CyanogenMod: AirPlay Mirroring und Screen Recording kann getestet werden

Mitte September berichteten wir hier darüber, dass der CyanogenMod AirPlay Mirroring und Screen Recording spendiert bekommt. Nutzer können also einmal ihren Bildschirm aufzeichnen, alternativ lässt sich der Inhalt auf ein AirPlay-fähiges Gerät beamen – zum Beispiel auf euer Apple TV. Koushik Dutta, Mitentwickler am CyanogenMod, hat nun diese Mirror.apk als Betaversion zum Download freigegeben. Um den Spaß zu testen, ist allerdings eine aktuelle Version 10.2 Nightly des CyanogenMod nötig.

CyanogenMod

Ich hätte euch das Ganze gerne vorgeführt, doch nicht alle Smartphones werden unterstützt. Das Smartphone muss zwingend Miracast unterstützen und eben jenes ist bei meinem Galaxy Nexus mit dem CyanogenMod leider nicht der Fall. Nun gut – nicht wirklich eine Funktion, die ich nun vermisse. Alle anderen, deren Geräte die Voraussetzungen erfüllen, bekommen hier die APK-Datei. Übrigens, wer den Beitrag verpasst hat: wer ein altes, aber unterstütztes Smartphone rumliegen hat, der sollte unbedingt den CyanogenMod, beziehungsweise den Installer dafür testen. Ganz großes Kino.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

10 Kommentare

  1. Ich habe mit Cyanogenmod gerade so doofe Probleme (Nexus 4). 10.1.3 Stable zickt mit Google Apps wie Youtube rum und startet sich ab und an mal neu, 10.2 M1 saugt am Akku und hat lagt im Kontakte-Manager.
    Werde wohl mal Stock 4.4 drauf machen, wobei das gestern über adb nicht aufs Handy wollte.

  2. Ich kann allen Leuten, die gerne Custom Roms nutzen nur omniRom empfehlen. Hat zwar noch nicht so schrecklich viele Funktionen, aber die kommen noch…
    Stabilität ist einfach spitze.
    Zu CyanogenMod und Airplay: Ich verstehe nicht so ganz, warum man einen geschlossenen Dienst in einem NOCH offenen System haben möchte und warum man die Verbreitung von Airplay fördert.
    Noch ein bisschen OT: Weiß jemand, ob es für Firefox OS auch schon Custom Roms in anderen Foren als xda gibt? Bei meinem Wechsel in nächster Zeit auf diese Plattform (und, falls Canonical mal wieder mehr mit der Community zusammen arbeitet, Ubuntu Touch) wäre das eine tolle Sache.

  3. Schade. Auf dem Galaxy S3 (i9003) funktioniert es nicht.

  4. @nepa: ich hab auf dem N4 schon zig nightlys geflashed. Natürlich auch die 10.2 M1. Alles ohne Probleme. Auch die aktuellen Nightlys laufen völlig unauffällig. Allerdings nutze ich sie mit dem hells-core Kernel (B41cm-t8) und bin total zufrieden damit. Für mich ist CM Stock Android wie es sein sollte. Wenn man sich mal anschaut wie wenig man bei Stock anpassen kann, das ist doch ein Witz von Google…

  5. Was ist das für ein Phone im Bild?

  6. Galaxy Nexus.

  7. Jau, Galaxy Nexus, wie auch im text steht 🙂

  8. Übringens immer noch ein tolles Gerät das GNex. Steht meinem N4 im Alltag kaum nach und läuft mit CM 10.1.3 hervorragend. Ok, jetzt wo das Moto G raus ist ist das sicherlich die erste wahl in dem Preissegment. Ich hoffe ja nur das CM für´s Moto G kommt.

  9. Screen recording funzt prima, aber AirPlay Mirroring geht nicht, bzw ich kanns nicht vernünftig testen. Hab kein AppleTV. Mit AirServer bzw XBMC unter Windows gehts jedenfalls nicht.

  10. @ThomasWagner: wieso funktioniert es auf dem S3 nicht? Die Voraussetzungen sollte es doch erfüllen(?)