Anzeige

Der Terror-Test

Jaja, ich weiss: Extra 3 ist Satire, doch trotzdem denke ich, dass es die RAF heutzutage einfacher hätte. Sind ja keine Ausländer gewesen 😉 Schaut euch mal den Terror-Test an. Soll man lachen oder weinen? Oder die Satire als Realitätsfremd abtun?

(via Twitter)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

50 Kommentare

  1. Naja, das passt doch prima zu den aktuell diskutierten selektiven Kontrollen am Flughafen, wo auch u.a. auch nach Kriterien wie ethnischer Herkunft, Kleidung etc. die Intensität der Untersuchung bestimmt werden soll.

    Die greifen halt schon mal vor beim Kanzleramt… 😉

  2. Ich werde das mal nächste Woche am Flughafen beobachten.

  3. Das ist schon arg übertrieben da in der „Saudi-Kluft“ rumzulaufen.. Aber das mit solch einem obstrusen verhalten niemand Aufmerksam wird ist schon nicht so toll.. Ich sehe das schon vor mir.. in 1-2 Jahren gab es den ersten Anschlag und es ist immer noch so wie in oben gezeigtem Video..

  4. Tja und dann macht irgendwann ein „Nicht-Ausländer“ einen Anschlag und zack weiß keiner mehr was man tun soll.

    Ist doch das gleiche wie mit dem letzten Amoklauf wo eine scheinbar bodenständige Rechtsanwältin ein paar Leute abknallt. Damals konnten die Medien und die Politik auch nicht die bösen „Killerspiele“ für verantwortlich machen.

    Für die Politik gibt es halt heutzutage nur Schwarz oder Weiß.

  5. Also ich musste lachen – vor allem bei der letzten Aktion, wo dann erst mal fast zwei Handvoll Polizisten am Auto standen. Wär mir als Chef der Bande aber peinlich, wenn ich das sehen würde. Denen sollte schnell mal klar werden, dass Terroristen nicht unbedingt am äußeren Erscheinungsbild zu erkennen sind. Sobald die normale Straßenklamotten an haben, interessiert sich offensichtlich keine Sau mehr für sie.

  6. FACK
    Wer hätte das gedacht ?! 😉
    es ist alles leider mehr als einfach und daher auch von öffentl. Seite eher blamabel !

  7. Terroristen sind doch auch nicht dumm, ist doch klar das solche aufgaben gedeckt erledigt werden und nicht so wie im video als saudi scheich :/

    Totaler quatsch das ganze, wenn die nen anschlag machen wollen wuerden dann waere es schon passiert, fertig ende!

  8. Was ein Quatsch. Der Versuch, lustig zu sein. Typisch Tobi Schlegl.

  9. Naja, die RAF hätte es einfacher, weil viele Menschen in diesem Land noch nicht verstanden haben, daß es auch linken Extremismus gibt.
    Was den möglichen Terror von Islamisten (ungleich Islam) betrifft, so sollte man sich eines vor Augen halten: Aufgrund seiner islamistischen Einstellung ist es in den der Attentäter (bislang) unwürdig sich zu tarnen. z.B. den Bart abrasieren wäre mit einer Beschneidung der Ehre gleichzusetzen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Attentäter damit kein Problem mehr haben, ist es normal auf solche Merkmale sensibler zu reagieren.

  10. Klasse!
    Vor allem „I’m a terrorist of Saudi Arabia“. 🙂 🙂

  11. Silence, i kill you!

    Ich finde das Video witzig. Aber vieleicht bin ich auch nicht „links“ genug um mich darüber aufzuregen 😀

  12. Das haben Comedians in Australien schon vor einigen Jahren ausprobiert – klappt auch dort: http://www.youtube.com/watch?v=McB9tsabPn0

  13. Tjah, die Gastfreundschaft der Deutschen ist nunmal Einzigartig in der Welt.

    Traurig.

  14. Auch sehr schön: Politiker erklären wie man Terroristen erkennt – http://www.youtube.com/watch?v=mSaNMDLrd04&feature=player_embedded

  15. Es ist schon fast erschreckend wie das Zitat „Kleider machen Leute“ hier passt. Terroristen nur an der Kleidung zu erkennen finde ich dabei ziemlich fragwürdig…

  16. Ist das schlecht!

  17. Und wo ist jetzt das Problem? Die haben ihren Job genau so gemacht wie sie ihn machen sollen. Und dass Typen in solchen Anzügen un mit Kopftuch nun mal eher unter Beobachtung stehen ist halt so und das is auch in Ordnung so. Wie naiv seit ihr eigentlich?

  18. Naja die Wahrnehmung von Gefahren von innen ist und bleibt ein Problem…

  19. Wer glaubt, dass Zitronenfalter Zitronen falten glaubt auch Terroristen an der Kleidung zu erkennen

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.