CyanogenMod wird zur Firma und will zur großen Kraft im Markt der mobilen Systeme reifen

Der CyanogenMod ist so ziemlich die beliebteste alternative Android-Version auf unserem Planeten. Basierend auf dem System Android von Google, stellt das Team für allerlei Android-Smartphones und -Tablets aktuelle Android-Versionen zur Verfügung. Ein Umstand, über den mancher Benutzer wirklich dankbar sein darf.

CMInstaller_1

[werbung]

Denn diese haben so die Möglichkeit, auf ihren Geräten ein aktuelles Android-System mit neuen Funktionen zu nutzen – auch wenn die Hersteller ihre Geräte gar nicht mehr aktualisieren. Nun geht es Richtung Business, die Firma heißt nun Cyanogen Inc. und beschreibt ein mobiles System von und für Benutzer. Hier will man die Installation eines aktuellen Systems noch einmal mit einem Installer erleichtern, der erst einmal für rund 100 Geräte verfügbar sein soll.

Rund 7 Millionen Dollar sammelte man bereits ein, ein großes Team entwickelt den CyanogenMod mittlerweile. Die Ziele? Führung und Support der Community, Erstellen einer guten User Experience, funktionierende Sicherheitslösungen, konstante Updates und verfügbar für jeden.

Quasi ein Android-Fork der Community, der nun nicht nur die fortgeschrittenen Anwender mehr anspricht. Interessant zu wissen: ROMs sollen kostenlos bleiben.  Mal schauen, was da heranwächst, die komplette Story gibt es hier – bei neuen Informationen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Die Update Politik in Android –> für mich immer noch der größte Nachteil von Android

  2. die Frage ist, wie der Investor seine 7 Mio Dollar wieder raus bekommt wenn das Rom kostenlos bleibt…

  3. @bemado… genau das Frage ich mich auch wobei es natürlich toll ist, wenn es kostenlos bleibt.

  4. Die 7 Millionen sind User spenden. Habe auch gespendet damals für die neuen build Server. Dadurch bleibt man unabhängig

  5. Ein guter und wichtiger Schritt um das Projekt langfristig auf stabile Beine zu stellen. Ich habe auch schon mehrfach für CM gespendet – nicht nur weil es ein super Projekt ist, sondern auch um für mich sicherzustellen dass ich möglichst lange was davon hab.

    Ich vermute, das Geld soll jetzt über kommerziellen Support und Business Lösungen reinkommen. Wäre für mich jedenfalls der nächste logische Schritt.

  6. wie verdienen die Geld?!?

  7. Die Frage nach dem Geschäftsmodell ist berechtigt. Kommen dann irgendwann „Featured Apps“ oder Werbung in die ROMs?

    Dann würde sich das wohl kaum jemand antun.

  8. Interessanter wäre dagegen mal ein CyanogenMod für Nokia-Phones oder iPhones. Würde die Nachfrage wahrscheinlich deutlich steigern… 😉

  9. im Reddit AMA ( http://www.reddit.com/r/IAmA/comments/1mnnc6/we_are_steve_cyanogen_kondik_and_koushik_koush/? ) haben die zur Finanzierung gesagt, dass das erstmal hintenan gestellt wird, zunächst will man die Nutzerzahl erweitern.
    Dann gäbe es verschiedene Möglichkeiten (direkt mit OEMs arbeiten – dazu kommt nächste Woche wohl ein neues Statement – , Business Solutions für Firmen, da CyanogenMod viel wert auf Sicherheit legt und mit Voice+ ja schon einen verschlüsselt-kommunizierenden Dienst vorgestellt hat und ähnliches)

    Die 7 Mio. die die jetzt haben, haben sie über einen „Venture Capital“-Geber (Benchmark), da sind keinerlei Spenden mit einberechnet.

  10. CM auf nen iPhone/iPad ??? siehe Installer Screen

  11. Wo ist denn der Firmensitz ? USA wäre schade …

  12. …… and two offices have opened in Seattle and Palo Alto, with 17 employees hired on to get the CM engine rolling.

  13. gibt es ausserhalb unseres Planeten beliebtere OS-Varianten?

  14. Cool! Bin dabei mir ein S4 mini zu holen, allein weil offiziell von CM supported! Es gibt nichts besseres!!! freu, freu!

  15. Mich wundert es auch, dass noch niemanden aufgefallen ist, dass iphone5, 4 und ipad auf dem installerbild zu sehen sind…? Das kann doch kein Zufall sein?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.