CyanogenMod Installer verlässt Beta-Phase

CyanogenMod suchte vor gut 2 Wochen noch Tester für den CyanogenMod Installer, jetzt hat dieser die Beta-Phase verlassen. Zumindest die im Google Play Store erhältliche zugehörige App, der Installer für Windows findet sich immer noch im Beta-Download-Bereich. Von den angepeilten 100 Geräten werden bisher 40 unterstützt, darunter Nexus S bis Nexus 10 (kein Nexus 5), verschiedene Modelle von Samsung und Varianten des HTC One.

cyanogenmod_installer

[werbung] Die komplette Liste mit unterstützten Geräten findet Ihr hier. Mit dem CyanogenMod Installer soll es auch Laien ohne Vorkenntnisse möglich sein, die beliebte Custom ROM CyanogenMod auf das eigene Gerät zu bringen. Weder Root-Zugriff, noch ein Bootloader-Unlock werden vorausgesetzt. Im Prinzip heißt es Installer starten , App starten und zurücklehnen. Alle Aufgaben werden automatisch ausgeführt, etwaige Entscheidungen werden dem Nutzer abgenommen.

Danke an Stefan und Klaus!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. kann ich damit auch andere CustomROMs installieren (also keine von Cyanogen)?

  2. Ich hoffe mal, dass das HTC One S auch noch support erhält. Da HTC selbst ja keinerlei updates mehr für das gerät anbietet wäre das eine gute Chance, trotzdem weiterhin in den Genuss aktueller android-versionen zu kommen. Selbst unlocken und rooten ist mir irgendwie zu riskant.

  3. @Matthias. Dafür böte sich Odin mobile an, root allerdings vorausgesetzt. Und für root gibts auch easy 1 klick Lösungen wie z.B. Framaroot.

  4. Nexus 4 support, aber es lässt sich nicht auf meinem Gerät installieren? strange.

  5. Wäre eine Überlegung wert, wenn das N5 unterstützt wird. Bin von KitKat derzeit bissl enttäuscht, da ich CM am HTC gewohnt war.

  6. Naja das Tool ist ja sicher nützlich, nur ist es leider mit meinem GT-i9300 nicht kompatibel 🙁

  7. Wenn ich mir die „known issues“ bei 10.1 und vor allem bei 10.2 anschaue, dann zaudere ich doch etwas, den Installer mal auszuprobieren. GPS brauche ich recht häufig, plötzliche reboots hingegen überhaupt nicht. 😉

    Kann man denn im Zweifelsfall wieder zur letzten funktionierende Android-Version zurückkehren?

  8. CM ist böse, sie nutzen CAF-Treiber…

  9. Ich verwende die 10.2 Nightlys mit Fancy Kernel seit Monaten auf meinem Galaxy Nexus und bin sehr zufrieden. Wlan, GPS, Bluetooth, alles läuft problemlos und flüssig.
    Ohne CM hätte ich wohl schon ein anderes Gerät. 😉

    Ich bin allerdings eher ein Freund der manuellen Installation, da ich gern alles unter Kontrolle habe und vorher im TWRP ein Backup anlege.

  10. mein abend ist verplant! 😉 endlich!

  11. hat jemand den installer schonmal getestet? evtl auf nem HTC One ?

  12. @Yves: Stimmt! Obwohl das Galaxy S3 in der Liste der unterstützten Geräte aufgeführt ist.

    WTF …?!?

  13. HTC One mit Vodafone Branding wird nicht unterstützt. Leider. Ich hatte gehofft die Brandingseuche einfach uns schnell los zu werden ohne HTC Dev. :/

  14. @Frederik: Nunja, zum Debranden braucht es ja nicht zwangsläufig den Cyanogenmod Installer. Siehe http://www.droidwiki.de/HTC/One/Debranden

    Ist halt etwas Hirnschmalz und Handarbeit nötig.

  15. Nicht mal das S4 mini wird unterstützt, wobei es doch recht aktuell ist. Schade…

  16. schade keine Sony geräte obwohl die die community rel. stark unterstützen.

  17. @joerghh/yves: ich habe das selbe Problem, obwohl es in der Liste der unterstützen Geräte steht. Ich habe mir die *.apk mal manuell heruntergeladen und konnte die auf dem S3 installieren. Nun die Frage: Sollte man sich da heranwagen, oder lieber warten? Hat jemand es schon ausprobiert?

  18. @fynn: Na, ich weiss nicht so recht. Irgendetwas stimmt da noch nicht im Zusammenhang mit dem S3 und Google Play. Da würde ich mich lieber an die manuelle CM Installation wagen, zumal man in diesem Fall eine aktuellere Version als die über den CM erhält.

  19. Update: Seit heute (gestern?) wird mir für das S3 der Installer bei Play angeboten.

    Als dann …

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.