Cyanogen OS 13.1 für das OnePlus One mit Unterstützung für MOD veröffentlicht

artikel_cyanogenBesitzer eines OnePlus One bekommen ab sofort eine neue Version von CyanogenOS angeboten. Cyanogen OS 13.1 bildet dabei ein größeres Update, es führt nämlich MOD ein, eine neue Gestaltungsmöglichkeit für das Betriebssystem. Von Cyanogen werden Mods als Post-App-Era bezeichnet, sie ermöglichen die Aktivierung von bestimmten Funktionen direkt im Betriebssystem, sodass der Nutzer quasi das System nach seinen Vorstellungen zusammenbasteln kann, ohne dabei auf externe Apps zurückgreifen zu müssen. Mit den Mods lässt sich der Lockscreen anpassen, man kann Skype-Funktionen direkt in die Telefon-App bringen oder Cortana als Auslöser für die Kamera verwenden.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/hDiZ_sXxBDo

Ebenso ist es möglich, systemweit Notizen mit OneNote anzufertigen oder über die Galerie Videos in neuer Geschwindigkeit abzuspeichern. Die Aktivierung der Mods ist denkbar einfach, sie sind in den Einstellungen zu finden und können dort aktiviert und konfiguriert werden. Der Vorteil der Mods ist, dass sie sich tiefer ins System integrieren lassen als es über einen einfachen App-Download möglich wäre.

cm_mods

Das klingt insgesamt schon sehr interessant, vor allem für Microsoft, die mit Skype, OneNote und Cortana bereits über Mods vorhanden sind. Ich bin gespannt, ob die Mods richtig Fahrt aufnehmen werden, für mich sehen sie jedenfalls sehr viel sinniger aus als den Nutzer mit vorinstallierter Bloatware zu nerven. Weitere Informationen zu den Mods gibt es auf der MOD-Seite oder im Cyanogen-Blog. Falls ihr CyanogenOS 13.1 auf dem OnePlus One nutzt, hinterlasst gerne einen Kommentar, was Ihr von den Mods haltet.

cm_mods_02

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

15 Kommentare

  1. Weiß hier jemand ob das Update von Cyanogen OS (nicht mod) von Apps wie dem Update Tracker unterstützt wird?

    Bisher muss ich immer warten bis ich bei google eine entsprechende zip-datei finde um das Update mit TWRP durchführen zu können.

    Gruß

  2. Mods komplett entfernbar? Möchte weder Cortana noch OneNote auf meinem Handy haben!

  3. @geist – selbe Frage.. Kann mich dem nur anschließen!

  4. MOD ist eine Api des Systems und somit nicht entfernbar. Aber natürlich steht es frei, Cortana und OneNote zu deinstallieren. Ich persönlich glaube ja nicht, dass irgendwelche App entwickler auf ein Feature anspringen, welches nur auf diesem einem System zur Verfügung steht, aber man darf mir gerne das Gegenteil beweisen 😀

  5. Habe versucht das Update mittels TWRP zu installieren. Bekomme jedoch immer Binary Fehler beim Installieren. Hat jemand das gleiche Problem?

  6. Mit wurde das Update schon vor ein paar Tagen vom Update Tracker angezeigt.

  7. Besitze ein OPO, hänge aber noch ein paar Updates zurück. Da ich gerooted hab muss ich erstmal n steinigeren Weg gehen als einfach ein OTA update zu machen. Bin gespannt und danke für die News

  8. @Kai danke für die Info. Macht es aber leider nicht besser. API = mögliche Sicherheitslücken, NSA, noch ne Datenkrake mehr (MS)

  9. Ich hab in meinen LockScreen Einstellungen gar keine Möglichkeit Cortana auszuwählen.. Ist das mal wieder US-Only?

  10. also im Prinzip offizielle Xposed-Mods? ^^

  11. Wolfgang Denda says:

    Wieder eine neue Baustelle, neue Fehler, und es wird für den Nur-Nutzer komplizierter, statt einfacher. Aber der wird sich eher kein Gerät mit Cyanogen OS zulegen.

  12. Update hat geklappt, leider wird mein Mobilfunkanbieter nicht mehr erkannt… Muss ich wohl tiefer ins System einsteigen …grml

  13. … Nachtrag… Es dauerte eine gute Stunde bis der Mobilfunkanbieter gefunden wurde, aber nun ist alles in bester Ordnung

  14. Wolfgang Denda says:

    @Robert
    Könnte auch an der Flächenstörung bei 1und1 und der Telekom gelegen haben.

  15. Oliver Kühl says:

    Heute morgen kam das Update auch bei mir an. Aufgespielt und auch bei mir war erst ein Mal D1 weg. inzwischen schwächelnd wieder da.Also „Do not pacic!“ 😉

    Die MOD Idee finde ich grundsätzlich gut. mal sehen, was sich so alles ergibt.
    Ich bin gespannt.

    Anmerkung: der Cortana MOD vom Bild oben ist (noch nicht) nicht überall verfügbar.
    Stand so im Blog vom link.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.