Deutsche Telekom: Mehr Volumen in MagentaMobil ab 8. August

Die Deutsche Telekom plant eine Volumenaufwertung in einigen Tarifen. Starten möchte man damit zum 8. August 2017. Dies geht aus Dokumenten hervor, die uns vorliegen. In Sachen Volumenaufwertung profitieren laut unseren Informationen auch die Bestandskunden. So wird MagentaMobil S von 1 GB auf 2 GB steigen, MagentaMobil M wird von 3 GB auf 4 GB Volumen erhöht. Wie erwähnt: Dies gilt auch für die Bestandskunden. Teilweise werden die Kunden bereits jetzt hochgestuft!

Für Neukunden gibt es ebenfalls ein paar Neuerungen, so wird in MagentaMobil S-L, L Plus und bei der Family Card S-L (SIM only) der Grundpreis über die Laufzeit von 24 Monaten jeweils monatlich um 3 Euro reduziert.

Neukunden im MagentaMobil S – L, L Plus, L /L Plus Premium und FamilyCard S – L (mit Einsteigerhandy, Handy, Top-Handy und Happy) bekommen 12 Monate 3 Euro Grundpreisreduktion.

Abschließend gibt es noch eine Änderung bezüglich des Bereitstellungspreises. Dieser soll ab dem 15. August tatsächlich von einmalig 29,95 Euro auf 39,95 Euro steigen.

Zur im ersten Absatz erwähnten Umbuchung. Hier ein Screenshot aus MagentaMobil M unseres Lesers Florian:

Achtung: Wichtiges Update in diesem Beitrag!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

61 Kommentare

  1. redvision81 says:

    Bei Magenta Mobil M 2. Generation auch noch keine Hochstufung. Aber dadurch kann ich jetzt dann in den Mobil S wechseln und spare sogar noch was, verliere ich zwar das Spotify Inklusiv-Streaming aber dafür dann StreamON über Magenta Eins Vorteil.

  2. Patrick Fleischmann says:

    @redvision81
    StreamON gibt es doch erst ab MagentaMobil S.

  3. Patrick Fleischmann says:

    Ups sorry, meine natürlich MagentaMobil M.

  4. Bei MagentaEins und SteamON ist Spotify dann aber nicht mehr inklusive.
    Das sollte man sich als Spotify User also ganz genau überlegen.

  5. Also als Geschäftskunde mit Magenta Mobil L, der wenn gewünscht für StreamOn zusätzlich zahlen müsste, fühle ich mich gerade etwas ausgegrenzt 🙁

    Erst wurden die Geschäftskunden bei StreamOn ungleich behandelt und nun geht man im Tarif L wieder leer aus…wobei ich voraussetze, dass die Erhöhung auch irgendwann für Geschäfts- und nicht nur für Privatkunden kommt. Sonst wirds zu albern langsam 😉

  6. Und Prepaid Magenta Start natürlich nicht dabei.

  7. Wer startet ne Petition, dass die L und XL Kunden auch mehr bekommen?

  8. Magenta M 2. Generation und noch keine Erhöhung. Gibt es schon Informationen, ob die Neuerung nur die aktuelle 3. Gen. betrifft?

  9. Vor ein paar Monaten gab’s so ne Aktion, dass Friends S 4gb anstatt 2gb bekommt. D. H. Die werden jetzt wohl nicht auf was anderes erhöht, oder?

  10. RedVision81 says:

    @Patrick Fleischmann
    Durch den Magenta eins Vorteil aber doch dann zubuchbar oder Irre ich mich jetzt so arg?

  11. Für mich kein brauchbarer Tarif bei. M ist zu wenig Volumen, L zu teuer. 55€ monatlich für 6GB ohne Smartphone, das geht gar nicht. Da bin ich mit meinem 55€ Tarif von Vodafone mit 8GB (eigentlich nur 3GB, aber +1GB und dann verdoppelt wegen irgendwelchen Aktionen, weiß der Geier) inkl. Smartphone ja noch gut bedient.

    Habe für meine Freundin kürzlich für 13€/Monat 4GB LTE und Flat bekommen, aber halt o2 (PremiumSIM, jederzeit kündbar).

  12. Magenta Mobil L und L Plus kein verbessertes Datenvolumen? Das wäre eine Frechheit.

  13. Seh ich das richtig dass die monatlichen Kosten um 5 Euro steigen für Mobil M im Neuvertrag?

    Magenta Mobil M derzeit bei 36,96€ für 24 Monate ohne Smartphone
    Laut der Tabelle im Artikel künfig 41,95€ für 24 Monate

    Oder hab ich da einen Denkfehler?

  14. RedVision81 says:

    @Patrick Fleischmann
    OK hast recht, Aber so oft nutze ich das eh nicht, und ist mir auch etwas mühselig ständig gucken zu müssen was jetzt geratet wird und was nicht. da spar ich mir dann lieber die zehn Euro im Monat und nochmal 10 mit dem Paket Vorteil. Dann noch umstellen auf Vertrag ohne Handy und schon sind 40 Euro im Monat gespart, so die Theorie 🙂

  15. Schade. Laut der zweiten Grafik also keine Erhöhung für die Friends-Tarife 🙁

  16. Gibt es auch Neuerungen für die Prepaid-Flotte (MagentaStart S, M, L)?

  17. wie stelle ich fest ob ich erhöht wurde? in den Tarifdetails sehe ich nichts

  18. redvision81 says:

    @ABC
    vom Handy über das Mobile Netz pass.telekom.de aufrufen oder in der Magenta Service App.

  19. @Holle
    Das fand ich auch ziemlich frech. Habe unseren Rahmenvertrag Ansprechpartner darauf mal angesprochen, dass das irgendwo schon fragwürdig ist gerade die Geschäftskunden welche sowieso schon sehr viel für die entsprechenden Verträge bezahlen hier deutlich schlechter zu stellen. Er konnte meine Argumentation verstehen, aber daran wird sich so schnell wohl nichts ändern.

  20. @elknipso: schade 🙁
    Ich habe unseren Ansprechpartner auch gerade erreicht, gleiche Aussage: aktuell sei nichts in Planung…

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.