Caschys Blog

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht: Weitere Cast-Ankündigung für Staffel 2

Mich hat die erste Staffel von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ nicht so wirklich abgeholt. Vermutlich muss ich da mal einen Rewatch machen, wenn die zweite Staffel an den Start geht. Da werden wir auch neue Gesichter sehen. Aktuell hat man weitere neue Castmitglieder für die kommende zweite Staffel angekündigt, die aktuell in Großbritannien produziert wird.

Die erste Staffel von Die Ringe der Macht war ein Erfolg für Amazon, der von mehr als 100 Millionen Menschen weltweit gesehen wurde – mit mehr als 24 Milliarden gestreamten Minuten. Die Serie brachte am ersten Tag weltweit mehr als 25 Millionen Zuschauer vor den Bildschirm und ist damit die größte Serienpremiere in der Geschichte von Prime Video. Außerdem war Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht am ersten Wochenende die Nummer 1 in den Nielsen-Streaming-Chart. Die Serie hat alle bisherigen Prime Video-Rekorde für die meisten Zuschauer gebrochen und weltweit für mehr Prime-Anmeldungen während des Startzeitraums gesorgt, als jeder andere Inhalt zuvor.

Zu den neuen Darstellern gehören:  Oliver Alvin-WilsonStuart BowmanGavi Singh CheraWilliam ChubbKevin EldonWill Keen, Selina Lo und Calam Lynch. Weitere, neue Castmitglieder für die kommende Staffel hatte man bereits vergangene Woche angekündigt, darunter: Gabriel AkuwudikeYasen „Zates“ AtourBen DanielsAmelia KenworthyNia Towle,  Nicholas Woodeson und Sam Hazeldine in der Rolle des Ork-Anführers „Adar„.

Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht bringt zum ersten Mal die heldenhaften Legenden des sagenumwobenen zweiten Zeitalters in der Geschichte von Mittelerde auf den Bildschirm. Das epische Drama spielt Tausende von Jahren vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkiens Der Hobbit und Der Herr der Ringe und nimmt Prime-Mitglieder mit in eine Ära, in der große Mächte geschmiedet wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und in den Ruin stürzten, unvorhergesehene Helden auf die Probe gestellt wurden, die Hoffnung am seidenen Faden hing und einer der größten Bösewichte, der jemals Tolkiens Feder entsprungen ist, drohte, die ganze Welt in Dunkelheit zu hüllen. Die Serie beginnt in einer Zeit des relativen Friedens und folgt einer Gruppe aus bekannten und neuen Charakteren, die sich dem lange befürchteten Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde stellen. Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die majestätischen Landschaft von Lindon und das atemberaubende Inselreich Númenor bis hin zu den entlegensten Winkeln der Landkarte werden diese Königreiche und Charaktere ein Vermächtnis hinterlassen, das noch lange nach ihrem Tod weiterlebt.

Transparenz: In diesem Artikel sind Partnerlinks enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Partnerlinks haben keinerlei Einfluss auf unsere Berichterstattung.

Aktuelle Beiträge