Anzeige

Deutsche Telekom: Mehr Volumen in MagentaMobil ab 8. August

Die Deutsche Telekom plant eine Volumenaufwertung in einigen Tarifen. Starten möchte man damit zum 8. August 2017. Dies geht aus Dokumenten hervor, die uns vorliegen. In Sachen Volumenaufwertung profitieren laut unseren Informationen auch die Bestandskunden. So wird MagentaMobil S von 1 GB auf 2 GB steigen, MagentaMobil M wird von 3 GB auf 4 GB Volumen erhöht. Wie erwähnt: Dies gilt auch für die Bestandskunden. Teilweise werden die Kunden bereits jetzt hochgestuft!

Für Neukunden gibt es ebenfalls ein paar Neuerungen, so wird in MagentaMobil S-L, L Plus und bei der Family Card S-L (SIM only) der Grundpreis über die Laufzeit von 24 Monaten jeweils monatlich um 3 Euro reduziert.

Neukunden im MagentaMobil S – L, L Plus, L /L Plus Premium und FamilyCard S – L (mit Einsteigerhandy, Handy, Top-Handy und Happy) bekommen 12 Monate 3 Euro Grundpreisreduktion.

Abschließend gibt es noch eine Änderung bezüglich des Bereitstellungspreises. Dieser soll ab dem 15. August tatsächlich von einmalig 29,95 Euro auf 39,95 Euro steigen.

Zur im ersten Absatz erwähnten Umbuchung. Hier ein Screenshot aus MagentaMobil M unseres Lesers Florian:

Achtung: Wichtiges Update in diesem Beitrag!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

61 Kommentare

  1. Hatte mich bereits gewundert über die Hochstufung ohne Hinweis, prima!

  2. Wie schaut es mit Businesskunden aus? Bei mir ist bislang noch nichts, bezüglich einer Hochstufung, zu sehen.

  3. Und bei Magenta L keine Änderung beim Inklusivvolumen? Da hätte man auch auf 8 oder besser 10 GB gehen müssen.

  4. Moin . Wird auch langsam echt Mal Zeit . Ich komme mit den 3 GB Magenta M Mobil echt nicht hin so dass ich immer eine Woche warten muss bis ich wieder Full Speed habe . Da kommen mir die 1GB mehr sehr gelegen . Speed On zahle ich nicht zu teuer . Hoffe das die das schnell umsetzen

  5. Gilt das auch für den Magenta M Mobile Friends? Dort habe ich 3GB Volumen + 3GB weil ich Student bin….dann wären das ja 4 + 4GB!?

  6. Bei wurde wurde es auch bereits von 3GB auf 4GB hochgestuft.

  7. Klingt fair für MagentaMobil L und L+ Kunden …

  8. Gilt auch für entsprechende Mobilcom Debitel Pendants. Wurde vor ca. einer Woche bereits von 3GB auf 4GB aktualisiert.

  9. Ja, das wäre auch meine Frage, ob da auch für die Friends-Tarife gilt!

  10. @Kekscast
    Das frage ich mich auch, bin gespannt. Könnte mir aber vorstellen das wir aussen vor bleiben 😀

  11. schade das Magenta L nicht auch angehoben wird, wobei 6 GB schon ordentlich sind 😉

  12. Dann kann ich ja jetzt fast überlegen von M auf S zu wechseln und ein paar Euro zu sparen. 4 GB werde ich wahrscheinlich niemals aufbrauchen. Bin immer so zwischen 1 und 1.5 GB pro Monat.

  13. Steht in den Dokumenten die euch vorliegen auch was zum L+ Premium? bekommt dieser auch ein Upgrade ?

  14. 100% mehr bei MagentaMobilS und nur 33% mehr bei MagentaMobilM und nichts für die Tarife darüber. Wirklich gut aufgeteilt ist das ja nicht…

  15. Ich habe einen „MagentaMobil M mit Smartphone for Friends“ und bei mir gibt es im Kundencenter noch nichts zu sehen…

  16. Zu den Friends-Tarifen hab ich eben noch einmal ne Grafik reingehauen, einfach mal hier refreshen.

  17. Und ich hatte mich bei meinem Mobilcom Datentarif schon gewundert warum ich auf einmal 10 statt 6GB Datenvolumen im Telekom Netz habe.

  18. Also bei meinem MagentaMobil M der 1. Generation sehe ich keine Hochstufung von 3 auf 4 GB. Schon wieder werden die älteren Kunden benachteiligt – genau wie bei StreamOn..

  19. Patrick Fleischmann says:

    Hm….
    gilt das nur für die aktuellen MagentaMobil Tarife (also Gen 3)?
    Habe noch einen alten Gen 1, hier hatte ich eh nur 1GB mit Friends 2GB. (Spar mir aber auch 5 Euro im Vergleich zum Gen 3).

    Was ändert sich denn am S Friends? Nichts? – der hatte doch vorher schon 4 GB.

    Und noch ein Kommentar zum Artikel, kann es sein, dass die Aussage unter Bild 1 die gleiche ist wie die Aussage unter Bild 2 nur mit unterschiedlichen Laufzeiten (1x 12 Monate, 1x 24 Monate – verwirrend^^)

  20. Na super, ich gönne natürlich Magenta S und M-Besitzern den Zuwachs, aber das gleichgebliebene Datenvolumen bei L kann ich als Magenta L Kunde nicht verstehen. Wahrscheinlich ist es in den Augen der Telekom Abgrenzung genug, dass man ja bei L im StreamOn Video bekommt, was ja bei den kleineren Tarifen nicht erhältlich ist. Ich finde, dass für den Haufen Kohle, den man für L hinlegt, durchaus mehr drin wäre…

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.