Defense Zone 3 gibt es für Android aktuell kostenlos

Es gibt wieder einmal kostenlosen Game-Nachschub für Android-Nutzer. Sofern Ihr dem Genre Tower Defense nicht abgeneigt seid und auch einmal verschiedene Titel ausprobiert, sei Euch Defense Zone 3 ans Herz gelegt. Nicht etwa wegen der werbewirksamen „Ultra HD 4K-Auflösung“, sondern weil es sich tatsächlich um ein gutes Tower Defense-Game zu handeln scheint. Vier Schwierigkeitsstufen stehen zur Verfügung, da sollte für Anfänger und TD-Profisd gleichermaßen die passende Schwierigkeit dabei sein.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/J6tVP9vc8JA

Acht verschiedene Türme stehen zur Verteidigung zur Verfügung, außerdem kann der Spieler auf acht Spezialfähigkeiten, wie zum Beispiel Luftangriffe, zurückgreifen, um die Basis zu verteidigen. Für ein bisschen grafische Abwechslung sorgen verschiedene Gebiete und Jahreszeiten.

2,69 Euro könnt Ihr aktuell sparen, wie lange es Defense Zone 3 aber noch kostenlos gibt, wissen wir nicht.

https://play.google.com/store/apps/details?hl=en&id=net.defensezone3.ultra

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. „Sale ends in 9 hours.“

    Btw, ist nicht richtig verlinkt im Artikel.

    Aber weiterhin danke für den Hinweis Sascha. Hab so bestimmt schon 15€ gespart.

  2. „In-App-Käufe“?

  3. Habs auch mal drauf gepackt und schau es mir bei Gelegenheit an. Dank komfortabler Web Install ist das ja immer deutlich schneller erledigt als unter iOS :).

  4. Christian says:

    Schade, verpasst…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.