Denon: Update für die HEOS-App und mehrere Multiroom-Lautsprecher

Denon spendiert sowohl seoner HEOS-App als auch mehreren Multiroom-Lautsprechern ein Update. Das soll die Bedienung der betroffenen Speaker erleichtern und parallel auch eine verbesserte Lautsprecheraufstellungsoptimierung mit sich bringen.

Laut Denon solle die erwähnte Optimierung besonders dann helfen, wenn Lautsprecher in der Nähe einer Wand oder in der Ecke eines Raumes ruhen. Da lässt sich nämlich schlecht mit einer einfachen Bass- / Höhenregelung nachhelfen. Das neue Update bringt deswegen eine zusätzliche Aufstellungsoptimierung mit, welche die Basswiedergabe unter Berücksichtigung des Aufstellungsortes steuert – freistehend, in der Nähe einer Wand, im Regal oder in der Ecke.

Jene 3 Settings stehen euch über die App zur Wahl und sollten sofort zu hören sein. Das neue Firmware-Update für die Lautsprecher ermöglicht es außerdem, Songs direkt an Denon-Home-Lautsprechern zu überspringen, ohne das Smartphone verwenden zu müssen. Funktioniert folgendermaßen: Wenn Musik spielt und ihr Play/Pause drückt, wird der aktuelle Titel ja angehalten. Bei zweimaligem Antippen von Play/Pause springt ihr dann zum nächsten Song. Bei dreimaligem Antippen zum vorherigen oder zum Anfang des aktuellen Titels.

Laut Denon wird das Update ab heute für folgende Lautsprecher verteilt:

  • Denon Home 150
  • Denon Home 250
  • Denon Home 350

Um das HEOS-Update zu erhalten, sollten die Lautsprecher eingeschaltet und mit dem Internet verbunden sein. Das Update startet, sobald die HEOS-App geöffnet wird. Falls beim Einrichten des Lautsprechers die Option „automatische Updates“ ausgewählt wurde, sollte das Update bereits auf dem Gerät verfügbar sein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Mein HEOS 5 (HS2) hat das Update heute auch bekommen, die beschriebenen neuen Funktionen konnte ich allerdings nicht finden. Vielleicht wurde das Update für die alte Generation nur zwecks Kompatibilität ausgerollt, wer weiß.

  2. Die neue Home Generation von denon ist der absolute Wahnsinn, sowohl das Design als auch klanglich.
    Klar, die Preise sind auch nicht ohne, aber das Verhältnis Preis-Leistung stimmt einfach.
    Habe nun vier Stück und einen denon AVR im Wohnzimmer und es funktioniert alles einwandfrei!

    Zuvor habe ich mit Yamaha und bose verglichen, sonos fiel komplett raus bei mir weil sie überhaupt keine Möglichkeit bieten ohne Smartphone Musik zu spielen (fehlende Tasten).

    Wer noch überlegt sollte mal Probe hören

    • @r3gistry: Also meine Sonos hängen alle an der Decke und dort komme ich nicht an die Tasten am Gerät und diese steuere ich über:
      Siri und Alexa
      Hue Licht- Dimmerschalter
      Ikea Lichtschalter Schalter
      Harmony Fernbedienung
      Apple Watch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.