Der Weltraum…

…unendliche Weiten. Nicht wirklich – in Bremen gibt es ja das Universum, welches mit dem Auto ja schnell erreicht wird. Dort werden zur Zeit die Themenwelten „Mensch, Erde und Kosmos“ behandelt.


Das Universum in der Aussenansicht

Zuallererst sei gesagt: Die Parkplatzsituation ist ein Traum – so kostet ein Tagesticket nur 60 Cent. Dies mag an den zahlreichen Stundenten liegen – der Universum Parkplatz ist gleichzeitig Parkplatz f?r Studenten. Hier sollte sich Bremerhaven ein Besispiel nehmen (Tagesticket bei Karstadt 6,50 Euro).Wer das Universum besucht, sollte das Wochenende oder Zeiten nach 15.00 Uhr w?hlen. Wir waren um 11.30 da – was den unangenehmen Nebeneffekt einiger lautstarker Schulklassen voller Pisseblagen junger Menschen hatte. Da viele Bereiche der Ausstellung ?ber den Bereich der Akkustik laufen waren diese pl?rrenden und nervenden Blagen einfach ein absoluter Minuspunkt.


Alte Steine – der linke Stein ist ?lter als unsere Erde


Entfernung in mm zwischen Bremen und New York – die Kontinentalplatten wandern mit der Gechwindigkeit eines wachsenden Fingernagels auseinander


Themengebiet Mensch: Hier ein besonders dickes Exemplar 🙂


Die Tornadomaschine


Nachbildung einer steinzeitlichen Begr?bniszeremonie 😉


Eine Zeitreisekapsel – geil: Die Erkl?rungen kamen von der Synchronstimme von Captain Jean-Luc Picard!


W?rmeempfindliche Kamera


Vorm Zerrspiegel

Alles in allem vergn?gliche drei Stunden. Wer mal in der N?he ist sollte mal reinschauen. Nat?rlich nur die, die der Eintrittspreis von 11 Euro pro Person nicht abschreckt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Echt toll, das Teil. War erst vor wenigen Monaten da und ich fand es super.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.