Deutsche Post DHL Group: App „Post & DHL“ fasst die wichtigsten Post- und Paket-Services zusammen

Die Deutsche Post DHL Group investiert seit längerem umfassend in ein Digitalisierungsprogramm im Post- und Paketbereich. Bereits im März dieses Jahres hat man das vorgestellt, was es alles an neuen digitalen Diensten so geben wird. In der Zwischenzeit ist einige Zeit vergangen und das Logistikunternehmen hat einiges geschafft, zahlreiche neue Services schon an den Start gebracht.

Nun hat man auch für iOS-Nutzer, wie bereits vorangekündigt, die App aktualisiert. Sie hört nun auf den schlichten Namen „Post & DHL“ – vorher stand ja „DHL Paket“ dran – und im Zuge dessen wurde auch das Logo erneuert. Die neue App will es Kunden noch einfacher machen, Pakete oder Briefe zu versenden, dazu hat man einen umfassenden Hilfebereich eingepflegt. Ferner können Anwender auch nun in dieser App Briefmarken kaufen, das geschieht über PayPal.

https://apps.apple.com/de/app/post-dhl/id329315203

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.dhl.paket

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. Macht als einziges Sinn. Fand es von Anfang an unpraktisch, dass Briefmarken (sofern man sie mal braucht) nicht über die App zu kaufen gingen. Vermutlich wird dann das gesamte Sortiment mit Einschreiben usw auch dabei sein.

  2. Yes: Handyporto ist beerdigt und die mobile Briefmarkte (Code zum draufschreiben ohne Aufpreis) ist somit jetzt live!

  3. Fällt die Post mobil App dann weg? Wäre gut die war sowas von gruselig, besonders die Standortsuche.

  4. Werden die neuen Funktionen serverseitig freigeschaltet? Bei mir kann ich weiterhin nur Pakete verschicken, keine Briefe. Meine Version ist die 5.2.16.

  5. Hm, wenn man die „alte“ App unter Android installiert hat, gibt es dann ein Update? Bei mir sieht die App noch unverändert aus und ich kann keine Briefmarken etc. kaufen.
    Das ist tatsächlich eine Funktion die ich mir schon sehr lange wünsche, da wir immer mal wieder sporadisch Briefe für 1,55 Euro verschicken müssen, aber immer diese 10er Packs kaufen finde ich blöd. So kann man jetzt nach Bedarf und „spontan“ einfach in der Menge kaufen die man tatsächlich braucht.

    • Ich habe heute ein Update für die DHL App bekommen, das die Postfunktionen beinhaltet. Solltest du auch bald bekommen

    • Scheint wohl abhängig vom Hersteller zu sein bei Android. Auf 2 Samsung-Geräten (Note8) wird mir die alte 5er-Version angeboten. Auf 2 Huawei-Geräten ist es schon die neue 6er-Version (Mate9). Im Play-Store sieht man das auch in den App-Details. Kurzum, man muss sich wohl noch gedulden.

  6. Stephan Lipphardt says:

    Aufgepasst: bei mir war es eben nach dem Kauf einer Briefmarke nicht mehr möglich, den Code nochmal aufzurufen. Am besten schreibt man ihn sofort einmal ab. Hab ich nicht gemacht = Briefmarke weg?

    • Grumpy Niffler says:

      Also bisher war es bei der Post immer so, dass man die Marken auch noch mal per Mail zugesandt bekam. Evtl auch hier?

      • Stephan Lipphardt says:

        Ja, der Code kommt per Mail. Vielleicht kommt die Option später, dass man die Codes auch in der App sehen kann. Übrigens kann man aktuell nur jeweils *eine* Briefmarke kaufen. Auch das ist noch etwas unpraktisch.

  7. Grumpy Niffler says:

    Das mobile Porto ohne Aufpreis ist definitiv sehr hilfreich. Habe bisher immer meine Briefmarken ausgedruckt, aber das ist doch immer sehr nervig. So geht es definitiv schneller und einfacher.

  8. ApplePay wäre super gewesen :/
    Das geht witzigerweise bei der Post-App ..

  9. Das geht in die richtige Richtung. Aber, dass am PC gekaufte Paketmarken nicht in der App aufgerufen werden können, ist schon ein bisschen albern. Man sollte meinen, dass die dem jeweiligen Account zugeordnet werden, aber das ist leider nicht so.
    Aber immerhin kann ich den QR-Code für die Marke in Apple Wallet speichern, dafür muss ich sie aber erstmal über die E-Mail aufrufen, die ich nach dem Kauf erhalte.

  10. Bietet DHL mittlerweile einen Dienst wie Hermes an, wo man den Versandaufkleber dann auch direkt im Geschäft ausdrucken lassen kann? Für mich ist das ein Feature, wo Hermes bei mir definitiv gepunktet hat.

    • Ja, du bekommst dafür einen QR-Code, der in der Filiale gescannt wird. Soll theoretisch auch bei vielen (oder allen?) Packstationen funktionieren.

      • Wenn die Packstation einen Drucker hat (haben wohl nicht alle), kann man seine Marke auch dort ausdrucken.

        • Und wenn der Scanner denn überhaupt funktioniert. Das scheint zumindest bei den Stationen, die ich nutze, eher Glückssache zu sein. Und dabei ist es egal, ob ich die Kundenkarte mit dem Strichcode oder das Handy mit der App vorhalte.

          • Die Scanner haben üblicherweise einen Leseabstand von 15-20cm – meistens macht man den Fehler, den Barcode zu dicht dran zu halten…..
            Aber manchmal will der Scanner auch einfach nicht (Display zu dunkel, Störlicht , …)

      • Ich glaube die Packstationen mit Drucker sind noch ziemlich selten.

        • Habe gerade mal auf der Postseite nachgesehen. Wenn man den Packstation-Finder nutzt und auf der Karte über das Symbol fährt, wird angezeigt, wenn kein Drucker vorhanden ist.
          Sofern die Datenbank gut gepflegt ist, scheinen die Stationen ohne Drucker deutlich in der Unterzahl zu sein. Habe das jetzt allerdings auch nur in Hamburg geprüft.

  11. Besser wäre es auch Packete zustellen als diese neuen Services.Habe vor 3 Wochen eine Benachrichtigungskarte bekommen wo ich meine 2 kleinen Päckchen abholen kann leider sind sie dort nie angekommen .Wo sind sie nun????????

    • Warum fragst du sowas im Kommentarbereich eines privaten Blogs und nicht DHL selbst? WTF?

    • >Habe vor 3 Wochen eine Benachrichtigungskarte bekommen […] Wo sind sie nun????????

      Auf jeden Fall sollte man erstmal mindestens drei Wochen warten, vielleicht besser vier, bis man da überhaupt aktiv wird. Je länger man wartet, desto höher die Chance die Pakete doch noch zu bekommen. Und wenn man dann fragt, keinesfalls bei DHL oder dem Absender, sondern als erste Anlaufstelle im Kommentarbereich bei Caschys Blog… 😀

      • ja aber so wird das nix. man muss natürlich per fax an caschy senden (wg. dem strichcode) dann bringt die fehlenden pakete ein berittener Bote. Aber nicht an bundeseinheitlichen Feiertagen. Achja, oder … Botin.

  12. Endlich „Briefmarke to go“ 🙂

    Ich benötige so selten Brefmarken, dass bei mir in der Vergangenheit oft Portoerhöhungen dazwischenlagen und ich daher dann eben zwei veraltete Briefmarken nehmen musste.

  13. Post und DHL wieder Post? Och, hatten wir doch früher schon…

  14. code zum draufschreiben finde ich sehr prima! auch wenn ich so gut wie nix mehr per post verschicke.

  15. Wie kann ich die DHL Kundenkarte über iPhone in die App scannen?

  16. Das Update erfordert, dass man seine Kundenkarte erneut einscannt, wenn man sie an der Packstation parat haben möchte. Das schlägt allerdings fehl, der Code wird nicht erkannt (das Programm zeit keine Reaktion).

  17. @Lasse – danke, aber da ist nichts zu sehen
    @NicoF – danke

    • Ja, so ganz perfekt scheint die App, bzw. die ganze Account-Integration auch noch nicht zu laufen. Ich hatte es ja oben auch schon erwähnt, dass meine Paketmarken da nicht zu finden sind, allerdings sind sie entgegen meiner ersten Meinung auch nicht zu sehen, wenn ich mich am PC anmelde. Wobei ich jetzt auch nicht komplett ausschließen will, dass ich die Marken gekauft haben könnte, ohne mich anzumelden, auch wenn ich eigentlich der Meinung bin, dass ich es war.

      @NicoF: Bei mir war die Kundenkarte auch nach dem Update weiterhin vorhanden, einscannen musste ich sie nicht mal zu Beginn, da war sie komischerweise sofort korrekt mit dem Account verknüpft. ^^

  18. Leider ist der Briefmarkenkauf noch nicht in der Android App. angekommen. Funktioniert nicht(1.12.2020; 17:00 Uhr)

  19. Oliver Groschopp says:

    Bin ja mal gespannt ob der Barcode der DHL-Karte für die Abholung in der Packstation nun endlich mal funktioniert!

Schreibe einen Kommentar zu werner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.