Das soll Microsofts persönlicher Assistent Cortana in Windows Phone 8.1 können

Windows Phone 8.1 wird ein richtig großes Update für das Smartphone-Betriebssystem, das irgendwie nicht so richtig Schwung aufnehmen will. Das verriet bereits das SDK, welches Entwicklern nun seit kurzem zur Verfügung steht. Schon länger gibt es das Gerücht um Microsofts Antwort auf Siri und Google Now. Cortana soll der Sprachassistent heißen, der Name stammt aus der Spiele-Reihe Halo. Cortana wurde das erste Mal gesichtet, als ein Microsoft-mitarbeiter letztes Jahr ein mit Windows 8.1 bestücktes Gerät verlor.

WP_neutral

The Verge wurde nun von Windows Phone nahen Leuten erzählt, dass Cortana die Bing-Suche ablösen wird, die über einen Hardware-Button in Windows Phone aufgerufen wird. Der Assistent soll eine Mischung aus Siri und Google Now sein. Auch wie Cortana aussehen wird, will man schon wissen. Ein animierter Kreis, der pulsiert, wenn eine Anfrage verarbeitet wird oder Cortana spricht.

Je nach Fragestellung soll der Kreis auch emotional reagieren und dann auf dem Display herumhüpfen. Klingt vielleicht etwas albern, wäre aber eine Möglichkeit, das biedere Image von Windows Phone anzugehen. Die Farbe von Cortana soll sich der ausgewählten Systemfarbe anpassen. Im Hintergrund werden Daten von Bing, Foursquare und anderen abgefragt, um einen Google Now ähnlichen Bezug zu ermöglichen.

Die Steuerungszentrale für Cortana lässt den Nutzer einstellen, auf welche Daten der digitale Assisten zugreifen darf. In diesem „Notebook“ werden auch Dinge gespeichert, die Cortana vom Benutzer gelernt hat und es soll als Privatsphäre-Feature dienen. So kann der Assistent nicht unkontrolliert auf Daten zugreifen oder diese abspeichern, wenn der Nutzer es nicht möchte.

Durch Nutzung des Smartphones und die Suchanfragen lernt Cortana vom Nutzer. Außerdem lassen sich Angaben wie Arbeitsplatz, zu Hause oder weitere Daten abspeichern, die dann verwendet werden können. Zudem soll Cortana Nachrichten und E-Mails so weit verstehen können, dass beispielsweise Termine automatisch übernommen werden können. Auch ein „Nicht stören“-Modus soll über Cortana realisiert werden. In diesem Fall werden alle Benachrichtigungen stumm geschaltet, es sei denn sie kommen von einem Absender, den man nicht verpassen will. Apples Ruhemodus funktioniert auf ähnliche Weise, hier werden nur Benachrichtigungen von favorisierten Kontakten durchgestellt.

Cortana soll erstmals mit Windows Phone 8.1 ausgeliefert werden. Allerdings strebt Microsoft sicher auch danach, den Assistenten auf PCs und die Xbox One zu bringen und mit Drittanbieter-Apps kommunizieren zu lassen. Windows Phone 8.1 wird dann also zeigen, wie gut Cortana auf normale Sätze reagiert. Die Zeiten, in denen man direkte Befehle sprechen muss (so wie es bei der Xbox One der Fall ist), sollten eigentlich längst vorbei sein.

Was mint Ihr, wird Microsoft mit Windows Phone 8.1 ein so großer Schritt gelingen, dass das Betriebssystem signifikante Marktanteile erobern kann? Oder seht Ihr Windows Phone auch weiterhin in der nachlaufenden Position, in der versucht wird, irgendwie zu Android und iOS aufzuschließen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Das interessanteste an dem Thema ist doch die “Hardware Taste”. Klingt ja als würden die alten Windows Phone 8 Geräte da wieder leer ausgehen. Falls sie denn überhaupt das Update bekommen.

  2. Warum? Man kann doch die Suchtaste umbelegen (und so hab ich das auch verstanden) Der Kreis wird wohl die „zentrale Anzeige“ auf dem Display sein, wenn es nichts anderes darzustellen hat.
    Und MS hat ja schon gesagt, dass alle WP 8.0 Geräte auch 8.1 bekommen werden.

    Ich finde das sehr interessant, mal schauen wie es funktioniert.

    PS: Dann sollte der Long-Press auf die Windows-Taste wohl entfallen, denn damit ruft man gerade die Spracheingabe auf, oder?

  3. Ich will, ich will, ich will ein wp-handy. Aber Sonos, pocket, quizduell, Threema, etc hindern mich daran.
    Ja ich brauch kein quizduell oder threema, es zeigt aber wie WP vernachlässigt wird.
    Und das lässt mich im Hinblick auf andere apps zweifeln

  4. Der berühmte Gast im Sack says:

    Cortana ist nur ein Feature von WP 8.1. Bin auch auf die anderen neuen Features gespannt, besonders die Installation von Apps auf SD-Karten. Auch die Optik soll deutlich aufgewertet werden, mit z.b. Hintergrundbildern auf dem Homescreen. Bin gespannt! 🙂

  5. @hansikraus:
    So hart das klingt: Aber dann bleib wo du bist.

    Also ich vermisse bei WP nichts, bin aber für neue Apps dankbar. War vorher auch schon auf Android und iOS… das eine kriegt man nie ordentlich zum laufen und beim anderen gefällt mir das Design nicht… was bringen mir 1000000000000000 Apps, wenn das OS ruckelt oder schlecht designt ist oder mir grundlegende Funktionen fehlen?

    Aber jedem das seine und mir das meine.

    PS: Mir ist klar, dass ich ein WP-Fanboy bin… seht ihr, in diese Richtung geht das auch 😉

  6. russenspambot says:

    mit 8.1 werden die sicher nur aufschließen können. ich bin mir sicher, oder besser gesagt, ich hoffe es, dass sie mit wp 9 endlich auch designtechnisch über ihren eigenen schatten springen. es gibt echt viele schöne konzeptideen und microsoft bewegt sich mal wieder kein stück in richtung benutzer, wie bei der xbox. die haben anscheinend genug ca$h und campen das aus

  7. @Sascha W.
    Perfekt ist kein System, mein Android Phone (Nexus 5) ruckelt zwar nirgends aber es läuft ab und zu mal eine App Amog (gerne auch die Google Play Services) und zieht den Akku leer.
    Bei Windows Phone hingehen fehlen mir noch einzige Apps (Google+, Sport1.FM (zwar kann man den Stream auch anders hören aber für den einzelstream ist die offizielle App doch besser geeignet), eine offizielle Dropbox App, Google Keep, BBM und Threema wären auch nett. Dafür gibt es beim Akku kaum Probleme mit meinem Windows Phone (Ativ S).

  8. @ MARTIN….was meinst Du genau..erkläre das mal bitte !!!

  9. @Georg S.:
    Auf die Google Dienste kannst du leider lange warten. Da Google sich Windows Phone gegenüber absolut verschließt. Google+, Google Keep wird es bestimmt niemals für Windows Phone geben. Blackberry hat auch nicht vor eine App für Windows Phone anzubieten. Am besten weicht man da dann komplett auf die Microsoft Dienste (OneDrive, Outlook.com, OneNote (was ich persönlich viel besser als Google Keep finde). In Gegensatz zu den Google Dienste, gibt es die meisten Microsoft Apps (auch OneNote, OneDrive und Outlook.com, etc) auch auf Android und iOS. Die Microsoft Apps und WebApps sind viel plattformunabhängiger, als Google und Apple zusammen.
    Für YouTube gibt es unter Windows Phone zum Beispiel MetroTube und YouTube HD, welche meiner Meinung nach besser, als die originalen YouTube Apps für Android und iOS.

  10. Cortana soll von Anfang an 15 Sprachen unterstützen.

    Etwas OT:
    Scheinbar soll in Zukunft Windows Phone 8.1 auch auf der Hardware-Basis von Android Smartphones sich installieren lassen. Damit würden sich Handys welche bisher kein Android-Update bekommen haben, sich andersweitig aktualisieren lassen. Ferner haben sich 8 HW-Hersteller (meist Chinesische) entschlossen, Windows Phone zu unterstützen. Quelle: WMPoweruser.com

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.