Der Facebook Messenger für Windows ist da

Schau an, schau an. Pünktlich zum Fest und genau einen Monat nach dem Auftauchen über erste Infos ist er da: der Facebook Messenger für Windows (Download). Ich berichtete ja darüber, dass der Facebook Messenger eher für die breite Masse gedacht ist, da viele von euch ja sicherlich, wenn überhaupt, den Facebook Chat in ihren normalen Multi-Messenger eingebaut haben.

Ich habe den Facebook Messenger für Windows eben ausprobiert – was habe ich zu erzählen? Nicht viel. Man bekommt die gleichen Features wie auf Facebook: Chat, Bestätigen von Freundschaftsanfragen, Ticker und Co. Mittlerweile ist übrigens auch die deutsche Hilfeseite des Facebook Messengers für Windows online gegangen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

22 Kommentare

  1. Vielen Dank und frohe Weihnachten!

  2. Nett amber gefällt mir nicht wirklich. Lieber weiter Jabber.

  3. Für manche sicherlich nützlich. Für mich nicht zu gebrauchen, da ich für einen Chat keine Zeit habe.

  4. Wer braucht so etwas?

  5. @ Mike: Ich!
    Scheint allerdings eine reine 32bit Version zu sein – oder irre ich mich. Bei mir funktioniert das Programm unter Win7 Ultimate 64bit zumindest nicht. Kann aber auch andere Ursache haben. Schade drum. Wird sicher bald behoben.
    Trotzden dir vielen Dank dafür!

  6. Naja bei dem vielen Geld was Facebook hat, haben die nicht viel davon in die Ausarbeitung und Entwickelung von dem „Teil“ gesteckt.
    Messanger kann mann das ja nicht nennen.
    Wenn ich mich auf der Webseite als Offline anzeigen lasse, kann ich das im Massanger nicht auf Online stellen.
    Wenn ich mich auf der Seite dann als Online anzeigen lasse muss ich das „Teil“ neustarten.

    😀 Ich schreib bewusst das Teil es hat den Namen Massanger nicht verdient.
    Und Smylies gehen auch nicht!

    Edit: Es hat einen andere Ursache bei mir unter 64Bit läuft es

    Frohes Fest
    Franz

  7. Martin (@Schneebold) says:

    Dass man bei dem “Teil“ nicht offline/online switchen kann stört mich schon bei dem Messenger für Smartphones. Facebook will halt dass wir ständig drin hängen.

    Btw Franz… es heißt Messenger, da ist kein a drin 😉

  8. Ich bleib bei Facebook chat über Miranda 😉

  9. Ich habe seit einigen Wochen das Problem bei Facebook-Chat über Miranda, dass ich zwar noch alle Nachrichten empfange, aber von mir gesendete Nachrichten einfach nicht beim Empfänger ankommen. Es kommt aber auch keine Fehlermeldung, die Nachrichten sind einfach nur in Miranda und kommen nie bei Facebook an.

    Hat noch jemand Probleme damit?

  10. Irgendwie nutze ich den Facebook Chat kaum aber für Vielnutzer die FB als Hauptplattform nutzen sicherlich interessant.

  11. @Marco
    Danke für den Hinweis, war glaube ich noch etwas zu früh für mich.
    Mir ist aber inzwischen eine sache aufgefallen die mir gefällt, wenn ich das Teil andocke quasi als Sidebar, sieht das richtig gut aus

  12. @Lars: geht mir genauso, der Jabber-Chat ist nicht wirklich zuverlässig, ist teilweise auch in anderen Multi-Messengern so.

    Was mich gleich wieder nervt, ist dass der „Messenger“ wie auch auf der Webseite die offline Kontakte mit anzeigt… Warum sollte ich die sehen wollen?? (und dann nicht mal alle)

  13. Wirds den in nächster Zeit auch für Mac geben?

  14. Ich benutze für den Facebook Chat immer Pidgin.

  15. So mal ausprobiert.

    Halte das Teil auch für relativ überflüssig, selbst die breite Masse nutzt ja mindestens noch einen weiteren Clienten, da der FB-Chat ja keinen Ersatz für einen echten Messenger darstellt.

    Hatte mal ’ne Zeit lang eine Anwendungsverknüpfung mit dem Link zum Popup-Chat erstellt. Damit konnte/kann man wenigstens immer direkt die Verfügbarkeit einstellen. Dieses Teil hier, mit seiner Weiterleitung zum Browser um dies einzustellen, ist wiedermal typisch FB. Diese Spitzfindigkeiten hasse ich wie die Pest an FB. Daher nutz ich den Chat auch nicht mehr. War mir irgendwann zu nervig. Dabei hätte so schön sein können, hatte FB über den WLM genutzt.

  16. wacht_endlich_auf says:

    Wer freiwillig das Fratzenbuch (aka Volkszählung für Unwissende mit biometrischer Gesichtserkennung) mit seinen echten Daten Nutzt, der ist entweder sehr naiv und unwissend oder er handelt vorsetzlich fahrlässig. Wenn Fratzenbuch, dann nur mit ausschliesslich gefakten Daten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    http://europe-v-facebook.org/DE/de.html

  17. @Lars

    Wenn es Zustellungsprobleme gibt hilft eigentlich nur das Löschen der „Mails“ bei Facebook. Die Nachrichten werden ja alle gespeichert und sind jederzeit bei Facebook abrufbar. Wenn man „viel“ schreibt wird alles grottenlangsam und Chat ist nicht mehr zu gebrauchen. Konnte 1/4 Jahr den Chat nicht nutzen… bis ich auf die Idee kam die Nachrichten zu löschen.. sofort klappte es wieder.

    Natürlich völlig sinnfrei diese Lösung… klappte bei mir aber.

  18. wacht_endlich_auf says:

    nettes Video zu Fratzenbuch: http://goo.gl/2N1z9

  19. @Lars, Robert, Egon:

    Habe seit einiger Zeit ein ähnliches Problem mit Digsby (portable) + Facebook:
    Nachrichten werden nicht zugestellt, teilweise kommen Nachrichten extrem verzögert bei mir an oder ich kriege direkt beim Einloggen ’nen Passwortfehler…

    An der Menge der Nachrichten kann es bei mir allerdings nicht liegen.

    System: WXP Home SP3 + alle Updates, AntiVirus: avast!Free (aktuelle Version), sonst nix besonderes drauf…

    Jemand ’ne Idee oder ’ne absolute Empfehlung für ’nen Multi-Messenger (portable oder webbasiert (lauffähig unter Opera))? Hab allerdings schon einige durch und war mit keinem besonders zufrieden, aber ich lass mich gerne nochmal zum Testen des ein oder anderen Messengers „überreden“…

  20. @Mirco

    Trillian… gibt es als auch als webversion unter trillian.im. Ansonsten fällt mir spontan AIM ein, der hat ja auch seit Ewigkeiten FB eingebaut