CyanogenMod 11 M11 veröffentlicht

CyanogenMod hat eine neue Snapshot Version der Custom ROM veröffentlicht. Die Änderungen in CM 11 M11 (basierend auf Android 4.4.4 KitKat) umfassen jede Menge Bugfixes. Neue, größere Änderungen gibt es in dieser Version nicht, dafür werden neue Geräte unterstützt, die allesamt von Samsung stammen. Dies sind das Galaxy S4 Active (jactivelte), Galaxy S4 SK I-9506 (ks01lte), Galaxy S5 GSM (klte), Galaxy Tab 10.1 (picassowifi) und Galaxy Player 4.0 (ypg1).

CyanogenMod

Cyanogen teilt außerdem mit, dass man das Update nicht machen sollte, wenn man auf einer Nightly-Version unterwegs ist, die nach dem 30. September veröffentlicht wurde. Die Downloads für unterstützte Geräte findet Ihr hier.

Hier noch der offizielle Changelog:

* New Devices: Galaxy S4 Active (jactivelte), Galaxy S4 SK I-9506 (ks01lte), Galaxy S5 GSM (klte), Galaxy Tab 10.1 (picassowifi), Galaxy Player 4.0 (ypg1)
* Re-introduce Samsung Galaxy Relay 4G (apexqtmo) support
* Fix signal strength showing ’2147483647? on certain devices
* Frameworks & Core Apps: CAF and other upstream updates
* Lockscreen: Do not play sounds while a phone call is active & MSIM updates
* Frameworks: Add base & MSIM APIs for SEEK (Secure Element Evaluation Kit) support
* Frameworks: Fix volume button changing two ‘steps’ per click
* Frameworks: Add ‘Screen Off’ action for double-tap/long-press configuration options
* Show devices connected to your WiFi (tethering) Hotspot
* Fix bug related to ‘switch to last app’ action while in Recents view
* Fix Navigation Bar arrow keys in RTL locales
* Translations updates from CyanogenMod CrowdIn team
* Adjustments to ‘Glove Mode’ (High Touch Sensitivity)
* APN Updates for various regions
* Camera: Add support for all available Slow Shutter speeds (hardware dependent); Improve shutter button
* Dialer/InCallUI: Fix smartcover always showing answer fragment
* LG G2: Address GPS and NFC issues
* Base support for HTC Desire 816 & HTC One Mini 2 (pending nightlies)
* Various security updates
* General bug fixes

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Für alle ungeduldigen: Hier kann man den Fortschritt beim Kompilieren der Versionen für die einzelnen Geräte einsehen: http://jenkins.cyanogenmod.com/job/android/

  2. bitte korrigieren, es müsste das Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 Wi-Fi das „picassowifi“ sein.

  3. Hoffentlich ist das HTC One X diesmal dabei. M10 wurde ausgelassen.

  4. Schade, habe die aktuelle Nightly vom T520 drauf. Dann fällt wohl der M Snapshot aus, wenn man nicht gleich wieder alles neu machen will.

  5. Was wäre die Konsequenz wenn man eine Nightly nach dem 30.9. drauf hat und die neue M11 drüberbügelt?

  6. @Tri:

    CM11 könnte instabil laufen. Muss nicht sein aber kann vorkommen.

  7. Ich bin nun von den Custom-Roms weg, habe alle mal ausprobiert. CM11 sagt mir zwar am meisten zu, aber es läuft auf meinem S4lte einfach zu instabil.
    Seit gestern setze ich wieder auf Samsungs aktuelle Rom, natürlich minimalisiert. Großes Plus ist das Multi Window gedönz 🙂
    Und nein, das Pendant aus xposed ist nicht bedienbar.

  8. @Andi G.: Hab mal den Joker gesetzt und bin doch zurück auf die Snapshot. Bisher keine Probleme.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.