CyanogenMod 11 M12 veröffentlicht, Nightlies für CM 12 mit Android 5.0 Lollipop angekündigt

Es gibt wieder einen neuen Snapshot-Build von CyanogenMod. Wer nicht mit Nightlies unterwegs ist, sollte auf jeden Fall updaten, da dieser Build die Poodle-Sicherheitslücke schließt, die SSL v3 betrifft. Außerdem sollten Nutzer von DualSIM-Geräten Verbesserungen spüren. Die Downloads findet Ihr hier. Großartige Neuerungen wird es in CyanogenMod 11 nicht mehr geben, denn es steht bereits CyanogenMod 12 in den Startlöchern. Die neue Version wird Android 5.0 Lollipop auf eine Vielzahl von Geräten bringen, die vom Hersteller eventuell vernachlässigt werden.

CyanogenMod

CyanogenMod 12 wird aber noch ein bisschen auf sich warten lassen. Mit ersten Nightlies soll man laut Cyanogen nicht vor Ende des Monats rechnen, eher sogar Anfang Dezember. Dennoch hat man die Möglichkeit, für einige Geräte bereits eine erste Version herunterzuladen. Auf ein Gerät im Produktiveinsatz sollte man diese Version allerdings nicht flashen, der Code ist weit davon entfernt komplett zu sein. Die Arbeit an CyanogenMod 12 begann erst letzte Woche. Bei Github findet Ihr CyanogenMod 12.

Auf jeden Fall sind das wieder gute Aussichten für Android-Fans, die entweder kein Android 5.0 Lollipop vom Hersteller erhalten oder einfach CyanogenMod besser finden, als das, was sie vom Hersteller präsentiert bekommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hab auf meinem HTC One M7 auf einmal eine Radio-App, die nicht funktioniert 😀
    Aber auch seltsam, dass die Build vor der Veröffentlichung herausgegeben wurde. Aber für mich bislang echt der beste Build. Konnte seit gestern feststellen, dass alles sehr viel stabiler läuft und die Akkulaufzeit echt viel besser wurde

  2. Vielleicht sollte man hinzufügen, dass noch nicht für alle unterstützten Geräte M12-Versionen verfügbar sind und erst im Laufe der nächsten Tage/Stunden auftauchen, bevor jemand gleich die große Panik kommt, dass sein bspw. Nexus 4 nicht mehr unterstützt wird

  3. Ist das eigentlich unproblematisch bei Cyanogenmod einen Versionswechsel über OTA zu machen, oder sollte man dafür neu flashen?

  4. sie sollen lieber erstmal für die Handys die sie unterstützen die Builds aktualisieren. zB das LG Optimus 4X HD. dafür gibt es nur die m10 Snapshot und Nightlys.

    über OTA geht das eig ganz @Max

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.