Deutsche Telekom: DSL ohne verpflichtenden Telefonanschluss – aber nur bis 27

Altersdiskriminierung bei der Deutschen Telekom 😉 Auf der IFA 2017 in Berlin gab man bekannt, dass man ein neues Angebot einführe. DSL ohne verpflichtenden Telefonanschluss, wenn man Mobilfunk dazu nimmt. Heißt: Ihr braucht keinen Telefonanschluss mehr hinzubuchen, sondern wählt einfach MagentaZuhause Surf aus. Dann bekommt ihr nur DSL und habt euer Smartphone für die Telefonie. Mit MagentaEINS Young bietet die Telekom nach eigenen Aussagen jungen Kunden einen weiteren „exklusiven“ Vorteil – MagentaZuhause Surf.

Das Angebot richtet sich an alle jungen Leute unter 27 Jahren, die neben ihrem Mobilfunkvertrag zu Hause ausschließlich eine DSL-Verbindung benötigen. Das Paket aus Internet im eigenen Zuhause und Mobilfunk erhalten junge Leute ab 34,90 Euro monatlich. Schaut man sich den Tarif online an, dann muss man beachten: Das ist der Preis, der im ersten Jahr gilt. Im zweiten Jahr liegt man damit schon bei über 40 Euro. Das Angebot ist für Neukunden der Telekom sowie bei Vertragsverlängerungen erhältlich, wie die Deutsche Telekom weiter mitteilt.

So – und jetzt alle über 26: Würdet ihr – jetzt unabhängig vom Preis – auch Telefonie bei der Telekom wegfallen lassen, wenn möglich?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Genau so einen Vertrag bräuchte ich, unterwegs viel Datenvolumen mit StreamOn und Zuhause VDSL mit 50Mbit… aktuell Zahle ich dafür ca. 75€ (inkl. einigen echt guten Rabatten!) – das Festznetz Telefon ist Daheim nicht mal angeschlossen… doch leider bekomm ich den Vertrag mit meinen 30 Jahren nicht 🙁

  2. Also bei einem guten Preis würde ich das schon machen. Habe schon seit Jahren kein Festnetz eingerichtet. Telefoniere, wenn überhaupt nur über das Handy.

  3. Nope…zu hügelig hier, in Teilen vom Haus kein Mobilfunkempfang.Festnetz daher unverzichtbar, zudem Smartphone Akku hält nur nen guten Tag…für mich also kein Thema.

  4. Sofort, habe keinen Festnetzapparat mehr, wozu auch ist eh alles Voip

  5. Für das, was im Paket S enthalten ist, zahle ich zurzeit roundabout 70 € im Monat. Klare Kiste: für die Differenz von ca 30 € ab dem zweiten Jahr würde ich die Festnetztelefonie auf der Stelle wegfallen lassen.

  6. Ich brauche mein Festnetz schon noch, aber warum so ein Angebot nur für jüngere Leute gemacht wird, wundert mich dann doch. Ich kenne einige in meinem Alter, die auf ihr Festnetz verzichten würden.

  7. Würde ich sofort nehmen. Mobil habe ich eh die gleichen Leistungen bei der Telekom, aber es kommt noch ein 1&1-DSL-Vertrag hinzu, wobei ich kein Festnetz nutze. Insgesamt ist das ganze dann teurer als das Komplettpaket hier. Allerdings bin ich auch zu alt.

  8. Diskriminierung, wieso nicht für alle, nutze gar kein Festnetz mehr, das liegt brach.

  9. Sascha Ostermaier says:

    Einfach nur frech von der Telekom, das nur für „junge Leute“ anzubieten.

  10. Ich wäre dabei. Gibt ja noch Anbieter wie sipload für die festnetznummer. Allerdings bringt die Telekom hier die 100 MBit nicht auf die Reihe. Die schaffen nicht mal 2 🙂

  11. Aktuell 1und1 mit 100 down und 40 up. Telefon ist keines angeschlossen. Kostet um 35 im Monat, Handy kommt mit 25 dazu. Also noch günstiger als das Angebot. Generell würde es mich interessieren. Aber 27 ist länger her. Selbst Schuld und so bleibe ich bei anderen Anbietern.

    Wobei 1und1 bei mir bisher top im Service war, gibt keinen Grund zum Wechseln.

  12. ohne festnetz und dafür billiger, sofort wäre ich dabei

  13. Ich habe einen Altvertrag bei 1&1 für dauerhaft 20€ im Monat. Internet und Festnetz Flat, 2 Telefonnummern und 1 TB Webdav Speicher. Diese Aktuellen Angebote sind allesamt ein Witz.

  14. Letztlich ist es doch nur ein versteckter Rabatt. Festnetz verursacht dank VoIP praktisch keine Kosten mehr für die Unternehmen, insofern kann es ohne auch keinen großen Preisnachlass geben wenn man es weglässt.

  15. Definitiv Ja! Hatte schon mehrfach versucht dieses bei der Telekom zu bekommen. Mein Festnetztelefon ist zwar betriebsbereit aber ich telefoniere ausschließlich über den Mobilfunk dank FritzBox und MobilfunkStick der Vodafone 😉

  16. Seit es mobile AllNet-Flats für unter 10 Euro gibt braucht doch wirklich keiner mehr Festnetz.
    Zu hause brauchte man bisher Festnetz doch nur noch für exakt 2 Dinge:
    1. Damit die Eltern einen anrufen können (erübrigt sich wenn die Eltern auch ne Mobil-Flat haben)
    2. Damit ich mein Handy anklingeln kann wenn ichs verlegt hab (geht bei Google auch über Geräte finden)

    Also privates Festnetz ist meiner Meinung nach noch toter als lineares TV

  17. würde ich auch sofort buchen. Für schlechten Empfang zu Hause in der Wohnung gibt es inzwischen WLan Call. Das Funktioniert bei mir sehr gut.
    Leider auch ich ein paar Lenze zu alt dafür

  18. Festnetz braucht man doch echt nicht mehr. Außer vielleicht man wird oft von Leuten aus dem Festnetz angerufen, dann wäre ein Anruf ins Mobilfunknetz natürlich recht teuer.
    Dadurch dass fast jeder eine Flat fürs Handy hat, ist das Festnetz total uninteressant geworden, denn dort gibt es immer noch keine Voll-Flat. Außerdem sind Festnetztelefon weit weniger komfortable, da diese oft eher günstig waren und/oder schon etwas älter.

    >Max09
    Beschäftige doch mal mit Wlan Call, damit kannst du mit deinem Handy zuhause im WLan telefonieren… gibt es für Telekom, Vodafone und O2 kostenlos als Option. Bei O2 wird das aber wohl leider noch nicht nativ angeboten sondern nur über eine App.

  19. Ich bin zwar genau 26 aber genau das sind doch verträge die für die aktuelle Zeit eigentlich optimal sind. Verstehe nicht warum das so lange gedauert hat bis das raus gekommen ist.
    Und sowas sollte nicht nur für „junge Leute“ verfügbar sein!!!

  20. Skandaaaaaaaal!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.