Das sind die Xbox Games with Gold für Juni 2020

Für Juni hat Microsoft wieder vier neue Spiele für Abonnenten von Xbox Live Gold oder dem Xbox Game Pass Ultimate parat: Für Besitzer einer Xbox One gibt es Shantae and the Pirate’s Curse sowie Coffee Talk. Für Nutzer einer Xbox One oder einer Xbox 360 – Xbox Spiele der älteren Generationen lassen sich auch abwärtskompatibel auf der Xbox One spielen – gibt es außerdem das Science-Fiction-Spiel Destroy All Humans!  und den Shooter Sine Mora.

Für Abonnenten sind die Spiele ohne Mehrkosten verfügbar, Konsoleros ohne Abo lockt man weiterhin mit einer „Ein-Euro-Testphase“.

Shantae and the Pirate’s Curse (1. – 30. Juni Xbox One)
Begeben Sie sich auf ein aufregendes Abenteuer mit Ihrem liebsten haarpeitschenden, bauchtanzenden Genie. Nachdem sie ihre magischen Fähigkeiten verloren hat, muss Shantae sich mit ihrem ruchlosen Erzfeind, Risky Boots, zusammentun, um das Sequin-Land zu retten. Töten Sie Monster, kämpfen Sie gegen epische Bosse und beschaffen Sie sich neue Waffen, um einen bösen Fluch aus dem Land zu entfernen und dabei ihre magischen Kräfte zurückzugewinnen!

Coffee Talk (16. Juni – 15. Juli Xbox One)
Hören Sie Ihren Kunden zu, wenn Sie heiße Getränke hinter einer Bar servieren. Tauchen Sie als Barista-Besitzer in diesem beruhigenden und entspannenden Spiel in die Geschichten der Phantasiebewohner der Stadt ein, wobei der Fortschritt auf der Vielfalt der von Ihnen servierten Getränke basiert. Während Sie diesen zeitgemäßen Charakter-Interaktionssimulator spielen, werden Sie leicht in die starke Erzählung des Lebens Ihrer Kunden investieren.

Destroy All Humans! (1. – 15. Juni Xbox One & Xbox 360)
Erleben Sie bei der Eroberung der Erde die andere Seite einer außerirdischen Invasion. Übernehmen Sie als Teil der Cryptosporidium 137-Armada die gesamte Menschheit auf dem Land- oder Luftweg und setzen Sie dabei eine Vielzahl von außerirdischen Waffen ein. Feuern Sie Strahlenkanonen ab, werfen Sie Kühe oder tarnen Sie sich sogar als mickriger Mensch, während Sie einen Riesenschritt auf die Menschheit zugehen.

Sine Mora (16. – 30. Juni Xbox One & Xbox 360)
Zeit ist der entscheidende Faktor. Statt des traditionellen Gesundheitszustandsbalkens hebt sich dieser „Shoot ‚em up“-Stil der alten Schule dadurch ab, dass er sich auf massive Zerstörung und Zeitmanipulation konzentriert. Mit wunderschön gestalteten Bühnen und zutiefst herausfordernden Story und Arcade-Modi werden Sie Ihre Fähigkeiten in diesem ausgezeichneten Einstieg in das Shmup-Genre auf die Probe stellen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Felix Frank

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Student auf Lehramt. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Vielleicht bin ich ja viel zu anspruchsvoll, aber bis auf 2-3 Spiele hat mich der Game Pass bisher nicht wirklich überzeugt. Aus meiner Sicht ist die Bibliothek gefüllt mit sehr vielen eher durchschnittlichen Games – bis auf einige Ausnahmen. Das hat mich auch dazu veranlasst, dass ich den Game Pass nicht wieder abonniert habe, nur noch die normale Live-Gold-Mitgliedschaft nutze und mir die Games ganz normal kaufe – sei es im Microsoft Store oder Old-School in einem Geschäft.

    PS: Wobei ich sagen muss, dass ich das schon verstehen kann, dass man halt nicht ganz so viele Top-Games integriert, da man ja sonst das klassische „Kauf-Geschäft“ zerstören würde.

    • Zum Normalpreis gebe ich dir Recht. Man kann aber oft auf CDkeys gute Angebote für Gold Live finden, die man dann einmalig per VPN einlösen muss.

      Dazu dann noch die Umwandlung für 1€, die Microsoft oft anbietet und man kommt auf monatliche Preise unter 3€ für den pass ultimate.

      Aber ohne diese Option würde ich auch nur live nehmen.

  2. Christian says:

    Im Vergleich zur Playstation, ist dieser Monat eher schwach. Aber zumindest kümmert sich MS drum, wenn es Fehler gibt. Uncharted 4 z.B. wurde der Kauf nie gefixt, dass man das Game laden kann, wenn man früher schon mal die Multiplayer Beta gezockt hatte. Da stand dann nur, man könne es nicht kaufen, da man den Multiplayer schon besitzt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.