„Deadlight: Director’s Cut“ aktuell gratis bei GOG.com

Aktuell könnt ihr bei GOG.com noch das Spielchen „Deadlight: Director’s Cut“ gratis mitnehmen. Erschienen ist der Director’s Cut ursprünglich im Juni 2016. Es handelt sich hier um ein 2D-Sidecrolling Game mit einem recht prägnanten Grafikstil. Thematisch geht es um eine postapokalyptische Welt, in der Zombies die Menschen heimsuchen. Als Spieler übernehmt ihr die Rolle von Randall Wayne, welcher sich in Seattle durchkämpft, um seine Familie zu finden.

„Deadlight: Director’s Cut“ spielt im Jahr 1986 – eben in einer alternativen Zeitlinie, in dem eine Zombie-Katastrophe die Welt auf den Kopf gestellt hat. In diesem Titel ist das nicht nur Geschicklichkeit gefragt, sondern ihr löst auch immer wieder Rätsel, um voranzukommen.

Ursprünglich erschien „Deadlight“ übrigens schon 2012 – der verbesserte „Deadlight: Director’s Cut“ fand aber erst 2016 seinen Weg auf die PCs dieser Welt. Interesse? Für 0,00 Euro kann man sich das Spiel mit der einnehmenden Atmosphäre sicherlich mal ansehen, denke ich – zu finden direkt hier bei GOG.com!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

2 Kommentare

  1. Ich mag das Game und habe es vor ein paar Wochen in einem Humble Bundle für kleines Geld „geschossen“ 😉
    Manchmal ist es etwas frustrierend, dass man nur durch Ausprobieren erkennt, wo man gefahrlos hinspringen kann, aber so ist das halt, eine Post-Apokalypse ist eben kein Ponyhof 😉

  2. Ist so was eigentlich vernünftig spielbar auf einem Notebook ohne spezielle Grafikkarte?

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.