DAZN: „Netflix für Sport“ startet heute in Österreich, Deutschland und der Schweiz

DAZN Logo RGB_WonBDAZN. Habt ihr vielleicht schon mal gelesen, weil der Dienst einen Soft-Launch hinlegte und schon vorher nutzbar war. DAZN startet allerdings erst heute offiziell – in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Würde man den Spaß in einem Satz beschreiben müssen, so würde „Netflix für Sport“ vielleicht passen. DAZN zeigt Sport. Auf Abruf. Und live. DAZN kostet 9,99 Euro pro Monat. DAZN wird regelmäßig bis zu 20 Livesportereignisse gleichzeitig übertragen, aus denen der Nutzer frei auswählen kann. Dabei stellt sich DAZN auf die Vorlieben seiner Nutzer ein und schlägt jedem Mitglied eine Auswahl seiner Lieblingssportarten vor.

DAZN_all_devices_screenshot

Man gibt sich selbstbewusst. DAZN will mit über „8.000 Liveübertragungen im Jahr das umfangreichste Livesport-Portfolio haben, das jemals auf einer einzelnen Plattform“ angeboten wurde. Das Angebot erstreckt sich dabei über europäischen Top-Fußball mit Premier League, La Liga, Serie A und Ligue 1, beinhaltet US-Sport wie NBA sowie NFL und reicht hin bis zur Handball-Bundesliga, Tennis, Motorsport, Boxen, Eishockey, Rugby, Darts und vieles mehr. Ihr seht: Fußball-Interessierte kommen auf ihre Kosten, zumindest wenn man die deutsche Liga außen vor lässt. Hier gibt es aber Highlights, wie man mitteilt:

Schon ab Saisonstart 2016 können Nutzer auf DAZN jedes Tor von jedem Bundesligaspiel sehen. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit Axel Springer kann DAZN seinen Nutzern Zugriff auf alle Highlights der Bundesliga und der 2. Bundesliga bieten, und das für die nächsten 5 Jahre.


Bildschirmfoto 2016-08-10 um 11.35.15

DAZN produziert laut eigenen Aussagen Inhalte speziell für den deutschsprachigen Raum. Dafür wurde in den letzten Monaten ein über 100 Mann starkes Redaktions-, Kommentatoren- und On-Air-Promotion-Team am Produktionsstandort München-Ismaning aufgebaut.

AUF ALL DEINEN GERÄTEN! (Es sei denn, du hast nen Apple TV oder ne Xbox).

Bildschirmfoto 2016-08-10 um 11.40.20

Langfristige Verträge soll es nicht geben, DAZN ist monatlich kündbar. Neukunden können einen Monat kostenlos ausprobieren. DAZN steht auf nahezu allen webfähigen Endgeräten wie Smart TVs, PCs, Tablets, Smartphones und Spielekonsolen zur Verfügung, bietet zudem HD und Dolby Digital Plus 5.1. Für Interessierte sicher nicht uninteressant: Es sind zwei gleichzeitige Logins pro Account möglich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

36 Kommentare

  1. Wie siehts mit einer App für den neuen Apple TV aus?

  2. Keine App für das ATV bisher. Da iOS unterstützt wird, vermute ich das die Chancen nicht schlecht stehen, dass eine App für das ATV nachgereicht wird.

  3. wieder hauptsächlich nur Fußball und andere „Standardsportarten“, die man sich irgendwo auch ohne internet anschauen kann..
    Das einzig für mich interessante im genannten Angebot wären die Turniere der PDC, aber ich vermisse die MLB, und dann gerne pay per content..
    Ich will nicht für die Fußball-Übertragungen bezahlen müssen, wenn ich nur Darts oder Baseball schauen will..

  4. Ob das was wird ohne die Fußball-Bundesliga? (Ja ich hab gelesen, dass man sich die Highlights _nach_ den Spielen ansehen kann, aber das ist ja nicht wirklich spannend)

  5. wie sieht es mit gleichzeitigem gucken an?
    Kann ich parallel im Wohnzimmer und mein Sohn in seinem Zimmer gucken?

  6. @roman: text gelesen?

  7. Wie kann man sich so einen Namen ausdenken? harhar

  8. Wer steckt denn hinter DAZN? Startup, pro7, sport1?
    Die Seite hat nicht mal ein Impressum, was schon mal wenig einladend/seriös wirkt…

  9. @Manül
    Hätte DAZN (bzw. die Perform Group) erfolgreich für die Bundesliga-Live-Rechte geboten und Sky (Murdoch) geschlagen, wäre ein Preis von 9,99 Euro/Monat sicher nicht zu machen gewesen.

  10. Steht dann jedes Spiel der Premier League zur Verfügung (und nicht wie bei Sky 2-3 pro Spieltag)?

  11. @wiener
    Die Perform Group ist ein Sportrechtehändler aus dem UK, die haben Sky Deutschland bereits die Premier League weggeschnappt.

  12. Wofür steht „DAZN“? Abkürzung?

  13. Hört sich ja intressant an, erst recht weil bestimmt auch NBA und NFL dabei seien werden, denke ich mal ;D Was mich intressieren würde, was da an Motorsport angeboten wird, denke mal kein Formel 1. Wäre vielleicht dann eine alternative zu den Nasen von RTL .. lol

  14. DAZN steht für „Da zone“. Die Zone, das Spielfeld halt. Hab’s auch nur gelesen, soll mal einer von selbst drauf kommen. 🙂

  15. DAZN = Da Zone (betreiben auch spox.com, goal.com und die Opta Statistiken…

  16. Cool ATP? Sind da sie Masters usw dabei? Wäre ja nice

  17. Welche Art Motorsport? NASCAR vielleicht? Gibts da schon Infos, was mit Motorsport gemeint ist?

  18. Hab gerade via Twitter (@DAZN_DE) die Bestätigung bekommen, dass es bald eine Apple TV App geben wird.

  19. Gabi aus Bad Salzdetfurth says:

    Preislich natürlich ein Knaller, wenn man bedenkt, dass die Telekom für die langweilige DEL alleine 16,95€ haben will. Die Premier League ist mir schon den 10er Wert. Dazu dann noch die spanische und italienische Liga und ein bisschen NBA. Damit wären neben NHL, Bundesliga & Championsleague meine Sportbedürfnisse gedeckt.

    Qualität ist auf dem FireTV schon mal sehr gut, dazu noch monatlich kündbar = gekauft.

  20. ich finde es schon interessant ander sportarten schauen zu können und das ohne Vertragsbindung.wer fussball mag wird bestimmt auch Spaß an anderen ligen haben.allerdings bin ich sehr skeptisch wie sich das ganze entwickeln wird.das am anfang alles günstig ist und viel in aussicht gestellt wird ist ja von vielen anderen angeboten bekannt.gerade der vergleich mit netflix drängt sich hier auf.ich warte beispielsweise bei manchen serien (better call saul) bis die staffel soweit ist dass ich mit einem gebuchten monat die komplette staffel schauen kann.mich stört auch netflix backkatalog politik serien nur teilweise und nicht dauerhaft verfügbar zu haben.auch bsw house of cards(immerhin eigenproduktion) nicht aktuell zu haben,also ohne 4te staffel, nervt mich.ich habe netflix nie dauerhaft weil ich oftmals keine inhalte finde die ich schauen kann.preise zogen auch an.mir is klar dass dazn Liveübertragungen anbieten will und sich das dann von netflix unterscheidet.ich gehe aber gerade deshalb von Lücken im angebot aus.vllt fehlen gerade bestimmte spiele die man sehen will.der preis wird sicherlich ansteigen und es bleibt ebenfalls abzuwarten ob das streamen problemlos läuft wenn erstmal genug kunden den dienst nutzen (besonders bei „spitzenspielen“)

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.