Deutsche Telekom und Amazon gehen Partnerschaft bei Mobilfunkverträgen ein

Die Deutsche Telekom geht eine Partnerschaft mit dem Versandriesen Amazon ein. Diese Partnerschaft äußerte sich zuerst darin, dass das Amazon Fire Phone über einen Vertrag bei der Deutschen Telekom zu beziehen war. Nun ist seit heute eine weitere Neuerung aktiv, sodass diverse Geräte direkt mittels Neuvertrag oder Vertragsverlängerung über Amazon zu haben sind.

Bildschirmfoto 2014-09-30 um 10.32.04

Zum jetzigen Zeitpunkt bietet Amazon allerdings keine Rufnummernmitnahme an. Entschließt sich eine Kunde zum Abschluss eines Neuvertrags via Amazon, so erhält er einen 50 Euro Amazon-Aktionsgutschein sowie die Option „HotSpot-Flat“ 24 Monate kostenlos. Eine Übersicht der Geräte gibt es auf dieser Seite. Ich habe eben mit der Telekom und Amazon telefoniert, die Möglichkeit des Vertragsabschlusses ist in dieser Form seit heute aktiv, weitere Infos wird eine Pressemitteilung verraten, die noch heute ausgesandt werden soll. (danke Sebastian!)

Update: Pressemitteilung:

Amazon bietet ab heute in Deutschland Smartphones auch mit passenden Mobilfunkverträgen an. Die exklusive Kooperation mit dem Launch-Partner Deutsche Telekom ermöglicht es Amazon, Kunden ihr bevorzugtes Gerät in Kombination mit einem auf ihre individuellen Wünsche abgestimmten Vertrag anzubieten, wobei Geräte mit einem Zwei-Jahres-Vertrag bereits ab €1 erhältlich sind. Der neue Store bietet den gleichen Komfort wie jeder Einkauf bei Amazon, zum Beispiel durch die ausführlichen Rezensionen und die Auftragsverfolgung für jede Bestellung. Jeder Kunde, der über Amazon einen Neuvertrag bei der Deutschen Telekom abschließt, erhält einen Amazon-Aktionsgutschein im Wert von €50 und für die 24-monatige Laufzeit des Vertrages unbegrenzten, kostenlosen Zugang zum HotSpot-Netz der Telekom in Deutschland.

„Mit unserer jahrelangen Erfahrung im Vertrieb von Mobiltelefonen haben wir eine Website entwickelt, die Kunden den Handy-Kaufprozess mit seinen vielen Informationen und Optionen sehr vereinfacht“, so Xavier Garambois, Vice President European Consumer Business bei Amazon. „Unser Fokus ist es, die Kunden bei der Wahl des am besten geeigneten Angebots aus einer Vielzahl von Optionen zu wettbewerbsfähigen Preisen zu unterstützen und ihnen dann dieses Paket so schnell wie möglich liefern zu lassen. Für alle Smartphone-Pakete mit Vertrag gilt die Lieferung am nächsten Werktag.“

Der Amazon Mobiltelefon Store bietet über 100 Smartphones an, die ab 1€ mit einem Zwei-Jahres-Vertrag erhältlich sind. Fire, das erste Smartphone von Amazon, ist ab Ende der Woche ebenfalls im Mobiltelefon Store auf Amazon.de erhältlich – ab €1 und exklusiv mit einem Vertrag der Deutschen Telekom. Das Fire integriert das riesige digitale Ökosystem von Amazon nahtlos und bietet innovative Technologien wie Dynamic Perspective und Firefly. Für einen beschränkten Zeitraum (bis 31. Dezember 2014) erhalten Kunden beim Kauf eines Fire-Phones ein ganzes Jahr Prime inklusive.

Die Tarifauswahl im neuen Store wird im Kaufprozess auf die Auswahl des Kunden hinsichtlich der Vertragslänge und der Wahl des subventionierten Telefons zugeschnitten, auch Extras wie weitere SIM-Karten und Roaming-Optionen können bequem dazu gekauft werden. Der Bezahlvorgang ist genauso bequem, wie Kunden es von Amazon bereits gewöhnt sind.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Amazons Exklusivpartner bei diesem neuen Online-Shop für mobiles Telefonieren sind. Das ist ein spannender neuer Vertriebskanal, um neue Kunden zu gewinnen“, betont Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing Telekom Deutschland. „Amazon Kunden können nun ihr Lieblings-Smartphone zusammen mit einem unserer komfortablen Mobilfunkverträge direkt bei Amazon bestellen und von Deutschlands bestem Netz profitieren. Jeder neue Vertrag bei Amazon beinhaltet außerdem einen kostenlosen HotSpot Pass für den unbegrenzten Zugang zum größten deutschen HotSpot-Netz.”

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Mir ist eben noch aufgefallen, dass man über Amazon wohl nur einen Monat im Voraus verlängern kann, die Telekom selbst ist i.d.R. großzügiger und lässt einen schon zwei Monate im voraus verlängern. Nur zur Info.

    VVL läuft dann wie folgt ab: Die Authentifizierung läuft über eine SMS, d. h. man gibt seine Daten ein inkl. Rufnummer und erhält dann einen Code den man in die Amazon-Oberfläche eingibt. Das genügt dann, um von der Telekom die relevanten Daten zu beziehen.

  2. @gugelugu: Wie lange liest du hier schon mit? Fast 100 Kommentare zu allen möglichen Themen, scheinst dich doch bislang wohlzufühlen. Da bringt es auch nichts, alle paar Monate wieder den gleichen Kommentar rauszuholen 😉

  3. @gugelugu alle müssen ihre brötchen irgendwie verdienen, leben ist kein ponyhof. wenn du für dich den adblocker entdeckt hast, ist doch alles paletti. vor 10-15 jahren war das internet anders, heute ist es wie es ist und morgen wird es so sein wie es morgen sein wird.

  4. @sebbe: falsch. die telekom lässt 4 monate im vorraus verlängern. habe den vertrag am 8.1.13 abgeschlossen und konnte ab August diesen jahres verlängern.

  5. @gugelugu: Ja teilweise sogar 6 Monate vorher 🙂
    Aber laut AGB kein muss und i.d.R. nur 2 Monate.
    Kommt darauf an welches Gerät, welcher Vertrag und wie lange du dabei bist 😀

  6. @caschy: wieso wusste ich das du dich niemals rechtfertigst? ach ja wie du sagst bin ich lange dabei und genau deshalb hat gerade jemand wie ich das recht auch mal zu kritisieren. schade da skritik unter geht. bei dir. immer. bist halt über allem. stehst drüber. super, amch weiter so. bleib weiterhin unmenschlich.

  7. Siehst mal wie wenig persönliches du von dir gibst, so das man dich einfach nicht einschätzen KANN 😉

  8. @gugelugu:
    Na, wenn ich persönliches Wischiwaschi lesen möchte, kann ich auch einen Blog über Lindenstraße und Co lesen. Ich bin froh, daß Caschy eben nicht persönlich berichtet. Und wenn ich was wissen wollte, würde ich ihn persönlich fragen bzw. auf ein kühles Dortmunder Pils einladen 😉

  9. @gugelugu: Muss Caschy ja auch nicht. Und ganz ehrlich: Dann beende doch das Lesen dieses Blogs oder für was auch immer du es hälst. Es zwingt dich keiner. Oder mach deinen eigenen Blog auf, persönlicher, ohne Werbung und überhaupt viel besser…

  10. Also ich finde es gut, dass hier quer durch das komplette Netz berichtet wird. Klar gab es hier früher mehr Tipps und Tricks für irgendwelche Tools. Aber in Zeiten von Apps und Smartphones etc. gibt es halt sowas seltener.

    Was ich diesem Blog sehr hoch anschätze, ist die Schnelligkeit. Hier gibt es Artikel die sind bereits 4 Tage draußen bevor Heise oder andere Medien drüber berichten. Klar ist manchmal etwas zuviel Apple und an anderen Tagen zuviel Google/Android aber im Schnitt passt es. Wenn Caschy uns was persönliches mitteilen möchte kann er das ja tun, will er das nicht, muss er auch nicht. Ganz einfach.

    Im diesem Sinne weiter so, die Woche ist noch lang.

  11. Übrigens: wer Privates will, der kann mich auch gerne bei Facebook adden oder so 😉 https://www.facebook.com/caschy

  12. Mannometer! Wenn Caschy und die anderen hier im Blog mal ihre Privatmeinung einbringen, werden sie aus irgendeiner Ecke als „Fanboys“ bzw. „Hater“ bezeichnet. Wenn sie sich mit ihrer Meinung etwas mehr zurückhalten, vermissen andere das „Persönliche“. Man kann es einfach nicht allen recht machen und deshalb ist das Blog von Caschy halt so wie Caschy es will und das ist gut so. Und er ist sowas von weit davon entfernt, sich irgendwie vor irgendwem rechtfertigen zu müssen! Ich lese hier auch mit und stimme sehr häufig nicht mit dem überein, was hier an Meinung kundgetan wird. Trotzdem komme ich immer wieder, weil ich hier einfach sehr schnell und prägnant an Infos und(!) persönliche Einschätzungen komme.

  13. Ist halt eine nicht gekennzeichnetes advertorial. Im Neulandposcast werden Leute, die, diese hier beworbenen Verträge abschließen nicht selten als Handyvertrags-Daus bezeichnet. Aber was interessiert einen das Geschwätz von gestern.^^

    • @KH: Langweiliges Getrolle 😉 Wir reden eigentlich immer gerne über so Leute, wie du einer bist. Unwahre Behauptungen und so. Hör ruhig mal rein!,

  14. Mir war gerade tatsächlich etwas langweilig. Die Mittagspause war wohl doch zu lang.:-)
    Unverständnis für Leute, die viel Geld für Handyverträge ausgeben, ist aber schon rauszuhören. Die Matzes, klingende Postboten und unkontrollierter Speichelflüsse sind mir nicht fremd. Unwahre Behauptungen und Gerede, tz tz, das nennt man doch Lügen und Tratsch. Egal. super Blog und Podcast nur der Artikel ist schwach.

  15. Aber sagt mal: Die Verlängerungen bei Amazon ziehen ein deutlich teureren Preis hinter sich oder nicht?

    Für ne VVL bekomme ich im Magenta M Handy nen Z3 für 150€, bei Amazon 300….

  16. Wollte den Service von Amazon jetzt mal in Anspruch nehmen da ich Zubehör für meine mobilen Begleiter oft bei Amazon bestelle bis zu 80% günstiger als im T-Punkt. Da stand gerade Vertragsverlängerung an mit erschrecken musste ich feststellen bei Amazon würde mich mein ausgewählter mobiler Begleiter rund 80 € kosten bei Telekom.de direkt mit Vertragsverlängerung nur rund 10 € gut da kommen dann bei Telekom.de noch rund 7 € Versandkosten hinzu. 63 € spare ich jetzt weil ich doch direkt bei Telekom.de meinen Rahmenvertrag verlängert habe für 63 € kann ich noch dick Zubehör kaufen: Qi-Ladegerät, Tasche, Blickschutzfolie.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.