Anzeige

Das sind die „Best of 2016“ von Google Play

artikel_playstoreDas Jahr neigt sich dem Ende zu und damit ist es auch wieder einmal an der Zeit, die besten Bücher, Filme, Apps, Spiele, TV Shows und Alben des Jahres aus dem großen Angebot des Google Play Store zu küren. Einige Nominierungen sind wenig überraschend. So belegt beispielsweise Pokémon GO Platz 1 der Top Trending Games 2016, Deadpool hingegen dominiert die Sparte der Filme, aber auch die der Bücher mit „Deadpool Kills the Marvel Universe“. Ja der geröstete Held hat anscheinend auch bei Nicht-Fans reichlich Eindruck hinterlassen können. Bei den TV Shows schnappt sich wieder einmal Game of Thrones den Titel, direkt gefolgt vom nicht minder erfolgreichen The Walking Dead.

Wie die Erstplatzierten hierzulande aussehen könnt Ihr hier sehen. Weltweit sind die Plätze folgendermaßen verteilt:

(via Google Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Achtung eigene Meinung(!):
    Also besonders die Trending Apps sind ein Panoptikum des Horrors…meine Herren, was für ein Mist.
    Können wir dann jetzt endlich mal die werberelevante Zielgruppe von 12-49 auf 10-19 Jahre ändern?

  2. „CastBox: Podcast und Radio, was man (Audio-Bücher FM Musik-Streaming) kostenlos möchte. Inklusive Musik-Streaming, FM übertragen, rss Video-Player.“
    Ist das gut, auch die Suche?

  3. Das Jahr ist noch gar nicht zu Ende, wie können das die „Best of 2016“ sein?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.