CyanogenMod: 10 Millionen Installationen und ein YouTube Channel

Wenn es läuft, läuft es. Vor 2 Tagen berichteten wir noch, dass das Oppo N1 das erste CyanogenMod Smartphone mit Google CTS-Zertifizierung ist. Dieses Oppo N1 ist auch Hauptdarsteller im ersten Video, das auf dem neuen CyanogenMod YouTube Channel veröffentlicht wurde. Aber es gibt weitere gute Nachrichten für CyanogenMod. 10 Millionen Mal wurde die Alternativ-ROM von Nutzern installiert.



Diese 10 Millionen Installationen sind allerdings nur die von den Nutzern, die CMStats aktiviert und in den letzten 90 Tagen so verifiziert wurden. Die Dunkelziffer der Installationen dürfte weitaus höher liegen. Die ersten drei Plätze mit den meisten Installationen belegen übrigens Das Samsung Galaxy S, Galaxy S II und Galaxy S III. Ob es an der weiten Verbreitung der Geräte liegt oder ob die (nicht vorhandenen) Software-Updates des Herstellers dafür verantwortlich sind, geht aus den Zahlen leider nicht hervor.

Die genauen Statistiken zu CyanogenMod findet Ihr hier. Eine beeindruckende Leistung, die das CyanogenMod Team in den letzten Jahren erreicht hat. Begonnen hat alles mit einer Optimierung des HTC Dream und Android 1.5. Mittlerweile ist CyanogenMod eine Firma von der wir nächstes Jahr sicher noch vieles hören werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Ich mag Oppo und Cyanogenmod. Das Smartphone scheint top zu sein. ich finde nur das Gerät in der Werbung langweilig präsentiert und die Tussi regt mich auf.

  2. Das Handy ist viel zu groß. Kamera umklappen uncool und einmal ginge die Tussi wohl klar 😉

  3. Ja, viel zu groß das Teil. Aber da werden mit der Zeit bestimmt noch andere Geräte kommen. Moto G mit CyanogenMod wär was für mich…

  4. Zählt da jedes nightly mit, das ich täglich installiere, dann könnt ihr direkt 500 Installationen abziehen…

  5. Ehm…das Video ist furchtbar.

  6. Wer ist denn für das Video verantwortlich? Ist ja schrecklich!

  7. Marketing ist wohl noch im Aufbau.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.