Der Humble Roguelike Weekly Sale ist gestartet

Das neue Weekly Humble Bundle ist da, aktuell gibt es Spiele für Mac, Windows und Linux, ebenfalls gibt es wie immer die Soundtracks on top. Dieses Mal kenne ich kein einziges der Spiele und trotz der liebevollen Pixelgrafik ist dieses Bundle wohl nichts für mich. Schaut einfach mal das Video, dann könnt ihr euch einen ersten Blick verschaffen. Für den Preis eurer Wahl bekommt ihr Paranautical Activity (Early Access Game), Dungeons of Dredmor Complete und Hack, Slash, Loot. Für mehr als sechs Dollar bekommt ihr zudem noch The Binding of Isaac mit „Wrath of the Lamb“ DLC, Teleglitch: Die More Edition und Sword of the Stars: The Pit – Gold Edition.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Sword of the Stars: The Pit – Gold Edition ist super!

    Man hat unterschiedlich starke Waffen, Rüstungen und kann diese auch noch aus anderen Teilen selbst herstellen. Aber erst wenn man die nötigen Rezepte und den entsprechend hohen Skill dafür hat. Ist total süchtig machend. Spielspass für >100h und das für etwas mehr als 6 $. Außerdem gibt es seit der 2. Folge von Sword of the Stars: The Pit (Mindstorms – in Gold enthalten) auch noch zahlreiche PSI-Kräfte die man erlernen kann. In der 3. Folge (Gold) kamen nun noch weitere Alien-Charaktere mit besonderen Fähigkeiten zum spielen dazu. Viele Schwierigkeitsgrade, „schöne Grafik“ und hoher Wiederspielwert durch die verschiedenen Charaktere.

    Binding of Isaac – kenne ich persönlich nicht, soll aber genau so spielenswert sein!

  2. Alles Hammer Spiele. Hab sie leider schon fast alle… Nichts für Leute, die nicht gerne und oft sterben 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.