CyanogenMod 11.0 M1 für Nexus 4, Nexus 5, Nexus 7 und Nexus 10 verfügbar

Es gibt wieder Neuigkeiten aus dem CyanogenMod-Lager. Dort ist nun der erste Monthly-Build von CyanogenMod 11.0 für Nexus-Geräte verfügbar. Unterstützt werden alle Nexus-Geräte, die aktuell auch vom AOSP unterstützt werden. Im Einzelnen sind dies das Nexus 4, das Nexus 5, alle Varianten des Nexus 7 und das Nexus 10.

CyanogenMod

[werbung] Normalerweise würden erst einmal die Nightly-Builds angeboten, man hat sich jedoch dazu entschieden in diesem Fall eine Ausnahme zu machen. Die Version sollte keine gerätespezifischen Fehler beinhalten, da der Hardware-Code größtenteils direkt von Google kommt.

Die Nightly Builds von CyanogenMod 11 wurden ebenfalls gestartet. Hierunter fällt auch das Galaxy Nexus, welches nicht länger von Google unterstützt wird. Die Nightlies können gegenüber den M-Builds mit Fehlern behaftet sein, insofern sollte man sie im Zweifelsfall nicht für den Produktiveinsatz nutzen. Ob Euer Gerät bereits unterstützt wird, findet Ihr hier heraus.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. über den Weg gibts dann wohl auch endlich Miracast-Support für das Nexus 7 (2012)

  2. und nun:
    einfach von 10.2 updaten oder komplett neu aufspielen?

  3. Und die Startanimation (oder Boot Animation) sieht mittlerweile doch so aus 😉
    http://img.youtube.com/vi/dQR9VGka6hc/0.jpg

  4. Vom Installer wird es noch nicht unterstützt. Ich warte jetzt erstmal das 4.4.1 ab und dann überlege ich es mir. Wenn die Recovery stabil laufen wird getestet 🙂

  5. Wird hiermit AirPlay Mirroring auf einem Nexus 7 unterstützt?

  6. heisst das nich milstone und nich monthly?

  7. >Vom Installer wird es noch nicht unterstützt. Ich warte jetzt erstmal das 4.4.1 ab und dann überlege ich es mir. Wenn die Recovery stabil laufen wird getestet 🙂

    Kannst du mir das mit der Recovery erklären? Ich hab selber seit kurzem Cyanogenmod drauf und hab den Zusammenhang zwischen Rom und Recovery noch nicht verstanden.

  8. @dreamfresh: einfach updaten. Ein Nandroid solltest du natürlich trotzdem machen, zur Sicherheit.

  9. @dreamfresh: cache und dalvik wipen und einfach drüberinstallieren. Danach noch die GAPPS installieren. Siehe auch Kommentare von http://www.cyanogenmod.org/blog/cm-11-0-m1-nexus-edition

    Mich würde mal interessieren, wie CM 11 M1 auf dem Nexus 4 läuft. Wenn jemand da schon etwas sagen könnte…

  10. hans feter priedrich says:

    ich würde mein nexus 7 (1g) gerne mit cm bespielen, allerdings gelingt es mir einfach nicht. hat jemand ein idiotensicheres tutorial für unlock, root und installation des cm, das er weiterempfehlen kann?

    hab schon diverses ausprobiert, scheitere aber schon an fastboot auf dem mac, bzw. pc. weder das eine, noch das andere erkennt das nexus 7 dann als device. hilfe – bitte :((

  11. kacke Bootloop beim Logo

  12. @ Tutorial

    http://www.android-hilfe.de dort im Forum zum passenden Gerät suchen, da gibt es jeweils eine Idiotensichere Anleitung 🙂

  13. @hans peter Friedrich cyanogen installer. Völlig problemlos. Anfangen mit der Android app und alle Anweisungen befolgen

  14. Oder einfach das Nexus root toolkit benutzen. Wenn du English kannst, ist es damit super einfach http://www.wugfresh.com/nrt/

  15. Ich habe es mal versucht zu updaten. Hing fest. Also neu installiert und nach 5 Minuten war es fertig. Leider gibt es noch keine Google Apps, so das man andere zb von PA nehmen muss. Kann laufen oder auch nicht. Leider wird kein USB-Stick eingebunden. Er sagt zwar das er den verbindet aber es funktioniert nicht. Also Restore zur 10.2, die läuft

  16. Nicht nur für N4, N5, N7, auch fürs alte Galaxy Nexus ist eine offizielle CM11 nighly verfügbar.

  17. kann mir jemand sagen ob in dieser Version schon nationales Roaming zur Auswahl steht

  18. Ich setze im Moment 10.2 Final ein. Ich bin äußerst zufrieden mit der 4.3 Version. Ich bin aber natürlich auch sehr auf die weitere Entwicklung gespannt. Beeindruckend ist auch die Schnelligkeit der Entwicklung.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.