Desktoptopia – frische Wallpaper automatisch

Wer auf hübsche Wallpaper legt, der sollte sich auf jeden Fall einmal die kostenlose Software Desktoptopia ansehen, die es für den Mac und für Windows gibt. Einmal installiert kann man der Software mitteilen, dass man zum Beispiel alle fünf Minuten einen anderen Desktophintergrund haben möchte. Des Weiteren kann man einstellen, dass man nur Wallpaper aus bestimmten Kategorien haben möchte.

Bei Desktoptopia gibt es keine “dahin geschmierten” Wallpaper – ich habe bisher nur ausnahmslos gut designte Hintergrundbilder gefunden. Besitzer mehrerer Monitore können diese explizit angeben. Danke an Kai für den Tipp.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Damit kann man aber keine lokalen Wallpaper durchwechseln, sehe ich das richtig?

    Ich hab vor einiger Zeit auf einem Mac mal beobachtet, dass Fotos, die die Benutzerin auf der Platte hatte, sich als Hintergrund abwechselten, und der Bilderwechsel Apple-typisch mit verschiedenen Grafikeffekten erfolgte.
    Seither hab ich versucht, ein entsprechendes Tool für windows zu finden, aber bisher habe ich nichts entdeckt, wo man schöne Effekte für den Bilderwechsel zur Auswahl hätte. 🙁
    Hat jemand da einen Tipp? 🙂

  2. Cool! Sind die Wallpaper alle aus dem Netz?

  3. Für lokale Wallpaper gibts Dutzende Tools, allerdings leider nicht mit dem typischen Mac-Effekt 😉

  4. Try our Mac or PC flavors.

    Sollten sie es nicht besser wissen? Windows != PC

  5. Nur schade dass in deren Archiv auch einige Rips rumfliegen, unter anderem auch meine Arbeiten. Prinzipiell eine nette Sache, aber ärgerlich wenn die Quellen nicht stimmen.

    @Adrenalize: da gibt’s z.B. AWC

  6. Hi Florian,
    hast du dich deshalb mal an die Betreiber gewandt?

  7. Bin gerad dabei 😉

  8. @Florian Danke für den Tipp, aber auch AWC habe ich schon durch, hat auch keinerlei Effekte beim Bilderwechsel.
    Anscheinend gibt es da wirklich nichts. Schade, wäre mal ne Marktlücke. Ok, bei MacOS X ist der ganze Desktop über Quartz hardwarebeschleunigt, was effekte einfach macht, aber unter Windows müsste sowas doch auch gehen…

  9. nett. schau ich mir mal an
    danke

  10. Weiß jemand, ob das Desktopia-Tool die Wallpaper lokal als Bilddateien ablegt?
    Ich hätte nämlich lediglich an 4-5 ausgewählten interesse und würde mir die dauerhaft als Wallpaper aktivieren – an den Changes hab ich grundsätzlich nämlich kein Interesse.

  11. Hi Ingo:

    appdata
    local
    Desktoptopia
    Desktoptopia
    cache

  12. Danke!
    Cashy, du bist mein Held! ;o)

  13. hab mal sowas Programmiert…
    wenn ichs finde, poste ich es hier 🙂
    verbraucht NOCH weniger RAM^^

  14. Hi Caschy,

    Desktoptopia ist ganz nett, aber kein Vergleich zu dem ebenfalls kostenlosen ‚John’s Background Switcher‘. Der hat mehr Funktionen und ihm stehen über die integrierten Bilderdienste mehr Bilderquellen zur Verfügung.

    Schau Dir das Teil mal an. Zu finden ist es hier.

    Gruß
    Efty

  15. Bei mir hier startest das leider net.

    Kann es sein, dass es ein Problem mit dem Firmen-Proxy hat?!?
    Das Teil startet, allerdings bekomm ich das Config-Fenster angezeigt und dann tut sich nix mehr :'(

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.