässig, wenn die Mitarbeiter mit RB auch bei der Telekom sind?

  48. @G es gibt genug Leute, die schon um 4 Uhr aufstehen, im Zug sitzen und zur Arbeit pendeln. Oder nach Hause kommen. Oder, wie ich früher in Studienzeiten, Nachtschicht etwa an einer Tanke schieben. Nicht alle Menschen schlafen wie du um 4, einige sind schon putzmunter unterwegs 🙂

  49. @Timo
    Es gibt ja auch noch Mails, und im Notfall halt das Festnetz :).

  50. @Timo_: Bei uns z.b. sind die Rufbereitschaften neben dem Handy noch mit einer SIM-Karte eines anderen Netzes und einem Pager ausgestattet – ich denke die Telekom macht es nicht anders.

    Ich finde das lächerlich, das die Leute wieder rumjammern, weil die mal ein paar Stunden keine Mobilfunknetz haben – Abhängigkeit pur. Wer aufs Handy angewiesen ist, sollte sich eine zweite SIM-Karte eines andere Netzes zulegen. Den eine 100% Netzverfügbarkeit garantiert kein Anbieter der Welt seinen Kunden. In der Regel sagt man 99,5% Verfügbarkeit zu, d.h. aber auch, man muss mit rund 2 Tagen Ausfall rechnen.

    Zudem muss an den Netzen auch mal Wartung usw. gemacht werden, die eine Abschaltung notwendig machen – oder die gehen mal schief.