DELL: neue Windows 8.1- und Android-Tablets mit Intel-Technologie

Neues aus dem Hause DELL. Der Hersteller hat heute einige Geräte vorgestellt, darunter auch zwei neue Android-Tablets. Doch fangen wir erst einmal mit den Geräten an, die mit Windows 8.1 ausgeliefert werden.

Dell Venue

Das Venue 8 Pro ist ein 8 Zoll großes Tablet mit HD IPS-Display (1280 x 800) und optionalem LTE. Das Venue 8 Pro kann ebenfalls mit einem Stylus bezogen werden, auch fehlt Office 2013 Home & Student nicht. Verbaut wird Intels Atom-Plattform Baytrail, 2 GB Arbeitsspeicher und 32 GB oder 64 GB Flashspeicher runden das Paket ab.

[werbung]

Das Tablet kostet 299 Dollar. Für 499 Dollar gibt es die 11 Zoll-Ausgabe, das Dell Venue 11 Pro. Besonderheit? Austauschbarer Akku, Dell Active Stylus oder erweiterbar mit Dell Slim oder Mobile Keyboards – die Mobile Keyboards haben noch einen zusätzlichen Akku. Auch dabei: USB 3.0, HDMI und ein DisplayPort. Das Venue 11 Pro ist als Baytrail-Variante zu haben, aber auch mit Intel Core i3 und i5 der vierten Generation.

Dell BVenue 8

Auch im Bereich Android hat Dell nachgelegt, hier geht es bereits ab 149,99 Dollar los. Dafür bekommt man das Venue 7 (ohne Pro). Das Gerät läuft mit Android 4.2.2 und hat WLAN nebst optionalem LTE. Beide haben 16 GB Speicher, 1280 x 800 Pixel in der Auflösung und einen 2 GHz starken Clover Trail-Prozessor von Intel. Wer es etwas größer mag, der bekommt für 179,99 Dollar die 8 Zoll-Ausgabe.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Ist auf den DELL Geräten Windows 8.1 oder Windows 8.1 Pro drauf?

  2. @Hendrik Wenn Intel dabei steht, immer Windows 8.1 Pro. Wenn ARM dabei steht Windows 8.1 RT

  3. Werden die Teile auch in Deutschland erscheinen?

  4. Jetzt würde mich interessieren, wo der Preis des Venue 11 Pro mit dem i5 liegt. Da ich eh auf der Suche nach einem Tablet bin und das Surface Pro (8/256) doch schon einen happigen Preis hat, wäre dies vielleicht eine gute Alternative.
    Aber irgendwie kann ich noch keine genaueren Daten außer dem „Grundpreis“ zu dem Venue 11 Pro finden.

    Mal abwarten.

  5. DanielJackson85 says:

    @ Rico der Vergleich hinkt da Win8 nicht gleich Win8 PRO ist, hab mein Lappi auch aufrüsten „müssen“ auf Pro trotz Intel. Gibt nämlich 8, Pro UND RT! 🙂
    Insgesamt ließt sich das Venue 8Pro ziemlich gut und ich bin mal auf den Preis der 64GB Variante samt Stylus gespannt, andererseits hab ich mir schon das Toshiba Encore angeschaut.

    8Zoll
    Intel-Atom Z3740 (1,33 GHz, 4 Kerne)
    2GB RAM
    Auflösung 1280 x 800 HFFS-Panels
    8-MP-Kamera hinten
    2-MP-Kamera
    GPS !
    Geräuschunterdrückende Micros
    Windows 8.1
    Office Home & Student 2013 als „Vollversion“
    213 x 136 x 10,7
    500 Gramm.
    Micro-SD-Steckplatz
    Micro-USB-Schnittstelle
    Micro-HDMI-Port
    299-Euro 32 GByte eMMC-Flash
    329 Euro 64 GByte eMMC-Flash

    mal schauen wenn beide da sind.
    Preislich wesentlich interessanter als die Surface der zweiten Generation, auch wenn diese deutlich mehr Power haben aber für mich als „normal“nutzer einfach zu groß und zu teuer sind! leider!
    Oder MS macht wieder so ne Bildungseinrichtungsaktion zum ca 1/2 Preis, dann klar das Surface, dann allerdings RT statt win8 womit ich auch leben kann

  6. Mit einer gescheiten Docking Station finde ich so etwas in 8 Zoll sehr interessant.

  7. Wo ist denn nun die Android Intelvariante? Preisleisstung Top!

  8. asdasdasdadasdqwewqewq says:

    Sehr gut. Der Anwendet hat die Wahl zwischen 3 Klasse W8 8Zoll Tablets mit sehr gutem Preis/Leistungs-Verhältnis.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.